Omni

Omni – Digitale Assets & neue Währungen

Omni
Omni

Die Kryptowährung Omni wird vor allem als eine Plattform für die Erstellung und den Handel von benutzerdefinierten, digitalen Vermögenswerten (Assets) und Währung verwendet. Es ist eine sogenannte Software-Schicht, die auf der beliebtesten, am meisten getesteten und sichersten Blockchain von Bitcoin aufgebaut ist.

Transaktionen von Omni sind Bitcoin Transaktionen

Dadurch werden Funktionen der nächsten Generation auf der Bitcoin Blockchain ermöglicht. Die Referenz-Implementierung von dieser neuen Kryptowährung ist ein Omni Core. Und ist damit einer verbesserter Bitcoin Core. Dieser Core nutzt alle Funktionen von Bitcoin. Und auch die erweiterten Omni Layer Feature (Schichtfunktion), die angeboten wird.

Man kann mit dieser Kryptowährung ganz einfach benutzerdefinierte Währungen und Assets direkt auf der Bitcoin Blockchain erstellen. Es wird ein Blockchain-basiertes Crowdfunding angeboten. Die Handelsbestände sind durch die P2P Technik auf der Blockchain gerecht verteilt worden. Zudem ist auch eine sichere Wallet erhältlich, die einfach zu bedienen ist. Der komplette validierende Desktop-Wallet und auch der Client basieren auf der Bitcoin QT. Des Weiteren ist eine simple Integration von Server-Daemon auf der Grundlage von Bitcoin Core möglich. Über 10 Mio. US-Dollar sind im Asset-Marketcap vorhanden aus der Sicht seit Februar 2016. Omni ist integriert mit Top-Bitcoin und Altcoin-Tauschhandel. Die Tether Dollars werden von der Bank Trust unterstützt. Und ist damit für SWIFT bei tether.to und bittfinex.com einlösbar.

Zusammenfassung von Omni

Die Entwickler behaupten, dass man das bestehende Bitcoin Netzwerk als Protokoll-Schicht nutzt in Zukunft. Damit auf dem neuen Währungsschichten mit neuen Regeln aufgebaut werden kann. Ohne den Grundstein zu verändern. Es wird auch behauptet, dass die in diesem Dokument beschriebenen neuen Protokollschichten:

  • Die beiden größten Barrieren für eine weit verbreitete Bitcoin-Adoption beheben wird. Besonders die Instabilität und die Unsicherheit.
  • Die vollständige Bitcoin User-Community finanziell profitiert. Einschließlich diejenigen Leute, die alles andere als die neuen Protokoll-Ebenen nutzen.
  • Die Bereitstellung von Anfangsfonds, um Entwickler aufzubauen, um die Software zu entwickeln. Die die neuen Protokollschichten einprogrammieren und auch laufende Geldmittel, um für die Wartung dieser Software zu zahlen, ist vorgegeben.
  • An die Adoptoren (Anwendungen) des neuen Protokolls werden die Nutzer reich, im Verhältnis zu, wie erfolgreich diese ist.

Unser Tipp: Die Kryptowährung Omni (Layer) ist ein Kommunikationsprotokoll. Dass die Bitcoin Blockchain nutzt. Um Funktionen, wie beispielsweise Smart Contracts (intelligente Verträge), Benutzer-Währungen und außerdem dezentrale P2P-Börsen ermöglicht. Es besteht eine gemeinsame Analogie, die man nutzt, um die Beziehung der Omni Layer (Schicht) zu dem Bitcoin zu beschreiben.

Fazit: Omni ist eine neue Kryptowährung. Die anfangs seit ein paar Jahren existiert. Und ferner plötzlich seit kurzem einen großen Anstieg an Marktwert erreicht hat. Diese Kryptowährung ist dazu von der Blockchain genauso aufgebaut, wie der Bitcoin. Will aber andere und bessere Funktionen für die Teilnehmer ermöglichen. Es sollen Smart Contracts, selbst gestaltete Währungen und dezentrale Peer-to-Peer Börsen ermöglicht sein. Wie findest Du die Ziele von dieser Kryptowährung? Welche Vorteile siehst Du in dezentralen Online-Börsen zu für die Zukunft?

Lese Dir gerne auch den Artikel Coinmarketcap zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen