Blockchain Geld

Blockchain Geld = die Revolution des Internets

Blockchain Geld
Blockchain Geld

Das Internet stellt die Welt des Einzelhandels, der Buchverlage und der Finanzbranche auf den Kopf. Und das ganze wird stark vom sogenannten Blockchain Geld vorangetrieben. Das Blockchain Geld kann auch als Kryptowährung bezeichnet werden und besonders mit der Kryptowährung Bitcoin. Nun bricht das nächste Digitalzeitalter an. Es kann Banken ganz überflüssig machen.

Die digitale Währung Bitcoin ist der Anfang einer Revolution. Bitcoin basiert auf der Blockchain Technik. Sie benötigt keine Banken mehr für Geldtransfers, Überweisungen und dauern bloß Bruchteile von Sekunden. Die Blockchain ist eine Art eines Registers oder auch Kassenbuch im Internet. Erfasst werden zum Beispiel Geldbeträge, Verträge oder auch Wertpapiere. Die Datensätze gelten als sicher: Kopien liegen auf Tausenden von Computern weltweit. Manipulation oder auch Fälschungen würden dann schnell auffliegen.

Blockchain Geld kann Banken überflüssig machen

Lieferketten für Lebensmittel können genauso lückenlos nachvollzogen werden. Wie zum Beispiel die genaue Herkunft eines einzelnen Edelsteins. Geschäfte laufen rasant, günstig und ohne Zwischeninstanz ab. Somit erreicht die Digitalisierung und das Blockchain Geld ein neues Level: Eventuell kommen wir mit der Blockchain morgen nicht nur ohne Banken aus, sondern auch ohne Notare, Ausweispapiere, Makler und Kontrollbehörden. Die folgenden Fragen stellen sich: Steht die Revolution unseres Alltags bevor? Und der Art, wie wir Geschäfte machen?

Woher kommt das Blockchain Geld?

Zwar wurde bereits in den 1990er Jahren an dezentrale Datenbanken und Blockchain Währungen geforscht. Aber es war ein gewisser Satoshi Nakamoto der 2008 die Infrastruktur der öffentlichen Blockchain entworfen hat. Dieser Nakamoto löste in seiner White Paper das byzantinische Problem: Einfach gesagt, geht es dabei um die Frage, wie räumlich entfernte Fremde ohne vertrauenswürdige Mittelsmänner miteinander handeln können. Die Antwort des vermeintlichen Genies war die Blockchain. Mysteriös ist allerdings: Satoshi Nakamoto ist ein Synonym. Bis heute weiß kein Mensch wer dahinter steckt.

In der Finanzbranche sorgt ein Computer-Code derzeit für Aufregung: Die sogenannte Blockchain und das Blockchain Geld dahinter. Das Wort Blockchain bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie Blockkette. Nicht bloß die Bank of England prophezeit, die Technik könnte massiv Auswirkungen auf die Bankenlandschaft haben. Die Schweizer Großbank UBS sieht angesichts der Blockchain die Finanzbranche „vor einer radikalen Umwälzung durch Bit und Bites“.

Denn in der digitalen Welt der Blockchain können die Menschen oder auch Firmen direkt miteinander handeln Das ist revolutionär: Man kauft ein Haus und braucht keinen Notar oder man überweist Geld ohne eine Bank. Ja genau man braucht keine Bank mehr: Üblicherweise prüft die Bank, ob die Daten der Überweisung stimmen und wickelt die Zahlung ab. Die Blockchain Technik macht das vollautomatisch, billiger und schneller.

Unser Tipp: für Blockchain Geld:

Die Blockchain kann man sich auch wie ein verteiltes Superkonto vorstellen. Sie erfasst alle Transaktionen von allen Beteiligten und speichert sie in einer Kette aus Datenblöcken. Im Unterschied zu zentralen Datenbanken befindet sich auf jedem der an die Blockchain angeschlossenen Rechner der vollständige identische Datensatz. Es gibt keine zentrale Autorität wie beispielsweise eine Notenbank, die die Regeln bestimmt oder die Daten alleine besitzt.

Fazit: Das Blockchain Geld ist eine andere Bezeichnung für Kryptowährung. Bei einer Kryptowährung handelt es sich um digitales Geld, die eine Blockchain beinhaltet. Die als digitales Kassenbuch fungiert und alle Transaktionen aufzeichnet ohne eine Bank oder eine andere Instanz zu benötigen. Die Blockchain nutzt eine Kryptographie um die Transaktionen und Geldtransfers zu verschlüsseln, um so die Teilnehmer zu anonymisieren. Wie findest Du das Blockchain Geld für die Zukunft von Banken und Bargeld? Welche Vorteile und Nachteile siehst Du in der Abschaffung von Banknoten und Münzen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Kryptowährungen zu diesem Thema durch.

Kommentar hinterlassen