Stolz für die eigene Anerkennung

stolz

stolz

„Stolz kommt von innen; er ist die direkte Hochschätzung unserer selbst.“ (Arthur Schoppenheimer, 1788-1860, dt. Philosoph)

Stolz ist eine Form der Anerkennung. Wir sind Stolz auf das was, wir erreicht haben im Leben. Wir sind stolz auf unsere Leistungen. Das Wort Stolz hat sich aus dem mittelniederdeutschen Wort stolt abgeleitet und bedeutet prächtig und staatlich.

Das ist das Gefühl mit sich selber zufrieden zu sein und auch mit seinem Fachwissen und seine persönlichen Eigenschaften. Damit ist auch die Hochachtung von sich selbst gemeint. Das hat auch etwas mit dem Selbstbewusstsein zu tun. Diejenigen, die wenig Selbstbewusstsein haben, werden sehr viel weniger Achtung vor sich selbst haben, als jemand der ein großes Selbstbewusstsein besitzt.

Worauf bist Du stolz?

Was sind Deine persönlichen Fähigkeiten, die Dich selber auf Dich stolz machen? Wir wollen auch die Anerkennung von anderen Personen haben, wie zum Beispiel von Arbeitskollegen, die unsere Arbeit und unsere Fähigkeiten schätzen. Auch von den Vorgesetzten, die unsere Arbeit schätzen sollen. Denn schließlich unterstützen wir die Firma mit unseren Fähigkeiten und unserer Arbeitskraft.

Aber genau das wird in Deutschland zu wenig beachtet. Viele leben immer noch nach der Devise, kein Meckern ist schon Anerkennung genug. Aber genau das ist falsch, wir brauchen Anerkennung für unsere Fähigkeiten und Leistungen, sonst haben wir irgendwann kein Interesse mehr an unserer Arbeit und unseren Aufgaben. Die Arbeit wird dann weniger Spaß machen und wir werden lustlos und kraftlos.

Und können am Ende sogar krank werden, wir zum Beispiel an eine psychische Erkrankung wie Depressionen oder auch Burnout erkranken, wenn wir immer nur arbeiten und arbeiten und dafür keine Anerkennung erhalten.

Unsere Tipps für mehr Stolz: Das geht am besten, in dem man sich überlegt, was man alles kann. Wo die eigenen Fähigkeiten liegen und auf diese aufbauen. Damit man mehr Achtung für sich selber bekommt. Aber auch hilfreich ist es sein Selbstbewusstsein zu stärken. Mehr Selbstbewusstsein heißt auch mehr stolz zu sein. Schreibe Dir deine Stärken auf ein Blatt Papier, damit Du selber erkennst, worauf Du selber alles stolz sein kannst.

Fazit: Stolz zu sein ist wichtig und auch notwendig, um sich über seine eigene persönlichen Eigenschaften bewusst zu sein und auch über seine Fachkenntnisse. Besonders im Beruf zählen die persönlichen Eigenschaften sehr viel. Teilweise sogar mehr als das Fachwissen und die Berufserfahrung, denn Fachwissen kann sich angeeignet werden, aber persönliche Eigenschaften zu verändern ist da schon sehr viel schwieriger. Aus diesem Grund sind heute vielen Unternehmen die persönlichen Eigenschaften oft wichtiger.

Lese Dir gerne auch den Artikel Selbstbewusstsein stärken zu diesem Thema durch.