Sexcoin

Sexcoin

Der Sexcoin ist ein spezieller Krypto-Coin, der besonders die erwachsenen Leute ansprechen soll. Diese Kryptowährung soll besonders als Zahlungsmittel für die Zukunft der Erwachsenen (Sex) Industrie werden.

Sexcoin – Philosophie & Entwicklung

Der Sexcoin basiert auf einem Open-Source Projekt. Und ist damit für jeden öffentlich einsehbar und besitzt eine eigene Community. Das heißt, es gibt überdies keinen Eigentümer oder einen Geschäftsführer. Wie man es beispielsweise bei Sex- oder auch Erotik-Shops findet. Die Entwicklung für den Mainstream, also für die typische Gesellschaft kann anfangs chaotisch sein. Es ist also eine dementaprechende Gemeinschaft notwendig, um ehrliche kreative und talentierte Menschen für die Versuche anzuziehen.

Diese besondere Kryptowährung ist bereits eine von den älteren digitalen Währungen. Und weil schon vor der Veröffentlichung viele Kritiken entgegen gehalten sind, ist die schnelle Entwicklung hängen geblieben. Und auch der Mangel an Werbung ist schuld daran. Die Entwickler von Sexcoin habe den Glauben, dass dieser Coins ein großes und einzigartiges Potenzial besitzt. Und nicht nur gerne eine Infrastruktur aufbauen wollen, sondern eine umfassende Einführung in der Industrie. Aber anfangs braucht Zeit um, die Produktqualität und die Sicherheit gewährleisten zu können.

Für einem atmosphärischen Anstieg benötigen die Entwickler große Gewinne, um Währungen durch aufbauende Werbetricks bekannt zu machen. Oder auch bekannte für deren Erfolg und man sich auf diese verlassen können, als bei gefälschten Währungen. Der Sexcoin ist eine Gemeinschaft und steht für den Zusammenhalt eines langfristigen Plans für den richtigen Erfolg.

Wissenswertes über den Sexcoin

Die vollständige Versorgung der Sexcoins ist nach jetzigem Stand auf 250.000.000 Coins begrenzt. Diese Kryptowährung hat zudem vor, die Blockzeit von 60 Sekunden mit 6 Bestätigungen erforderlich zu machen. Dies heißt, dass Transaktionen rasch verifiziert werden in Zukunft. Was ideal für Anwendungen in der Erwachsenenindustrie ist. Diese digitale Währung ist ein Scrypt-basierter Coin mit einem anfänglichen Block Belohnung von 100 Coins. Die um die Hälfte alle 600.000 Blöcke reduziert werden. Momentane Block Belohnung liegt nur bei 25 Münzen. Die Komplexität der Blockberechnung für die Belohnungen werden alle 30 Minuten gezahlt, um eine Minute Blockzeit zu garantieren.

Diese Kryptowährung ist anonym, sicher und benötigt keine Ladung von Rücksendungen. Und besonders hat diese Währung Null-Gebühren für den Empfang von Zahlungen. Das Team hinter dieser Kryptowährung ist verpflichtet, mit Dienstleistern und Händlern zusammenzuarbeiten. Damit ihre Ziele auch wirklich erreicht werden. Es ist eine schnell und einfache Möglichkeit, Mikro-Transaktionen zu den Dienstleistern hinzuzufügen.

Sexcoin im Vergleich zu Bitcoin

Der Bitcoin hat vorher der Welt die Zukunft des Geldes gezeigt, wieso dann Sexcoin? Diese Kryptowährung ist lediglich auf den Erwachsenen-Sektor ausgerichtet. Als so einer bietet er eine individuelle Erfahrung für seine Teilnehmer.

Unser Tipp: Die Coins dieser Kryptowährung an bei verschiedenen Online-Börsen (Exchanges) gekauft und auch wieder verkauft werden. So kann man diese Coins auch als Investment betrachten. Und zumal weiterhin auch verkauft bei Gewinn werden. Also, wenn zwar der Preis pro Coin gestiegen ist. Jedoch muss auch immer mit Verlusten gerechnet werden, wenn der Wert eines Coins fällt.

Fazit: Der Sexcoin ist eine besonderer Kryptocoin. Der das Ziel hat als Zahlungsanbieter im Internet zu fungieren für die Erwachsenenindustrie (Sexshop). Bei der Sexindustrie handelt sich um einen weiten und gewinnbringenden Markt und hat viel Potenzial. Dies ganz besonders in Zeiten des Internets und der ganzen Online-Shops.

Wie findest Du selber diese besondere Kryptowährung? Welche Vorteile siehst Du im an gezielten Sexmarkt für die Zukunft?

Lese Dir gerne auch den Artikel PotCoin zu diesem Thema durch.