Zufriedenheit

Zufriedenheit – wichtig im Leben

Zufriedenheit im Leben

Zufriedenheit
Zufriedenheit

Wir wollen Zufriedenheit in unserem Leben. Wir wollen mit unseren Leben, unseren Beziehungen und unseren Beruf zufrieden sein. Zufriedenheit heißt, wir fühlen uns wohl mit dem, was wir tun und mit dem was wir haben.

Im Beruf wollen wir Zufriedenheit

Gerade im Beruf wollen wir Zufriedenheit, weil wir damit die meiste Zeit im Leben verbringen. Wir müssen etwas an der Tätigkeit haben, was uns Spaß macht, damit wir zufrieden mit unserer Tätigkeit sind.

Viele Menschen sind unzufrieden mit ihren Job oder haben keinen Spaß an ihrer Tätigkeit. Das führt dazu, dass man sich kaputt macht, weil wir kein Spaß empfinden und wir wollen und brauchen gute Gefühle, um damit zufrieden sein zu können.

Aber genau das ist der Punkt, da viele mit ihrer Tätigkeit unglücklich und nicht zufrieden sind, erkranken sich an psychischen Krankheiten wie Depressionen und Burnout. Denn oft fühlen wir uns überfordert oder auch unterfordert mit unserer Arbeit. Das macht es möglich, dass wir an Depressionen erkranken, weil wir nur schlechte Gefühl bei der Arbeit haben.

Deshalb ist es so wichtig seine Berufung zu finden, also die Tätigkeiten, die einen wirklichen Spaß machen. Denn, wenn wir eine Berufung gefunden haben, dann empfinden wir dass auch gar nicht als Arbeit, sondern es ist etwas was wir gerne tun, aber wir sind dann nicht gezwungen etwas zu tun, worauf wir keine Lust haben oder wo uns der Spaßfaktor fehlt. Deshalb müssen wir jeder unsere Berufung finden und diese als neue Tätigkeit ausführen zu können, weil wir ja noch Geld verdienen müssen, für unseren Lebensunterhalt. Also sollten wir uns selber fragen: Was mache ich gern? Wo liegen meine Talente? Welche Stärken kann ich nutzen, um meine Berufung zu finden? Damit ich diese beruflich nutzen kann und Spaß an meiner Arbeit habe.

Privat möchten wir Zufriedenheit

Wir möchten einen tollen Partner an der Seite haben. Dem wir voll vertrauen können und auf den wir uns auch verlassen können. Auch müssen die Interessen zum großen Teil stimmen, weil man sonst keine Gemeinsamkeiten hat und man kann dann nur wenig, als Paar machen. Zudem sollten auch die Hobbys ähneln, damit auch gemeinsam etwas unternommen werden kann. Die Paare, die überhaupt keine Gemeinsamkeit aufweisen, die werden sich irgendwann auch wieder trennen, weil sie sich auseinander leben werden.

Unser Tipp: Finde bitte heraus, was für Dich in Deinem Leben Zufriedenheit bedeutet. Hinterfrage Dich einmal: Bin ich zufrieden mit meiner Tätigkeit im Beruf? Wie zufrieden bin ich mit meinen Freundschaften und Beziehungen? Wie zufrieden bin ich mit meinem Partner? Das hilft sehr gut, um herauszufinden, wie zufrieden Du überhaupt mit Deinem Leben bist.

Fazit: Wir alle mit unserem Leben zufrieden sein. Wir wollen glücklich und erfolgreich sein, mit unserer Tätigkeit auf der Arbeit. Aber die meisten Menschen sind unzufrieden mit ihrer Arbeit, weil sie nicht ihre Stärken richtig nutzen können oder weil ihnen der Job keinen Spaß macht. Deshalb ist wichtig seine Berufung zu finden und nur die Arbeiten zu verrichten, die einen auch wirklich Spaß machen und weiterbringen im Leben. Was macht die an der Arbeit Spaß? Welche Hobbys hast Du, die Du eventuell in Deine Tätigkeit mit einbinden kannst?

Lese Dir gerne hierzu auch den Artikel Zuversicht zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen