DENT

DENT

DENT ist eine neue Kryptowährung und hat das Ziel die Blockchain zum Mainstream zu machen. Das Projekt Wireless hinter der Kryptowährung veröffentlichte eine Android-Version der hoch bewerteten Mobile Daten App.

Man erhält, wenn man die App heruntergeladen hat, 30 Coins kostenlos. Die ersten Zielmärkte für die Apps sind die USA und Mexiko. Die digitale Währung bietet eine einfache Art, Daten-Aufladungen an jeden Kunden von AT und T und Verizon in den USA und an alle Kunden von Movistar und Telcel in Mexiko zu senden. Diese DENT Mobile Apps zählen zu den ersten Konsumenten-Produkten, die die Blockchain Technik verwendet. Es ist den Entwicklern gelungen, eine Kryptowährung auf eine Art und Weise zu nutzen, die die Nutzer nicht einmal bemerken.

DENT verwendet die Blockchain Technologie

Derjenige, der mobile Daten und Sendezeit freimachen will, braucht eine dezentrale und nicht-monopolistische Technologie. Die Ethereum Blockchain bietet eine solide Transaktionsplattform als Basis für den DENT-Marktplatz. Die intelligenten Verträge (Smart Contracts) bieten eine zuverlässige Möglichkeit, Aufladungen und den Prozess des Kaufs und Verkaufs zu beschreiben. Alles ist dezentral und benutzergesteuert sowie transparent. Mobile Daten und die Sendezeit werden sich in Zukunft ändern.

Diese App und das Unternehmen verändern die mobile Datenwelt. Dies gibt den Menschen endlich die Chance, den besten Datenpreis zu wählen und alles andere als jeden Monat mit ungenutzten Daten Geld zu verschwenden. Laut den Entwicklern ist die Blockchain die Zukunft der Technik. DENT ist ein ERC20-Token, das auf der Ethereum Blockchain erstellt wurde. Es ist die Währung für den weltweiten Kauf und Verkauf von mobilen Daten. Die Nutzung der Ethereum Blockchain senkt den Aufwand, ein dezentrales System von Grund auf neu zu entwickeln. Währenddessen intelligente Verträge eine vertrauenswürdige, Betrugs-sichere Möglichkeit bietet, die mobile Datenpakete sowie den Kauf- und Verkaufsprozess zu beschreiben.

Mit der DENT App, die nun sowohl auf mobilen iOS- als auch Android-Plattform verfügbar ist. Die Nutzer können ihre mobilen Daten mit den Tokens kaufen. Die gekauften Daten können dann an jeden in der Welt gesendet werden, ohne dass der Empfänger die App installiert haben muss. Der Empfänger bekommt eine SMS-Benachrichtigung von seinem Mobilfunkanbieter und teilt mit, dass seine Datenzulage aufgestockt wurde. Das Ganze ist mühelos und sofort möglich.

Diese Kryptowährung ist schon mit AT und T und Verizon in den USA sowie Tecel und Movistar in Mexiko verknüpft ist und lebt auch dort. Es sollen zudem weitere Länder folgen in baldiger Zukunft.

Der Austausch von DENT:

Die Exchange bedient nicht nur einzelne mobile Benutzer, sondern bietet auch Mobilfunkbetreibern Marktlösungen an. Das Unternehmen weiß, das Telcos auf einen liberalisierten Datenmarkt zugreifen müssen, um ihren B2B-Datenbedarf zu decken, und Dent Exchange wird große Datentransaktionen zwischen Telekommunikationsunternehmen durchführen. Während die mobilen Nutzer ihre eigenen mobilen Datentransaktionen durchführen.

Zusätzlich zum Handel zwischen Nutzern und Telekommunikationsunternehmen haben IoT-Geräte (Internet of Things = Internet der Dinge) können Daten automatisch zum besten Marktpreis für die jeweiligen Anwendungsfälle erwerben. Eine Studie von Cisco aus dem Jahr 2011 schätzt, das vernetzte IoT-Geräte bis 2020 die Marke von 50 Milliarden überschreiten werden.

Unsere Tipps für DENT:

1. Jenseits des weltweiten Marktes für mobile Daten dient die Exchange von DENT als ein voll ausgestatteter Austausch von Kryptowährungen.

2. Mit dem Nutzer Token gegen Top-Kryptowährungen mit hohen Nutzwert und sehr große Märkte im echten Geschäft handeln können.

3. Wie bei den beliebtesten, gut etablierten, lizenzierten und regulierten globalen Kryptowährungs-Börsen können die Händler bei der Exchange mehrere Kryptowährungen sowie unterschiedlich Fiat-Währungen einzahlen und abheben. Ferner zum mobilen Datenhandel verwendet man die Tokens innerhalb der Exchange, um die Börsengebühren für die Händler zu reduzieren.

Fazit: DENT ist eine Kryptowährung und will zugleich die Telekommunikationsunternehmen verändern, und zwar weltweit, angefangen bei den USA und Mexiko. Es geht den Entwicklern vor allem darum, dass die Nutzer auf ihren mobilen Geräten, ihre eigenen Datentransaktionen vornehmen können. Dafür wurde extra eine eigene mobile Daten-App entwickelt, um den Kunden mehr Macht über ihre Daten zugeben. Ferner will man den Handel mit Telekommunikationsunternehmen vorantreiben und hat eine eigene Exchange dafür gegründet. Was hältst Du von dieser Art der Kryptowährung? Welche Vorteile siehst Du in der Verbindung mit Telekommunikationsunternehmen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Cryterium diesem Thema durch.