strategische Ziele eines Unternehmens

Strategische Ziele eines Unternehmens

Strategische Ziele für mehr Gewinne

strategische Ziele eines Unternehmens
strategische Ziele eines Untenehmens

Die Prioritäten eines Unternehmenszielen orientieren sich Manager zeitgemäß an den globalen Zielen des Gesamtunternehmens. Bei den strategischen Zielen eines Unternehmens wird zwischen kurzfristigen Zielen, mittelfristigen Zielen und langfristigen Zielen sowie zwischen strategischen Zielen unterschieden.

Die Formulierung der strategischen Ziele des Unternehmens dient dazu, der darauf folgenden Planung zu steuern.

Für die Verwendung der notwendigen Ressourcen werden zu Überprüfung Zwischenziele festgelegt, damit das Vorhaben unter Beachtung der Entwicklung bis zum kommenden Zwischenziel weiter erreicht werden können. Die Beschreibung von Zielen soll dabei helfen, die festgelegten Rahmenbedingungen weiter zu befolgen. Höhepunkte werden zu einer teilweisen Bearbeitung eines Projektes mit Änderungsmöglichkeiten.

Strategische Ziele eines Unternehmens haben in der Regel zwei Bestandteile: zu einem das Ziel und zum anderen, die Maßnahmen, um die festgelegten Ziele zu realisieren. Anders gesagt: Eine Vereinbarung von Zielen setzt sich zusammen aus quantitativen Zahlenzielen und quantitativen Handlungssträngen.

Ein Ziel hat vier Richtungs-Strecken

  1. die Zielrichtung und die daraus herausgebildete Messgröße
  2. die Messgröße
  3. die Höhe der Ziele der Messgröße, zum Beispiel in Verbindung mit einem gesetzten Bezugswert
  4. Bezugswert

Strategische Ziele – langfristige Ziele

Wie zum Beispiel Neuentwicklung von Produkten, Erschließung neuer Märkte und der Ausbau von Marktanteilen. Dies gilt gleichzeitig für mehrere selbstständige Einheiten der Wirtschaft. Oft verfolgen diese Arten abweichende Ziele, die teilweise im Wettbewerb untereinander stehen oder sogenannte Hierarchien von Zielen gestalten. Als Bestandteil der strategischen Ziele werden unter anderem die Portfolioanalyse, die Potenitalanalyse, die ROI Analyse oder der Produktlebenszyklus gezählt.

Unser Tipp: Strategische Ziele eines Unternehmens sollten genau aufteilt werden, damit diese nach und nach auch erreicht werden können, zu viele Ziele auf einmal können die Erreichung der Ziele gefährden. Deshalb ist es wichtig Ziele nicht zu kurzfristig anzusetzen.

Fazit:  Strategische Ziele eines Unternehmens hat jede Firma, dies sie unaufhaltsam erreichen wollen, Problem dabei ist oft, dass die Mitarbeiter ausgebeutet werden. Zum Beispiel im Verkauf besonders bei Discountern hat sich in der Vergangenheit gezeigt, das die Unternehmen billig verkaufen wollen und das auch Zulasten der Mitarbeiter, die oft länger arbeiten müssen und für die geleisteten Überstunden keine Bezahlung erhalten oder keine Pausen machen dürfen und auch, dass bei Arbeitsunfähigkeit Krankentage von den Urlaubstagen abgezogen werden. Die Ziele dürfen auch nicht der Umwelt und den Tieren schaden. Welche Ziele hat Deine Firma? Welchen Sinn bezwecken diese Ziele? Es geht es nur Umsatzsteigerung oder noch um Verbesserung der Arbeitsqualität?

Lese Dir gerne auch den Artikel Ziele zu diesem wichtigen Thema durch.

Kommentar hinterlassen