Swiscoin – neue Generation Bezahlungsnetzwerk

Swiscoin

Swiscoin

Nach den Entwicklern von Swiscoin, ist nicht nur Geld, sondern mehr als nur Geld und ist der nächste Bitcoin. Die Abkürzung dieser Kryptowährung lautet SCN. Man kann SCN heute zu niedrigen Preisen kaufen. Auch kann man seine Bitcoins zu SCN übertragen und erhält in Zukunft, erstaunliche Möglichkeiten, um seine Bitcoins in SCN umzuwandeln. Die Entwickler haben die Geschichte von Bitcoin und seinem immer höheren Preis verstanden, so man nicht mehr darüber nachdenken muss. Der Swiscoin ist dabei der neue Bitcoin zu werden.

Der Swiscoin – eine große Chance:

Diese Kryptowährung bietet die einmalige Möglichkeit, die digitale Geschäftswelt der heutigen Wirtschaft zu revolutionieren. Mit dem Belohnungsprogramm dieser Kryptowährung ensteht auf dem Erfolg des Pionier-Kryptocoins Bitcoin.

Diese digitale Währung ist eine führende Kryptowährung, die es den Benutzern ermöglicht, sofortige Zahlungen zu tätigen und Geldtransfers sicher über das Internet abzuwickeln, was den Internetbenutzern und Eigentümern der Internet-Firmen einzigartige Möglichkeit eröffnet. SCN hat das Ziel: die Transaktionen im Internet auf das ideale Niveau zu bringen. Das ist die Währung, die man übertragen und nutzen möchte, heiße Swiscoin, wenn es nach den Entwicklern hinter dieser Kryptowährung geht.

Geld verdienen mit Swiscoin:

Diese Kryptowährung bietet ein innovatives Zahlungsnetzwerk und eine neue Art des Geldes, mit einem großen Marketingplan, um damit auch noch selber Geld verdienen zu können. Man kann 5 unterschiedliche Pakete kaufen, um Geld mit dieser Kryptowährung verdienen zu können. Es gibt den Express Seller für 3.000 US-Dollar sowie den Platinium Seller für 5.000 US-Dollar, den Premium Seller für 11.000 US-Dollar und auch das Ultimate Paket für 25.000 US-Dollar. Des Weiten sind noch die zwei Pakete vom Master Seller für 50.000 US-Dollar erwerbbar und das Pro Master Seller Paket für 100.000 US-Dollar.

Auch gibt es noch kleinere Packages, um Tokens zu erhalten und um am Mining von neuen Coins teilzuhaben. Dafür gibt es das 100 $ Anfänger Package und das 500 $ Package als Verkäufer bezeichnend und das Pro-Verkäufer Package für 1.000 US-Dollar. Beim kleinsten Package für 20 US-Dollar erhält man keine Tokens und auch keinen Zugang zum Mining. Auch nimmt man bei diesem Package nicht am Split der Tokens teil, so dass man nur weniger Geld verdienen kann.

Die Technologie hinter Swiscoin:

Die Entwickler haben eine Open-Source Kryptowährung erschaffen, das heißt, man benötigt weder eine Bank oder Zentralbank noch eine Regierung, die alles regelt, denn das Netzwerk hinter der Kryptowährung regelt und kontrolliert sich selbst. Das Wort Kryptographie kommt aus dem griechischen Krypto = geheim oder versteckt und graphie = schreiben, also übersetzt ins Deutsche geheim schreiben oder versteckt schreiben. Die Kryptographie ist die Kunst hinter Geheimschrift und damit befassen sich alle Kryptowährungen.

Unser Tipp: Die Kryptographie hinter den Kryptowährungen ist ein wesentlicher Bestandteil, um diese so vor Manipulation zu schützen, indem diese mit einer kryptographischen Verschlüsselung versehen werden, damit die Informationen bei Transfers geschützt, sicher und geheim sind. Nur so kann den Nutzern Privatsphäre und Sicherheit gewährleistet werden.

Fazit: Der Swiscoin ist eine Kryptowährung, die laut den Entwicklern den Bitcoin als Zahlungsmittel im Internet ersetzen will. Aber man kann auch mit dieser Kryptowährung Geld verdienen, indem man sich am Mining von neuen Coins beteiligt. Diese Kryptowährung ist auf eine Open-Source Software aufgebaut und ist für jeden Menschen im Internet zugänglich und deshalb auch in den Kosten sehr gering. Deshalb benötigt man auch keine Bank oder Regierung, wie auch beim Bitcoin nicht mehr.

Was hältst Du von dieser neuen Kryptowährung, die es am Markt gibt? Welche Vorteile siehst Du bei den Verdienstmöglichkeiten bei dieser digitalen Währung?

Lese Dir gerne auch den Artikel Bit coin zu diesem Thema durch.