Das Solarplexus Chakra

Solarplexus Chakra

Solarplexus Chakra

In diesem zweiten Artikel geht es weiter um die Wichtigkeit und die Aufgabe des Solarplexus Chakras.

Ein wichtiges Thema ist die Macht und die Kraft. Im besten Fall in Form von Klarheit, Selbstbewusstsein, Handlungsfähigkeit und Integrität als Mensch. Das Element des Solarplexus Chakras ist das Feuer und damit im indischen als auch im Deutschen finden sich das Leuchten oder auch die Sonne wieder.

Das ist ein starkes Symbol für die Qualität vom Solarplexus  Chakra, durch welches das Licht unserer Seele als die Persönlichkeit in die Welt ausstrahlt. Dieses bestimmte Chakra hat einen besonderen Einfluss auf unseren Grundhaushalt an Kraft und Energie.

Mit dem Thema der Kraft und die Macht hängen auch die Themen wie zum Beispiel die Integrität, die Selbstdisziplin und auch die Belastbarkeit, sowie auch die Schattenseiten, wie beispielsweise die Wut – ein Ausdruck eines Gefühls von Machtlosigkeit – die Manipulation und die Dominanz. In diesem Chakra liegen auch unsere menschlichen Bedürfnisse und unser Antrieb verborgen.

Es hat die Aufgabe unsere eigenen Ideen nach draußen zu tragen dort auch zu realisieren, aber auch Herausforderungen sollen gemeistert werden und sich selbst zu testen. Es liegt die Kraft für Veränderungen, für Disziplin und auch für Selbst-Transformation sowie dem Bedürfnis nach Kontrolle im Solarplexus Chakra.

Chakra & Unterbewusstsein

Es wird in diesem Chakra unser Unterbewusstsein verarbeitet und somit auch unser Bauchgefühl und wird deshalb auch als das „Bauchgehirn“ bezeichnet. In höherer spiritueller Hinsicht ermöglicht es ein ganzes geöffnetes Solarplexus Chakra, die Tür zum morphogenetischen / morphologischen Feld. In besonderer Weise durch die Geschehnisse in der anfänglichen Jugend zwischen dem 5- und 12. Lebensjahr wird die Entwicklung dieses Chakras sehr beeinflusst.

In dieser Zeit entwickelt sich unser Denken und auch das Selbstkonzept. Unsere Aufgaben sollten in dieser Zeit, sollten uns herausfordern, aber alles andere als überfordern, die uns die eigenen Grenzen herausfinden lässt. Ein ehrliches Lob und die konstruktive Kritik sind der Nährstoff in dieser Zeit.

Wir haben im Solarplexus Chakra den zugeordneten Sinn des Sehens, also den Blick in die Welt und der Abgleich mit dem Selbstkonzept. Das trifft auch in einiger energetischer Hinsicht ein: Durch dieses Chakra können wir das uns umgebende emotional-geistige Feld wahrnehmen, intuitiv erfassen wir durch diese Möglichkeit spirituellen Sehens die Energie in unserer Familie, unseren Freunden oder auch die realen Gefühle und Gedanken unserer Gesprächspartner.

Fazit: Das Solarplexus Chakra gibt unser unsere Macht und Energie, um Handlungen vollziehen zu können. Es verarbeitet alle unsere Erlebnisse, sowohl auf der bewussten und der unbewussten Ebene. Es kann auch als unser Bauchgefühl bezeichnet werden. Es prägt sich in der Zeit vom 5. bis zum 12. Lebensjahr in uns. Es entwickelt sich unser Denken und wir können andere Menschen lernen besser einzuschätzen.

Hörst Du oft auf Dein Bauchgefühl? Oder hörst Du immer auf Deinen Verstand?

In den dritten Artikel geht es um die Öffnung dieses besonderen Chakras uns seine Verbindung mit unserer Gesundheit.

Lese Dir gerne auch den Artikel Solarplexus Chakra Teil 3 zu diesem Thema durch.