Frauen

Frauen wichtig für Deutschland

Frauen
Frauen

Frauen sind wichtig im Leben, als Freundin oder als Arbeitskollegin oder auch als Bekannte. In Deutschland leben insgesamt mehr Frauen als Männer, denn es werden mehr Mädchen geboren als Jungs. Durch das Ende des Zweiten Weltkriegs, in dem die Frauen die ganze Arbeit übernahmen. Und wir als Trümmerfrauen in die Geschichte eingegangen sind.

Haben wir durch die Gründung der Bundesrepublik Deutschlands 1949 die Gleichberechtigung von Mann und Frau bekommen. Dass es ermöglicht, dass wir arbeiten gehen konnten und nicht nur am Herd stehen. Und die Kinder großziehen sollen und die Ehemänner zu versorgen.

Seit dieser Zeit sich viel für die Frauen in Deutschland geändert, wir dürfen Hosen tragen. Was vor Hundert Jahren noch unvorstellbar gewesen ist. Wir haben heute viel mehr Möglichkeiten uns frei zu bewegen und freie Entscheidungen zu treffen, ohne die Zustimmung des Ehepartners zu benötigen.

Wir dürfen sogar wählen gehen, was nicht überall auf der Welt möglich ist. Aber dennoch sind oft schlechter gestellt als Männer. Wir verdienen in den meisten Berufen weniger als die männlichen Kollegen.

Frauen selten in Chefpositionen

Hier muss unbedingt etwas für die Zukunft getan werden, die Frage ist doch wie sinnvoll ist die Frauenqoute, die die Regierung einführen will. Die meisten Unternehmen und Firmen wollen immer noch lieber Männer in Führungspositionen sehen. Weil diese nicht schwanger werden können und meistens mehr Kompetenz und Durchsetzungsvermögen haben als Frauen.

Zudem muss sich auf etwas bei den Verdiensten von Frauen verändern

Im Durchschnitt verdienen Frauen 22 % weniger als Männer, trotz der gleichen Tätigkeit, aber nicht in allen Berufen, in einigen Berufen ist eine Angleichung erfolgt. Zum Beispiel, wer als Sekretärin arbeitet, verdient man in der Regel das gleiche Gehalt, wie ein Mann.

Aber wir haben heute Möglichkeiten uns frei entfalten zu können. Ob es im Job ist, wo wir auch in sogenannten männlichen Berufen arbeiten können und studieren können, um später einen guten Job zu bekommen.

Unsere Tipp: Gerade im Beruf ist Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wichtig. Ein sicheres Auftreten ist notwendig um im Berufsleben weiterzukommen. Es ist daher gerade bei Gehaltsverhandlungen wichtig sicher aufzutreten. Deshalb ist sehr gut, wenn man dieses Gespräch in einem Rollenspiel mit dem Partner oder einem Freund durchspielt, um sicherer auftreten zu können: Und um somit ein besseres Gehalt auszuhandeln.

Fazit: Frauen haben es nicht immer leicht im Leben. Aber dennoch geht uns gerade in Deutschland dank der Gleichberechtigung und der sexuellen Revolution sehr gut. Wir brauchen heute nicht mehr heiraten, um abgesichert zu sein, darum können wir uns heute selber kümmern. Wir haben heute viele Rechte, die wir früher nicht hatten. Und dafür sollten wir auch ab und zu auch einmal dankbar sein. Auch, wenn es immer noch viele Unterschiede im Beruf gibt. Sind wir dennoch auf einen guten Weg. Was macht dich stolz eine Frau sein? Warum sind wir oft nach deiner Ansicht besser als Männer? Was macht den Unterschied zwischen Mann und Frau aus, vielleicht Multi-Tasking-Fähigkeit? Was meinst Du dazu, sind wir häufig wirklich besser als Männer?

Lese Dir gerne auch den Artikel Männer und Frauen zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen