Finanzen

Finanzen – Richtig planen

Heute Finanzen richtig planen

Finanzen
Finanzen

Finanzen haben heute eine besondere Bedeutung: Schließlich heißt ein Sprichwort: Geld regiert die Welt. Deshalb sind Finanzen heute mit so wichtig.

Planung der Finanzen

Wenn ich mir zum Beispiel ein Haus kaufen willen, muss ich wissen, welche eigenen Finanzen habe ich und welche benötige ich noch, um mir ein Haus zu kaufen. Vor allem, wie finanziere ich das Haus am besten, zum Beispiel durch einen Kredit bei der Bank oder durch einen Bausparvertrag bei einer Bausparkasse.

Nicht genug Geld

Wenn wir nicht genug Geld haben, müssen wir unsere Finanzen planen, wie wir diese am besten ausgeben ohne unnötiges Geld auszugeben.

Wir müssen erst einmal wissen, welche Finanzen habe ich im Monat und welche Ausgaben habe. Wie viel Geld habe ich zur Verfügung, die ich für Lebensmittel und Kleidung und Unternehmungen ausgeben kann. Was kann ich sparen. Wichtig ist sich über seine finanzielle Lage im Klaren zu sein, um keine Schulden zu machen.

Ein Beispiel: Ein Bekannter will sich ein neues Auto gebrauchtes Auto kaufen, weil sein jetziges Auto immer mehr Schäden bekommt und kaum fahrtüchtig ist. Dann muss mein Bekannter überlegen, wie finanziere ich mein neues Auto. Verkaufe ich mein altes Auto noch für ein paar Hundert Euro und nehme das Geld als Anlage für das neue Auto. Nehme ein Kredit auf oder habe ich genug Ersparnisse, um das Geld selber kaufen zu können. Dann ist die Frage, wenn ich feststelle meine Ersparnisse reichen nicht aus, muss ich mir einen Kredit geben lassen, zum Beispiel von der Bank oder auch vom Autohaus. Wichtig ist zu wissen, welche Zinsen fallen an, wie sind die Tilgungsrate und die Tilgungszinsen.

Damit ich genau ausrechnen kann, viele Raten ich zahlen muss und wie hoch diese sind. Damit ich nachvollziehen kann, wann ich das Auto abgezahlt habe. Wichtig ist sich über die Möglichkeit zu informieren, wo kriege ich den günstigsten Kredit. Zum Beispiel im Internet gibt es Internetportale, wo man sich den besten Kredit und günstigsten Kredit heraussuchen kann, zum Beispiel Check24.de ist möglich.

Wichtig ist sich darüber im Klaren zu sein, einen Kredit zum Beispiel auch bezahlen zu können. Wir brauchen dafür einen genauen Finanzierungsplan, um dies genau herausfinden zu können.

Unser Tipp: Mache Deine Steuererklärung, wenn Du Arbeitnehmer bist, hast Du Möglichkeit Fahrtkosten, Bewerbungskosten und auch die Lohnsteuer vom Finanzamt zurückzuerhalten. Jedoch nur, wenn Du auch Deine Steuererklärung machst. Ein guter Anbieter als Hilfestellung ist zum Beispiel www.elster.de. Wo Du Deine Steuerklärung elektronisch machen kannst. Damit Du Dein Geld wieder bekommen kannst. Du kannst die Steuererklärung auch von einem Steuerberater machen lassen, wenn Du damit beispielsweise überfordert bist.

Fazit: Wir müssen heute einiges finanzieren und brauchen Geld dafür, wenn wir aber kein Geld haben, müssen wir uns das Leihen, zum Beispiel von der Bank, die einen ein Kredit gibt. Wichtig ist zu Wissen, welche Finanzen habe ich im Monat.

Wie hoch ist mein Nettoeinkommen? Welche Ausgaben habe? Damit wir planen können und wissen, wie viel Geld kann ich nach Abzug meiner ganzen Verbindlichkeiten ausgeben, ohne Schulden anzuhäufen? Wie hoch sind Deine Finanzen? Welche Ausgaben hast Du? Was kannst Du an Geld sparen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Geld sparen Tipps hierzu durch.

Kommentar hinterlassen