Informationstechnologie wichtig für die Datenverarbeitung

Informationstechnologie

Informationstechnologie

Die Informationstechnologie ist anderes Wort für Informationstechnik und wird mit der bekannten Abkürzung IT gekürzt.

Dieser Begriff ist ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf der Grundlage dafür bereitgestellter technischer Services und Funktionen.

Diese werden auf einer dahin-liegenden technischen IT-Infrastruktur bereitgestellt. Es jedoch keine Rolle, ob die Services- und Funktionen als auch die technische IT-Infrastruktur körperlich vor Ort oder virtuell oder über Netzwerke bereitgestellt werden. Darunter versteht man eigentlich den speziellen Begriff elektronische Informationstechnik (EIT), zur Informationstechnik zählt auch nicht elektronische Systeme (wie zum Beispiel das anfangs rein elektronische Telefon und Telegraphie).

Fachbegriff – Elektronische Informations- und Datenverarbeitung

Der eigentliche Fachbegriff ist aber (elektronische) Informations- und Datenverarbeitung (EID), der die anfangs getrennten Technologien der Kommunikationsmedien („Information“ im ursprünglichen Sinne der Mitteilung) und der Datenverarbeitung im engeren Sinne (von Akten, Zahlentabellen und ähnlichen, EDV) zusammenfasst.

Weil die beiden Begriffe Information und Daten heute in der Praxis inhaltlich weitgehend verschmolzen sind, wie auch die Technik und Verarbeitung nicht zu trennen sind, wird der Ausdruck IT für den kompletten technologischen Sektor genutzt.

Die Ausdrücke Informationstechnologie

Die Ausdrücke Informationstechnologie und Informationstechnik können im nicht-wissenschaftlichen Bereich als Synonym angesehen werden.

Unter „Technik“ versteht man normalerweise allenfalls bestimmte genauere praktische Umsetzung (Anwendung), unter „Technologie“ die Forschung und Entwicklung und die theoretischen Grundlagen. In dem hoch-innovativen Sektor, wie auch bei Software ist das kaum trennbar. Als moderne Veranschaulichung zur Einordnung der IT in übergeordnete Systeme eignet sich eine sogenannte 3-Ebenen-Betrachtung.

Diese zeigt verknüpfte technische Systeme und deren Nutzen für einzelne Benutzer für Prozesse in Organisation bei der Informationstechnologie:

1. IT-Benutzer und IT-basierte Organisationsprozesse
2. IT-Funktionen: Services und Applikationen / Portale und auch Betriebssysteme
3. IT-Infrastruktur(en) als technische Grundlage

Die Informationstechnik stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen der herkömmlichen Elektrotechnik und der Informatik dar. Das wird beispielsweise dadurch ersichtlich, dass sich viele elektrotechnische Fakultäten von Hochschulen und Abteilungen größerer Schulen (Höhere Technische Lehranstalten, HTLs) in „Informationstechnik“ oder zumindest in „Elektrotechnik und Informationstechnik oder auch Informationstechnologie umbenennen.

Der Informationstechnik ist die technische Informatik nahe, die sich unter anderem mit Schaltnetzen und -werken oder auch dem Aufbau und der Organisation von Computern befasst. Jedoch auch die (Hardware-)Aspekte der Ausgabe- und Eingabegeräte, also normale und zukünftige Mensch-Maschine-Schnittstellen (Human-Computer-Interfaces), zählen in diesem Bereich.

Unser Tipp: Die Entwicklungen der IT haben in den letzten Jahrzehnten viele Lebensbereiche verändert, so neben der Wirtschaft auch die Wissenschaft. Dabei ist auch die Erforschung und Entwicklung der Mensch-Computer-Interaktion zunehmend relevant geworden.

Fazit: Die Informationstechnologie ist auch ein anderes Wort für Informationstechnik und wird mit IT abgekürzt und findet auch bei nicht elektronischen Systemen eine wichtige Bedeutung. Vor allem ist Begriff Informationstechnik ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf der Grundlage von technischen Funktionen und Services.

Auch die Infrastrukturen spielen bei dieser Form der Technologie eine wichtige Rolle. Dabei geht es vor allem auch um die praktische Anwendung von Geräten. Was hältst Du von dieser Form der Technik? Welche Vorteile siehst Du in Computern für die Zukunft?

Lese Dir gerne auch den Artikel Informationstechnologie zu diesem Thema durch.