Warum Spaß so wichtig ist

Spaß

Spaß

Wir wollen Spaß im Leben. Wir wollen tolles und etwas Aufregendes erleben. Für jedermann bedeutet Spaß zu haben, etwas völlig anderes.

Vorstellungen von Spaß

Wir haben alle unsere eigenen Vorstellungen von Spaß. Für viele ist Spaß ist ein Disko-Besuch am Wochenende. Es wird getanzt zu guter Musik mit guten Freunden. Es wird Alkohol getrunken um sich aufzuheitern. Die Menschen lachen viel.

Es werden sich mit guten Freunden getroffen, um Spaß zu haben. Es wird geflirtet mit anderen Leuten in der Disko. Mitunter wird eine nette Bekanntschaft geschlossen.

Verreisen macht auch Spaß. Neue Länder und neue Kulturen kennenlernen. Neue Menschen, die ein ganz anderen Leben führen, werden getroffen. Wir sind beeindruckt von deren Lebensweise und deren Offenheit und Freundlichkeit. Schön entspannt am Strand liegen und die Seele baumeln lassen, ist ein wundervolles Gefühl der Freiheit und Sorglosigkeit.

Realität & Spaß

Wir brauchen Spaß im Leben, weil wir uns von der harten Realität ablenken wollen. Wir brauchen nach einer langen und anstrengenden Arbeitstag Freude, um uns von der Arbeit erholen zu können. Wir haben Sorgen, zum Beispiel über die Zukunft oder auch Geldsorgen. Genau deshalb ist Spaß im Leben so wichtig, um sich von den Problemen und Sorgen ablenken zu können. Was macht Dir Spaß? Was lenkt Dich von deinen Sorgen ab?

Auch Hobbys sind eine gute Alternative zu den alltäglichen Sorgen und Problemen. Hobbys können zum Beispiel das Lesen eines guten Buches sein, oder auch das Basteln oder das Spielen von Videospielen. Auch Puzzeln kann sehr entspannt sein, wenn man die Möglichkeit hat und die Ruhe im Inneren hat. Was sind deine Hobbys? Was machst Du gerne in deiner Freizeit?

Auch Sport oder einer langer Sparziergang im Wald oder am Strand kann sehr erholsam sein. Da man den Kopf frei bekommt von den Sorgen und Problemen. Sport hilft den Körper sich von Stress zu erholen und ihn widerstandsfähiger gegen Krankheiten zu machen. Sport ist gut für die Gesundheit. Es stärkt Herz- und Kreislauf, aber auch das Immunsystem. Sport hat die Kraft uns danach wohler und besser zu fühlen, als vorher.

Unsere Tipps. Einen Sparziergang zu machen, kann helfen den Kopf frei zu bekommen von belastenden Dingen. Aber auch einfach mal wieder herausgehen, in ein Cafè oder in eine Bar kann Freude machen und Stress kurzzeitig vergessen lassen. Oder einfach mal ein wieder ein gutes Buch lesen und sich dabei schön entspannen. Auch ein ausgiebiges Bad in der Badewanne kann helfen zu entspannen und sich gut zu fühlen.

Fazit: Wir brauchen Spaß und Freude im Leben. Wir fühlen uns gut, wenn wir Spaß haben und sind glücklich. Spaß kann ein Disko-Besuch oder ein Hobby sein, oder aber auch Sport oder die Lust zu verreisen. Auch Sparziergänge sind gut gegen Stress. Zu viel negatives kann sich schnell auf die Gesundheit auswirken, zum Beispiel die Erkrankung an einer Erkältung oder einer Grippe. Aber auch psychische Krankheiten, wie zum Beispiel Depressionen oder Burnout sind bei zu wenig Spaß im Leben, eine mögliche Erkrankung, weil wir uns noch mit negativen Dingen beschäftigen.

Lese Dir gerne auch den Artikel Freude zu diesem Thema durch.