Veränderung der Persönlichkeit

Veränderung der Persönlichkeit

Veränderung der Persönlichkeit

Die Veränderung der Persönlichkeit stellt sich immer aus einer Reihe von Mustern zusammen. Diese Muster setzen aus den Gedanken, Verhalten und Gefühlen zusammen und bestimmen wer wir als Mensch sind. Wir können diese Muster verändern. Es benötigt aber Zeit und Arbeit, wenn man es aber wirklich will, ist es auch möglich.

Anleitung zur Veränderung

1. Grundlagen erzeugen: Zu Beginn ist es notwendig sich einen Plan zu erstellen. Dieser Plan besteht aus zwei Punkten. Der erste Punkt beschäftigt sich mit der Frage: Was will ich verändern und wer möchte ich werden? Das ist eine geht aber alles andere als ohne den anderen Punkt. Das ist eine schwierige Aufgabe, die es zu bewältigen gilt, bevor man anfängt den Kampf aufzunehmen, muss den Weg kennen.

Unser Tipp:

  • Wie wird mein angestrebter neuer Charakter zu der Entwicklung als Person beisteuern? Viele Personen werden ab diesem Zeitpunkt zu dem Schluss kommen, dass eine Veränderung der Persönlichkeit alles andere als notwendig ist, sondern eher eine kleine Veränderung der Gewohnheiten, die schlechte Auswirkungen auf unsere Interaktionen mit anderen Menschen haben. Würde aber eine Kleinigkeit bereits ausreichen?
  • Wenn man sich wünscht, mehr wie anderes zu sein, dann muss man erkennen, was man wirklich nachahmen will. Wichtig ist sich alles andere als nur eine Person anzusehen und zu sagen: Ja, ich möchte so sein“. Notwendig ist es herauszufinden, was einen bewundert, wie zum Beispiel diese Person bestimmte Situationen meistert?

Vertrauten Personen einweihen

Teilweise sind anonymen Alkoholiker so erfolgreich weil diese offen über etwas sprechen, worüber man üblicherweise alles andere als spricht und man es dort auch offen anspricht. Vor jemanden anderen die Rechenschaft abzulegen, bietet einem eine von außen wirkenden Motivation, die man sonst alles andere als hätte.

Wichtig ist meinen Freund darüber zu sprechen, was man erreichen möchte. Wenn diese Person ein vertrauter Freund ist, wird dieser einen in die richtige Richtung lenken können. Zum Beispiel indem diese Person sagt: „Das dies lächerlich sein, oder indem er einen auf dem richtigen hält“. Die weitere Gehirnleistung und der weitere Blickwinkel, der etwas weiter weg von dem Vorbild ist, kann einem, wenn man das will, kann zu sehen, wie man sich verhalten soll und welchen Eindruck man vermittelt.

In den nächsten Artikel geht es um die weiteren Punkte, um eine Veränderung der Persönlichkeit zu erreichen.

Unser Tipp: Für die Planung, ist es wichtig besonders seine Ziele schriftlich notieren und formulieren, um den gesetzten Zielen eine höhere Bedeutung zu geben und so mehr Motivation für Erreichung der Ziele zu bekommen.

Fazit: Die Veränderung der Persönlichkeit beinhaltet die persönliche Entwicklung und dem Wachstum an den Herausforderungen und Verhaltensänderung. Wir alle leben nach bestimmten Mustern, wie die Gedanken und Verhaltensarten und können diese auch verändern, wenn wir den Willen und Kraft dazu besitzen. Denn eine Verhaltensänderung oder eine Gedankenveränderung benötigt viel Arbeit und Zeit und dauert eine Weile, bis sich diese die alltäglichen Gewohnheiten eingegliedert hat. Wichtig ist einen Plan zu haben, um seine Veränderung der Persönlichkeit richtig vollziehen zu können.

Was hältst Du von der persönlichen Veränderung im Beruf oder im Privatleben? Welche Gedanken oder Gewohnheiten möchtest Du auf Dauer verändern?

Lese Dir gerne auch den Artikel Veränderung der Persönlichkeit Teil 2 zu diesem Thema durch.