Nano

Nano für schnelle Transaktionen

Nano
Nano

Nano ist eine Kryptowährung für eine reale Welt. Und ist eine schnelle und kostenlose Art, um alles im Leben bezahlen zu können.

Vorteile von Nano

  • sofortige Transaktionen: Die Nano-Transaktionen laufen sofort ab, also ist es eine Währung, die man jeden Tag für große oder kleine Einkäufe nutzen können.
  • keine Gebühren: Zahlen tut man nur für den Kauf, keine Gebühren fallen an. Egal was man kauft, vom Busticket bis hin zum Business-Class-Flug.
  • stufenlos skalierbar: Die Kryptowährung kann mehr als 1000 Mal mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten als Bitcoin. So dass man nie in einer Warteschlange stecken bleibt.
  • online-Geldbörse: Die Nano Web Wallet ist die offizielle Online-Wallet für die Kryptowährung Nano. Mit dem Online-Wallet hat man als Nutzer die Kontrolle über sein Geld, ohne das Ledger (Konto) herunterladen zu müssen.

Man kann die App für iOS oder Android herunterladen. Und Zahlungen von überall auf der Welt aus seinem Mobilgerät senden sowie empfangen. Außerdem kann seine Wallet lokal managen. Dafür muss man nur seine Nano Wallet synchronisieren für zusätzlichen Komfort und Sicherheit mit seinem Desktop. Um sicherzustellen, dass man die komplette Kontrolle behält.

Neuheiten von Nano

  • die Rebrand-Begründung: Am 31.01.2018 ist die Entscheidung zum Rebrandig gefallen. Das Team ist, wie viele in der Community mit RaiBlocks verbunden. Am selben Tag wurde das Rebrand angekündigt. Für die geschätzte Community war es ein ereignisreiches Jahr für RaiBlocks, dass im bereits im Monat Dezember 2017 abgeschlossen wurde. Der ein beispielloses Wachstum in der Community verzeichnete.
  • Nano Bug Bounty Programm: Auch seit dem 31.01.2018 arbeitet diese Kryptowährung als sicheres, nachhaltiges Netzwerk, auf das sicher jeder Teilnehmer verlassen kann. Damit die Währung gesendet, empfangen und gespeichert werden kann. Um die Sicherheit des Netzwerks weiter zu verbessern, startete man das Bug Bounty Programm.

Kürzliche Entwicklungen bei Nano

Rebrand kündigte von RaiBlocks zu dieser Kryptowährung mit einer neuen unterstützenden Website an. Im November 2017 wurden neue Versionen des Whtiepapers veröffentlicht. Und einschließlich eines technischen Eintauchens in die Überlegungen zum Protokoll-Design. Im Oktober 2017 wurde der Wasserhahn eingeschlossen und die verbliebene Token-Versorgung zerstört. So dass Nano eine maximale Versorgung von 133.248.290 US-Dollar hatte.

Im Jahr 2015 wurde Nano von Coin LeMathieu als RaiBlock eingeführt. Damit ist diese Kryptowährung eine Low-latency (niedrige Wartezeiten)-Zahlungsplattform.  Die lediglich minimale Ressourcen benötigt. Diese digitale Währung ist geeignet für Peer-to-Peer (P2P) Transaktionen.

Unser Tipp: Jedes Konto hat seine eigene Blockchain: Bei dieser digitalen Währung hat jeder Account seine eigene Blockchain als Teil eines größeren gerichteten azyklischen Graphen. Jeder einzelne Teilnehmer stellt die Rechenleistung für die Verifizierung seiner eigenen Transaktionen bereit. Was heißt, dass man das komplette Netzwerk nicht benötigt, um das vollständige Hauptbuch in massiven Blöcken zu aktualisieren.

Fazit: Nano ist eine neue Kryptowährung, die von Colin LeMathieu als sogenannter RaiBlock eingeführt wurde. Jeder Account hat bei dieser Kryptowährung seine eigene Blockchain, um das komplette Netzwerk zu nutzen. Ferner hat diese Kryptowährung viele Vorteile, wie zum Beispiel sofortige Transaktionen zweitens keine Gebühren und sofortige Skalierbarkeit. Es gibt verschiedene Online-Wallets, um schnell und einfach Geld überall auf der Welt transferieren zu können.

Was hältst Du von dieser neuen Kryptowährung? Welche Vorteile siehst Du in der Eröffnung eines Kontos mit einer eigenen Blockchain für den Gebrauch von Rechenleistung?

Lese Dir gerne auch den Artikel HomeBlock zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen