Tipps um die Angst vor Beziehungen aufzulösen

Angst vor Beziehungen

Angst vor Beziehungen

Viele Menschen haben vor Angst vor Beziehungen. Die meisten Ängste sind durch Enttäuschungen und Verletzungen aufgetreten, die Ex-Partner verursacht haben. Der Partner  hat Dich zum Beispiel betrogen oder dich immer nur angelogen. Er hat dich immer nur ausgenutzt, zu seinen Gunsten. Was sind die Ursachen, warum Du wenig Vertrauen hast und Angst vor einer neuen Beziehung hast?

Aber auch Erlebnisse in der Kindheit und in der Zeit als Teenager passiert, die dafür gesorgt haben, dass wir heute Angst vor Beziehungen haben.

Die Eltern, die einen zum Beispiel oft vernachlässigt haben. Oder der Vater oder die Mutter, der oder die, die Familie verlassen hat und damit Ängste in uns geschürt haben. Diese Erlebnisse reichten aus, um uns Angst vor Beziehungen einzupflanzen.

Wir haben Angst den Partner zu verlieren, wenn wir nicht alles tun, was er oder sie will. Oder die Angst besteht, keinen Partner mehr zu finden, weil man zu wählerisch ist oder Angst hat, wieder so doll verletzt zu werden, vom neuen Partner, oder die Enttäuschung von einen neuen Partner ist zu groß, um sich wieder verlieben zu können.

Die Angst vor Beziehungen bestehen fast immer, da wir nie wissen, wie gut oder wie schlecht uns eine neue Beziehung tun kann. Wir können nicht in die Zukunft gucken, um zu sehen, wie gut es uns da geht. Deshalb bleibt uns in der Regel nichts anderes übrig als es zu wagen und sich der Gefahr vor einer neuen Enttäuschung zu stellen.

Die Angst vor der Beziehungen muss überwunden werden, wenn man nicht für immer alleine bleiben will. Was sind deine größten Ängste vor einer neuen Partnerschaft? Welche Enttäuschungen hast Du bisher schon erlebt?

Unser Tipp: Nur wer bereit ist, seine Angst vor Beziehungen zu überwinden, wird auch bereit sein, etwas zu verändern und wieder offener und bereit für eine neue Beziehung sein. Deshalb ist empfehlenswert eine Therapie bei einem Psychologen oder Therapeuten zu machen, um die Ängste besiegen zu können. Wichtig ist auch die Ursachen für die Ängste herauszufinden. Was sind die Gründe, warum Du Angst vor einer neuen Beziehung hast?

Fazit: Angst vor Beziehungen zu haben, hat immer ein Ursprung. Deshalb ist es wichtig die Gründe zu erforschen. Damit diese Angst in der Zukunft überwunden werden kann. Oft sind Enttäuschungen und Misstrauen der Grund, warum man Angst vor einer neuen Beziehung hat. Der Ex-Partner hat einen betrogen oder ist immer wieder -Fremd gegangen und die Ängste damit ausgelöst. Auch Kindheitserfahrungen können Ängste für die spätere Zukunft ermöglicht haben.

Es ist wichtig die Ängste zu überwinden, damit wir auf Dauer wieder eine intakte Beziehung führen können. Was waren deine Auslöser für die Ängste, die Du heute vor Beziehungen hast? Welche Möglichkeiten hast Du selber, diese Ängste aufzulösen, damit Du wieder bereit bist für eine neue Beziehung? Was hat dich so sehr verletzt in der Vergangenheit, dass Du Angst vor einer neuen Beziehung hast?

Lese Dir gerne auch den Artikel Beziehungsprobleme zu diesem Thema durch.