Viel Geld verdienen

viel Geld verdienen

viel Geld verdienen

Viel Geld verdienen ist häufig wichtig für Menschen, die pleite sind oder dringend Geld brauchen. Das Problem dabei ist nur, dass es kaum möglich ist in kurzer Zeit viel Geld verdienen zu können.

Geld verdienen durch Verkäufe

Viele Menschen haben Dinge, die wertvoll sind, aber nicht mehr gebraucht, meistens stehen diese Dinge im Keller oder auf dem Dachboden. Diese lassen oft schnell zu Geld machen, indem sie beispielsweise auf einem Flohmarkt oder in den Verkaufsportalen von Ebay verkauft werden. So räumt man nicht nur auf und schafft wieder mehr Platz zu Hause, sondern verdient auch ein bisschen Geld. Der Verdienst ist doch immer abhängig von Gegenstand. Beliebte Sachen, die verkauft werden, sind meistens Kleidung oder Elektro-Geräte.

Geld mit Smartphone verdienen

Es gibt einige Apps, mit denen man sich ganz einfach etwas Geld verdienen kann.

Streetspotr:

Dieser Anbieter Streetspotr ist ein sogenannter Microjobs Anbieter. Das sind eine Art von Mininaufgaben, die man zu erledigen hat und für die man dann bezahlt wird. Beispielsweise muss man mit seinem Smartphone ein Foto machen, von einem bestimmten Produkt in einem Laden und beantwortet dann noch ein paar Fragen.

Das Gute ist, man kann die Aufgaben einfach nebenbei erledigen, wenn man gerade an einem vorbeikommt: beim Einkaufen, auf dem Weg zur Arbeit oder wenn man in der Stadt unterwegs ist. Die Bezahlung richtet sich nach dem Umfang der Aufgaben und liegt zwischen einem Euro und 5 Euro. Ein einzelner Job dauert in den meisten Fällen nicht länger als 5 Minuten. Ab einem Guthaben von 5 Euro kann man sich sein Geld auszahlen lassen.

Ein weiterer Anbieter ist Appjobber. Dieser bietet eine ähnliche App an wie Streetspotr und auch hier werden Aufgaben erledigt und man erhält dafür ein paar Euros. Die Anmeldung ist bei den beiden Apps kostenfrei und kann einfach auf dem Smartphone installiert werden. Reich kann man damit aber nicht werden. Aber für ab und zu ein paar Euros zu verdienen, ist dies eine gute Angelegenheit. Der Verdienst bei dieser App beträgt auch zwischen 1 und 5 Euro pro Aufgabe.

Viel Geld verdienen mit Pfand sammeln:

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass man Pfandflaschen sammelt und diese dann zum Supermarkt bringt und dafür das Pfandgeld bekommt. In der Regel verdient man nur wenig mit diesen Pfandflaschen, weil die meisten Pfandflaschen nur 25 Cent wert sind, aber wenn man viele davon hat, kann man damit auch viel Geld verdienen können.

Unser Tipp: Eine andere Möglichkeit um Geld verdienen zu können, besteht in der Möglichkeit sein Blut zu spenden. Die Uni-Kliniken und auch private Institutionen zahlen zwischen 15 und 25 Euro pro Blutspende. Wichtig ist dass man ein Alter von mindestens 18 Jahren hat und nicht älter als 65 Jahre ist. Außerdem tut man damit noch etwas Gutes, für die Menschen, die eine Bluttransfusion benötigen.

Fazit: Viel Geld verdienen zu können, ist kaum möglich, auch nicht im Internet. Weil die meisten Möglichkeiten viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch muss man bei vielen Anbieter erst einmal eine bestimmte Summe erreichen, um eine Auszahlung überhaupt zu erhalten, wie zum Beispiel bei Paidmail Anbietern. Auch sind die Möglichkeiten zum Verdienst oft nur begrenzt auf einen Euro bis 5 Euro pro Tätigkeit. Man kann inzwischen sehr gut mit dem Smartphone nebenbei etwas Geld dazu zu verdienen.

Was hältst Du von diesen vorgeschlagenen Möglichkeiten um Geld verdienen zu können? Welche der Verdienstmöglichkeiten spricht Dich am meisten an?

Lese Dir gerne auch den Artikel Nebenverdienst im Internet zu diesem Thema durch.