Persönliche Weiterentwicklung

Persönliche Weiterentwicklung (Teil 2)

Verbesserte Eigenschaften im Verhalten

Persönliche Weiterentwicklung
Persönliche Weiterentwicklung

In diesem zweiten Artikel geht es um die zwei weiteren wichtigen und notwendigen Eigenschaften für die erfolgreiche persönliche Weiterentwicklung.

– Coachings/Beratung/Therapie: Also sich Unterstützung holen. Es kann auch manchmal sein, dass der Prozess länger dauert. In diesem Fall behindert einem das bekannte Brett vor dem Kopf. Um sich einen Blick auf die Dinge von außen zu holen. Kann es manchmal in gewissen Bereichen des Lebens notwendig sein, sich die Unterstützung und Rat von einem Profi zu holen, der einem auf Dinge aufmerksam macht, die man selbst übersieht oder auch nicht sehen möchte.

– Die eigene Komfortzone erweitern für die persönliche Weiterentwicklung:

Die Komfortzone ist so etwas wie der bequeme Teil in dem wir uns Menschen bewegen und in den wir uns wohl fühlen. Das Wachstum und die neuen Herausforderungen bedingen allerdings, dass wir unsere bequemen Verhaltensweisen verlassen und uns aufregend Situationen und Gefühlen stellen. Wenn man dies lange genug macht, dann wird irgendwann die aufregende, ungewohnte Situation zur Komfortzone und man fühlt sich nun auch darin wohl. Die Komfortzone wurde dann erweitert.

Für die Persönlichkeitsentwicklung ist dies mit der wichtigste Punkt, denn ohne die eigene Komfortzone zu verlassen, kann man alles andere als wachsen. Ohne die Praxis ist die komplette Theorie wertlos und die Komfortzone bleibt genauso wie sie ist.

Sehr viele Menschen, die sich mit der Persönlichkeitsentwicklung befassen, beschränken sich oft das Aneignen von neuem Wissen oder auf die Theorie. Jedoch hilft diese Vorgehensweise leider nur bedingt weiter, bei der Persönlichkeitsentwicklung. Es ist unmöglich eine schwierige Tätigkeit zu lernen ohne es auch in der Praxis zu tun. Die Theorie ist dabei bloß so etwas wie eine Stützt oder auch eine begleitende Maßnahme. Deshalb sind Seminare, Coachings, eine Therapie oder eine Beratung eine sehr gute Methode seine Komfortzone zu erweitern. In dieser Situation kommt nicht darum herum, weil einen die anderen Personen „in den Arsch“ treten können.

Was macht persönliche Weiterentwicklung spannend?

Das faszinierende an der persönlichen Weiterentwicklung ist einmal mehr der spannende Prozess an sich. Es kann sehr viel Spaß machen, an seine eigenen Grenzen zu gehen und diese stets weiter auszubauen. Es kann sehr aufregend sein, sich immer neuen Herausforderungen zu stellen. Auch kann einen das großartige Gefühl begeistern, wenn man eine Veränderung in seinem Verhalten feststellt. Wenn man sich keinem Konflikt entfließt und seinem aufkommenden Ärger nicht mehr unterdrückt, sich sondern der Herausforderung oder dem Konflikt stellt.

Unser Tipp: Die Zufriedenheit  ist ein wichtiger Teil der Persönlichkeitsentwicklung, denn ist es wichtig sich bewusst zu sein, über erreichte Ziele und sich darüber zu freuen. Dadurch sind wir angestrebt auch höhere Ziele zu erreichen und erhalten dadurch auch mehr Motivation für neue Dinge.

Fazit: Die persönliche Weiterentwicklung beinhaltet neben dem Prozess, auch das Besuchen von Seminaren, Coachings oder auch Beratungen von Experten. Ein weiter Punkt ist das Erweitern der eigenen Komfortzone und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Dies hilft wiederum dabei mehr Selbstbewusstsein zu bekommen. Man lernt mit der Persönlichkeitsentwicklung sich Problemen zu stellen und sich auf Konflikte einzulassen und Lösungen dafür zu suchen.

Wie findest Du die Punkte um sich persönlich weiterzuentwickeln? Welche Vorteile siehst Du in Zukunft für Deine Persönlichkeitsentwicklung?

Lese Dir gerne auch den Artikel Persönlicher Wachstum zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen