Scotcoin für Schottlands Wirtschaft

Scotcoin

Scotcoin

Der Scotcoin wird auch mit SCOT abgekürzt und gibt momentan eine Gesamtanzahl von 1  Milliarde Coins und das gehandelte Gesamtvolumen beträgt derzeit etwa  4,7 Bitcoin, also circa 2.750 Euro.

Diese digitale Währung wird extra für Schottland erschaffen und bietet jedem Einwohner diese Kryptowährung als neues digitales Zahlungsmittel an.

Peer-to-Peer Transaktionen weltweit an

Unser Geld ist im Wandel. Diese Kryptowährung ist für viele Benutzer die Zukunft des Geldes und eine innovative Art um Produkte und Dienstleistungen zu kaufen. Diese schottische Kryptowährung ist digitales Bargeld und gibt den Leuten in Schottland eine effektive Alternative zum Pfund oder auch zum Sterling an.

Der Scotcoin ist die Kryptowährung von Schottland. Die Transaktionen mit Scotcoin sind sicher, schnell und kostengünstig. Man kann diese Kryptowährung auf die gleiche Weise verwenden, wie dem Pfund und Pence.

Beispielsweise kann man damit eine Mahlzeit bezahlen, oder auch Konzertkarten kaufen oder damit auch den nächsten Urlaub buchen. Die zugrunde liegende Technologie, die diese Kryptowährung benutzt wird auch als Blockchain bezeichnet, genau wie bei der sehr bekannten Kryptowährung Bitcoin.

1 Milliarde Scotcoin insgesamt

Es existieren derzeit 1 Milliarde an Coins von Scotcoin. Im Gegensatz zu herkömmlichen Währungen, dem Pfund oder auch dem US-Dollar, in der Zentral- und Notenbanken oder auch Regierungen, die Geldmenge steuern, wird die Anzahl der Coins festgelegt, um die Nachfrage nach den Coins zu steigern, damit steigt dann auch der Wert weiter einer einzelnen Münze. Diese Kryptowährung wurde von den Schotten geschaffen für die Leute um den Coin in irgendeiner Art und Weise zu nutzen, wie sie möchten.

Das Ziel von den Gründern von Scotcoin ist es die Verwendung von Scotcoin und die Blockchain Technik im Interesse vom Land Schottland zu erleichtern. Dies wird dadurch gezeigt, dass etwas getan wird, indem Informationen für diese Kryptowährung und deren Verwendung weitergegeben werden. Das geschieht vor allem durch die sozialen Medien.

Damit der Erfolg von dieser Kryptowährung gewährleistet werden kann, ist es wichtig, dass die Öffentlichkeit Zugang zu der Münze hat und dass es viele Möglichkeiten gibt, die Kryptowährung in normalen und täglichen Leben zu verwenden. Um das sicherzustellen, dass dies passiert, gibt es ein Scotcoin Projekt, das ist es starkes Netzwerk von Einzelhändlern in sämtlichen Geschäftsbereichen aufzubauen, die bereit sind den Scotcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Die Menschen werden dann in der Lage sein, mit dieser Kryptowährung Geld zu verdienen, um dem Projekt zu helfen und durch diese Kryptowährung in Schottland und in der ganzen Welt weitere Projekte zu fördern.

Unser Tipp: Diese Kryptowährung ist für die Einwohner von Schottland gedacht und kann auch von anderen Menschen in anderen europäischen Ländern, wie Deutschland genutzt werden, zum Beispiel bei als Geldanlage oder um Trading damit zu betreiben. Der Wert von dieser Kryptowährung ist letzter Zeit mehrfach gestiegen.

Fazit: Der Scotcoin ist eine Kryptowährung, die direkt für das Land Schottland und deren Einwohner entwickelt wurde und diese Kryptowährung wird mit SCOT abgekürzt. Den Schotten soll mit dieser Kryptowährung die Möglichkeit, der digitalen Zahlung besser ermöglicht werden ohne eine Bank oder eine Zentralbank als dritte Instanz zu benötigen. Dabei wird den Benutzern Peer-to-Peer Transaktionen ermöglicht, das heißt, die Transaktionen sind wesentlich schneller als bei der normalen Bank und kosten weniger Gebühren und alle Benutzer werden gleichberechtigt behandelt. Dies ist bereits bekannt vom sehr populären Bitcoin, der wohl die bekannteste Kryptowährung auf der ganzen Welt ist.

Wie findest Du diese Kryptowährung? Welche Vorteile siehst Du für Staaten eine eigene Kryptowährung zu haben?

Lese Dir gerne auch den Artikel Iconomi zu diesem Thema durch.