Bitswift

Qora = mehr Spekulationen

Qora – mehr Spekulationen mit Kryptowährungen

Qora
Qora

Qora ist eine 2.0 Kryptowährung und ist keine Bitcoin Kopie, sondern eine Neuentwicklung. Wie Nxt vereint auch diese Kryptowährung viele Mythen auf sich. Demnach gibt es Gerüchte, diese digitale Währung wäre vom legendären Nxt-Gründer BCNext erschaffen worden als ein Nxt-Nachfolgeprojekt. Damit diese Kryptowährung auch die gleichen Funktionen wie Nxt, könnte damit also eine Art Nxt Kopie sein.

Dies kann zurzeit nicht verifiziert werden, weil Qora immer noch eine Closed-Source beinhaltet, die Codes sind noch nicht öffentlich zugänglich, mittlerweile selbstverständlich veröffentlicht und kein Hacken vorhanden bei dieser digitalen Währung. Wie Nxt ist diese Kryptowährung in Java programmiert.

Weitere wichtige Fakten von Qora:

Es gibt 10 Milliarden Coins, die alle schon existieren und bei einem IPO im Mai 2014 verteilt wurde. Von Anfang an wurde das IPO kritisch beobachtet, weil die meisten IPO-Coins darauf hinaus gelaufen sind, dass, nachdem der Zeichnungsbetrag geleistet wurde, die Entwickler mit den Bitcoins verschwunden sind. Dies war bei dieser Kryptowährung alles andere als der Fall, im Gegenteil, die Entwickler geben im Thread regelmäßige Updates.

Inzwischen ist schon die Version 18 veröffentlicht worden.  Die Asset-Exchange ist integriert und funktioniert, Dinge welche die Krypto-Szene vor 2 Jahren noch völlig aus dem Häuschen gebracht hätten. Jedoch haben sich die Zeiten geändert und diese Kryptowährung kommt preismäßig einfach nicht mehr in die Gänge. Der Kurs hadert bei 0,00000009 Bitcoins herum oder auch 16 Satoshis. Das heißt, nur eine Marktkapitalisierung von 0,5 Mio. Dollar, also was so viel fast nichts ist.

Es fehlt einfach an einer großen Community, eine Kryptowährung braucht Verbreitung und eventuell war der Zeitpunkt zur Veröffentlichung ein halbes Jahr zu spät? Auf jeden Fall ist eine Investition sinnvoll, auch wenn sich diese Kryptowährung nachhaltig nicht durchsetzten kann, jedoch kann mit einer kurzzeitigen Steigerung des Kurses, wie bei einem Strohfeuer gerechnet werden.

Jedoch ist der Kurs momentan noch nach oben durch viele Aktionäre gedeckelt, die nach einem halben Jahr stets noch auf großen Beständen sitzen. Deshalb sollte man bei dieser Kryptowährung noch etwas Geld mitbringen.

Qora kann bei dem Händler Bter.com erworben werden

Wichtig ist bei einer Investition in diese Kryptowährung daran zu denken, nur so viel Geld zu investieren, dass dies alles andere als einen Schaden in den Finanzen anrichten kann, also mehr Spielgeld nutzen.

Unser Tipp: Bei einer Investition bitte bedenken, dass diese Kryptowährung nach wie vor nur eine kleine Community aufweist, anders als bei Bitcoin, Litecoin oder Nxt, was die Verbreitung dieser digitalen Währung in der normalen Bevölkerung schwierig gestaltet.

Fazit: Qora ist eine Kryptowährung der zweiten Generation, was bedeutet, dass diese nicht mehr erstellt durch das Mining muss, sondern bereits komplett in ihrer Anzahl vorhanden ist. Genau, wie bei der bereits bekannteren Kryptowährung Nxt. Jedoch weist diese Kryptowährung eine kleinere Community auf, als Nxt und man sollte vorsichtig sein bei einer Investition in diese Kryptowährung.

Auch liegt die Marktkapitalisierung noch sehr gering und hat noch einen kleinen Betrag zu bieten, anders als bei den bekannten Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum. Wie findest  Du diese Kryptowährung für die Zukunft von digitalen Währungen? Welchen Nutzen kann man aus der Möglichkeit ziehen kein Mining mehr betreiben zu müssen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Iota zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen