Creditbit

Creditbit besser für die Umwelt

Creditbit – Schonung der Umwelt & Ressourcen

Creditbit
Creditbit

Creditbit ist eine Kryptowährung, die auf einem Open-Source-Softwareprojekt basiert, dass unter der MIT / X11-Lizenz veröffentlicht wurde und gibt den Benutzern die Möglichkeit, die Software auszuführen, zu kopieren, zu modifizieren und nach seiner Wahl geänderte Kopien der Software zu verteilen. Diese Software wird einem transparenten Verlauf freigegeben, der eine unabhängige Überprüfung der Binärdateien und des angemessenen Quellcodes ermöglicht.

Die Dezentralität von Creditbit

Es gibt keine Grenzen, keine Umwandelungsgebühren, keine Verzögerungen und auch keine zentrale Kontrolle über das Zahlungssystem. Jeder Computer, die Creditbits abbaut und Transaktionen verarbeitet, bildet einen Teil des Netzwerks und die Computer arbeiten alle zusammen. Das bedeutet, dass eine zentrale Behörde alles andere als mit der Geldpolitik umgehen kann und einen Zusammenbruch auslösen kann oder einfach bloß beschließen, die Creditbits der Leute von ihnen wegzunehmen.

Die Einfachheit von Creditbit:

Die herkömmlichen Banken sind für 5 Milliarden Menschen auf der Welt nicht zugänglich und es ist ein Aufwand für die anderen 2 Milliarden Menschen, ein Bankkonto zu eröffnen. Die Einrichtung der Handelskonten für die Zahlung ist ein weitere schwierige Aufgabe, die von Bürokratie besetzt ist. Jedoch kann man eine Creditbit-Adresse in Sekunde erstellen, ohne Fragen beantworten zu müssen und ohne Gebühren zu zahlen. Es gibt keine Zahlungsunternehmen oder eine Organisation hinter Creditbit, das heißt also, man muss keine Gebühren zu zahlen. Das Senden von Transaktionen oder Coins ist kostenfrei.

Die persönlichen Daten sind sicher. Es besteht keine Notwendigkeit, seine Informationen beim Erstellen von Adressen oder beim Senden / Empfangen von Transaktionen zu enthüllen. Diese Kryptowährung hat eine offene Community, jeder Mensch kann mitmachen und teilnehmen und darf auf die Technologie ohne die Notwendigkeit einer Genehmigung aufbauen, kann man auch die Entwickler-Teams oder Änderungsanfragen direkt an das Hauptgeschäft  auf Github.

Diese Kryptowährung ist 10-mal schneller und kann 10-mal mehr Transaktionen als der bekannte Bitcoin verarbeiten. Deshalb ist Creditbit umweltfreundlich, denn es vergeudet nicht so viele Ressourcen, wie der Bitcoin und es ist bereit für die Skalierung, wenn schnelles Wachstum auftritt. Diese Kryptowährung verwendet zudem die Technologie Staking, wenn man Coins besitzt, kann man bis zu 8 % jährlich extra durch die Teilnahme am Staking-Prozess verdienen. Der Verdienst wird auf die Wallet gesendet und ist offen für Transaktionen.

Unser Tipp: Die Entwickler arbeiten immer mehr an Möglichkeiten, um den Creditbit noch zu verbessern. Es gibt Projekte, um die Annahme zu erhöhen und es wird den Benutzern eine einfache und ausgezeichnete Erfahrung und die Möglichkeit alles sofort aktualisiert zu erhalten für die ganze Zeit über, in der sie daran teilnehmen. Das wichtigste ist aber das Open-Source, um es der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und damit dies überprüft werden kann.

Fazit: Creditbit ist eine Kryptowährung, die ähnlich wie der bekannte Bitcoin agiert. Dabei arbeitet diese Kryptowährung jedoch 10-mal schneller als der Bitcoin, das heißt, die Transaktionen sind schneller beim Empfänger. Zudem ist diese Kryptowährung umweltfreundlich und verbraucht nicht so viele Ressourcen wie der Bitcoin. Auch ist damit ein schnelleres Wachstum als Community möglich. Die Wallet, die man für diese Kryptowährung benötigt ist für alle herkömmlichen Betriebssysteme anwendbar.

Was hältst Du von dieser Form von Kryptowährung? Welche Vorteile siehst Du in noch schnellere Transaktionen, um Coins zu empfangen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Bitcoin zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen