Cryptonex

Cryptonex = konvertierbare Kryptowährung

Cryptonex
Cryptonex

Cryptonex ist eine leicht konvertierbare Kryptowährung. Und zugleich ist es eine Zahlungssystem mit Web-, Mobil und Desktop-Anwendungen.

Um die Coins von dieser Kryptowährung zu erhalten, braucht man ein Konto, welches erstellt werden muss. Man kann in Bargeld, Bitcoin oder Ethereum transferieren. Weiterhin kann man die Coins auch an den Online-Börsen (Exchange) HitBTC oder Yobit kaufen oder verkaufen.

Mining von Cryptonex

Als erstes kauft man Coins. Dann übertragt man diese an die Desktop-Wallet. Und zuletzt bleibt man mit seiner Wallet online und bekommt so seine Einnahmen. Cryptonex bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, mithilfe des PoS-Mining Gewinne zu erreichen. Der Gewinn beträgt 12 % im Jahr und Provisionen aus den Transaktionen, die die Wallet bestätigt. Das Preiswachstum der Kryptowährung ist den Erträgen alles andere als enthalten. Um die Prämien vom Mining zu bekommen, muss man eine Web-Wallet registrieren. Dann die Coins von Cryptonex kaufen, diese in die Desktop-Wallet übertragen. Und diese so lange wie möglich online halten. Man muss kein Geld mehr für Miner und Grafikkarten ausgeben. Je nach dem Inhalt zahlt man die Prämien täglich ein.

Technischen Daten von Cryptonex

  • maximale Anzahl von Transaktionen pro Sekunde beträgt 15.000
  • Transaktionsgebühren: 0-0,0001 Cryptonex-Coins
  • Algorithmus: Scrypt
  • Zielabstand: 60 Sekunden (1 Minute)
  • Zielzeitspanne: 1 Block
  • Technologie: PoS (Proof-of-Stake) Mining
  • PoS-Anteil: 12 % im Jahr
  • min. Einsatzalter: 1 Stunde
  • max. Einsatzalter: unbegrenzt
  • Coinbase-Laufzeit: 20 Blöcke
  • max. Zuführung: 210.000.000

Cryptonex ist lediglich für den legalen Gebrauch bestimmt. Und sollte alles andere als für andere Zwecke genutzt werden. Weder Projekt noch seine Entwickler oder die Helfer unterstützen illegale Aktivitäten oder tragen in irgendeiner Form dazu bei. Soweit man weiß, ist die Nutzung von dieser Kryptowährung in den meisten Staaten der Welt alles andere als illegal.

Manche Gerichtsbarkeiten können allerdings ihre eigenen Beschränkungen für Kryptowährungen und/oder Datenschutzmittel festlegen. In diesen Gerichtsbarkeiten sollte man von daher dies berücksichtigen, bevor man diese Kryptowährung nutzt. Im Zweifelsfall sollte man sich deshalb an die örtlichen Rechtsanwälte wenden. Um die Möglichkeit auszuschließen, Handlungen vorzunehmen, die gegen die regionale Gesetzgebung verstoßen.

Unser Tipp für Cryptonex

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden geschützt vor zufälligen, rechtswidrigen oder unbefugte Zerstörung, Verlust, Zugriff, Veränderung, Offenlegung oder Nutzung. Man ist allerdings alles andere als verantwortlich für die Fälle, in denen der Nutzer Zugriff auf die technische Geräte oder die persönlichen Informationen an dritte Parteien.

Fazit: Der Cryptonex ist eine Kryptowährung und verwendet das PoS Mining. Des Weiteren kann man mit dieser digitalen Währung als Teilnehmer Geld verdienen, z. B. durch das Mining ohne die Notwendigkeit von Grafikkarten. Man benötigt ein Konto, um die Coins transferieren zu können und um diese zu Kaufen und Verkaufen. 12 % Anteil erhält jeder Nutzer pro Jahr für die Teilnahme am PoS Mining.

Wie findest Du diese Form des Geld Verdienen? Welche Vorteile siehst Du im PoS Mining für die Zukunft von Kryptowährungen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Storm zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen