Mining Blockchain

Mining Blockchain

Mining Blockchain & Kryptowährungen

Mining Blockchain
Mining Blockchain

Mining Blockchain bedeutet, die Schöpfung von neuen Coins von Kryptowährungen wie zum Beispiel vom bekannten Bitcoin. Das Wort Mining stammt vom Abbau von Gold und Rohstoffen ab und hat sich für das Erschaffen von neuen Coins bei den Kryptowährungen durchgesetzt. Das englische Wort Mining heißt übersetzt ins Deutsche Bergbau.

Besonders wichtig ist das Mining Blockchain für den Bitcoin. Es gibt viele Mining Anbieter, die für die Schaffung von neuen Bitcoins mit verantwortlich sind. Zu den größten Mining Bitcoin Anbieter zählt der F2Pool, BTCC Pool und auch BW.COM sowie BitFury.

Beim Mining ist es wichtig, ob die Hardware auch zum Bitcoin Mining geeignet ist oder ob es eine reine Energieverschwendung wäre. Sobald geklärt ist, ob die Hardware des Computers geeignet ist für das Mining von neuen Bitcoins, benötigt man noch die passende Mining Software und kann diese herunterladen. Besonders für Anfänger ist der GUIMiner von der Firma Kiv empfehlenswert.

Haben Sie auch Bitcoin verpasst? Ja dann gibt es hier eine neue Chance. Informieren Sie sich kostenlos zu neuen Kryptowährungen mit Blockchain-Technologie. Hier kostenlos anmelden:
www.blockchain-revolution.de

Mining Pool der Mining Blockchain

Sollte man sich bei einem Mining Pool Anbieter für das Mining Blockchain anmelden wie z.B bei einem bekannten Mining Anbieter wie mining.bitcoin.cz, ist es jedoch nicht sicher, ob dieser Anbieter auch auf der Blockchain eingetragen ist.

Deshalb kann es sinnvoller sein, sich beim Mining-Pool von Bitclub.com anzumelden. Da dieser Mining Pool Anbieter nachweislich auf der Blockchain registriert ist. Sobald die Registrierung bei einem Mining Pool Anbieter erfolgt ist sollte man sich zudem eine Bitcoin Wallet zulegen, das ist eine digitale Geldbörse, auf der alle Bitcoins gespeichert werden und wo man mit dem Bitcoin Transaktionen durchführen kann. Also sozusagen ein Online-Konto für Bitcoin um Geld empfangen und senden zu können.

BitClub.com Mining Blockchain

Das Mining von Bitcoins beim BitClub erfolgt über den Erwerb eines Mining Pools. Dort gibt es verschiedene Arten von Mining Pools. Ein beliebter Mining Pool besonders für Anfänger ist Mining Pool für 500 US-Dollar. Dazu muss man noch einmalig 99 US-Dollar für die Einrichtung zahlen. Nach 10 Tagen wird die Mining-Software aktiviert und man wird am Mining von neuen Bitcoins beteiligt. Die Mining Pools sind für 600 Tage gültig und produzieren dann jeden Tag Anteile an Bitcoins.

Dann gibt es noch den 1.000, 2000 US-Dollar Mining Pool. Wenn man alle drei Pools gekauft hat, dann erhält man automatisch den Founder Pool und hat den Status des Gründers und bekannt Anteile an den Aktien von BitClub. Auch kann man direkt den Founder Pool für 3.500 US-Dollar kaufen.

Unser Tipp: Hilfreich und wichtig ist es seine Bitcoin Wallet mit einem sehr sicheren Passwort zu schützen, um so vor Cyberangriffen oder anderen Personen zu schützen, die auch Zugang zum PC oder Smartphone haben. Deshalb ist es sinnvoll sich ein Anti-Virus-Programm zu kaufen, mit dem man mehrere Geräte schützen kann.

Fazit: Das Mining Blockchain ist sinnvoll für die Leute, dich sich mit Erschaffen von neuen Coins von Kryptowährungen beschaffen wollen. Besonders begehrt ist der bekannte und wertvolle Bitcoin, der schon von vielen verschiedenen Händlern als Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Es wird dafür eine Wallet benötigt, was ein Online-Konto für die Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin ist und mit dem Geld empfangen und auch wieder versenden kann. Auch gibt es verschiedene Mining Pool Anbieter, mit der Mining ohne eigene Hardware und Software betreiben kann.

Was hältst Du von den vorgestellten Mining Pool Anbieter, um selber Mining von Bitcoins zu betreiben? Welche Vorteile siehst Du in Mining Pools?

Lese Dir gerne auch den Artikel Bitcoin Mining – Geld verdienen zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen