Erklärung der Blockchain

Blockchain Tutorial

Blockchain Tutorial

Das Blockchain Tutorial ist die Anleitung für eine Blockchain. Die Blockchain ist die Technologie hinter Kryptowährungen, besonders bekannt von der Kryptowähung Bitcoin.

Mit einer Anleitung für die Blockchain kann man ganz schnell und einfach ausprobieren, wie man Bitcoin in der Praxis verwendet und wie dieser richtig funktioniert.

Man braucht dafür keine Vorkenntnisse und muss auch keine Software installieren. Weiterhin ist alles, was man dafür braucht kostenlos verfügbar.

Hier kostenlos anmelden: www.blockchain-revolution.de

Wallet wird benötigt

Zuerst benötigt man eine Wallet für das Blockchain Tutorial. Eine Wallet ist ein digitaler Geldbeutet, mit dem man Bitcoins empfangen und auch wieder versenden kann. Die Wallets gibt es von unterschiedlichen Anbietern und in unterschiedlichen Arten. Eine Wallet, die beispielsweise in eine Webseite eingeführt ist, wird eine Web Wallet genannt. Mit dieser Anleitung erstellt man als erstes eine kostenlose Web Wallet bei dem Anbieter: blockchain.info, dem zurzeit größten Anbieter von Web Wallets.

Zweiter Schritt

Als zweiten Schritt kann man eine Wallet bei blockchain.info erstellen für das Blockchain Tutorial:

Dafür geht man auf die Webseite: https://blockchain.info/wallet/new und registriert sich. Nachdem man seine E-Mail-Adresse und auch ein Passwort eingegeben hat, bekommt man eine „Gedächtnisstütze“, die man braucht, wenn man sein Passwort vergessen hat. Im Anschluss wird man direkt zur Login-Seite weitergeleitet. Dort muss man noch das Passwort eingeben um auf die gerade erstellte Web Wallet zugreifen zu können. Nach dem Einloggen befindet man sich im Wallet Home, die Übersichtsseite von seiner Wallet.

Auf der Wallet Home Seite bekommt man im linken oberen Bereich eine Übersicht über seine Wallet. Da die Wallet eben erst erstellt wurde, hat diese auch noch keine Bitcoins empfangen oder auch gesendet. Der Kontostand ist somit klar 0 BTC. Eine Transaktion ist im Übrigen er Empfang oder auch der Versand von Bitcoins. Direkt unter diesen Informationen sieht man einen QR-Code. Dieser Code beinhaltet in codierter Art seine Bticoin-Adresse, die darunter zudem im Klartext angezeigt wird. Sämtliche Bitcoins, die an diese Bitcoin-Adresse gesendet werden, landen anschließend in der eigenen Wallet.

Um den Umgang mit Bitcoins prüfen zu können, reichen bereits eine sehr kleine Anzahl an Bitcoins für das Blockchain Tutorial. Zu diesem Zweck kann man über den Gratis-Bitcoin Service einmalig 0,000065 Bitcoins bekommen. Dazu muss man bloß eine E-Mail mit der Bitcoin-Adresse seiner Wallet an den gratis Bitcoin Service schicken.

Unser Tipp: Wenn, der Anbieter auf Englisch ist, hat man meistens die Möglichkeit unter dem Bereich Einstellungen, die Sprache auch auf Deutsch einstellen. Auch kann man die Anzahl der Bitcoins in der Währung ändern und so die Anzahl der Bitcoins in Euro angezeigt bekommen.

Fazit: Das Blockchain Tutorial ist eine Anleitung, damit Anfänger besser den Bitcoin verstehen und diesen richtig als Zahlungsmittel nutzen können. Benötigt wird zunächst eine eigene Wallet, eine sogenannte digitale Geldbörse, die alle habenden Bitcoins speichert. Sobald man eine Wallet installiert hat und sich registriert hat, kann man die Bitcoin-Adresse nutzen um Bitcoins erhalten zu können. Und diese können dann auch als Zahlungsmittel verwendet werden und Bitcoins versendet werden.

Was hältst Du von Bitcoin als Zahlungsmittel? Welche Vorteile siehst Du in dieser Form der Zahlungsmethode?

Lese Dir gerne auch den Artikel Litecoin Asic zu diesem Thema durch.