SmartCash

SmartCash

SmartCash ist eine Kryptowährung und ein Projekt. Das aus dem Wunsch entstanden ist, eine lebensfähige, fungible, schnelle und handeslorientierte, benutzerfreundliche sowie gemeinschafts-gesteuerte Kryptowährung mit einem dezentralisierten Steuerungs-System zu schaffen. Man hat das Ziel, die kräftigste und schnell wachsende Kryptowährung zu schaffen, indem man die Block-Prämien aggressiv priorisiert. Damit die Community wächst, Entwickler einzustellen und Händlerakzeptanz zu gewinnen. Und um über Basismitglieder-Community-erreichte Bemühungen und etablierte Marketingmethoden zu gewinnen.

Das Rezept von SmartCash

SmartCash entwickelte man speziell mit Adoption, Fungibilität, ROI (return of invest). Dafür entwickelte man SmartHive.

Die Frage ist: Willst Du Dich engagieren? Das SmartHive bietet einen Platz für Leute allen sozialen Schichten. Die Entwickler von SmartCash glauben, dass Core Teams eine schlechte Idee sind. Und was schlussendlich zu ineffizient und Korruption führt. Man will an ihm vorbei und ein dezentralisiertes Organisationsmodell schaffen, inspiriert von Ameisen- und Bienenkolonien. Um eine dezentralisierte Steuerungs-Struktur zu schaffen und auch zu pflegen. Man hat zwei Konzepte vorgestellt: das SmartHive und die Hive Structuring Teams.

Das SmartHive ermöglicht es jedem Benutzer, der Coins hält, über Vorschläge, die von der Community eingereicht wurden, abzustimmen. SmartHive ist der Lebensnerv des Projekts, dass es jedem ermöglicht, sich einzubringen und Vorschläge zu unterbreiten. Und so ein organisches Wachstum auf der Grundlage zu schaffen und einem Bottom-up-Management-Stuktur zu schaffen.

Das Hive Structuring Teams hinter SmartCash:

Die Hive Structuring Teams (HST) legen den Grundstein für das Projekt und legen den Rahmen für die Evolution des Projekts fest. Als Erstes betreibt man die Hive Structuring Teams drei getrennte Abteilungen. Die für wichtige Projektbereiche wie zum Beispiel Entwicklung, Unterstützung und Erreichung zuständig sind. Jede dieser drei Abteilungen wird am Ende mit Leute beschäftigt sein. Wenn die Teams größer werden, größer als 8 Mitglieder, werden mit mehr Teams erstellt. Jeder mit seinem eigenen Budget und Teamkoordinator, der autonom arbeitet. Ohne eine zentrale Befehls- und Kontrollstruktur vorhanden zu sein.

Unsere Tipps:

1. Die Hive Structuring Teams bestehen dann aus Personen. Die direkt an dem Projekt beteiligt sind. Währenddessen die gesamte SmartHive Community dazu beitragen wird, Community-Mitglieder und andere Personen einzuschreiben. Und auch zu engagieren, die daran interessiert sind, die Kryptowährung SmartCash zu einer globalen weltweiten Währung zu machen.

2. Es wird zudem auch eine eigene Plattform geben und ein Instand-Zahlungsmodell vorgestellt werden noch in diesem Jahr 2017.

Fazit: Der SmartCash Coin ist eine Kryptowährung und hat vor ein Projekt für die Zukunft zu sein. Dahinter verbirgt sich auch ein eigenes Zahlungssystem und eine eigene Plattform für die Community und die Benutzer dieser Kryptowährung. Es wurde ein Feature entwickelt mit dem Namen SmartHive und erlaubt es den Benutzer, die Coins halten, über Vorschläge abzustimmen, die von der Community vorgetragen hatten. Des Weiteren gibt es die sogenannten Hive Structuring Teams, die direkt am Projekt beteiligt sind. Dabei geht es vorrangig darum, neue Mitglieder zu finden und einzuschreiben, damit SmartCash zu einer weltweiten und globalen Währung wird. Wie findest Du die Kryptowährung? Was hältst Du persönlich von dem Projekt hinter dieser Kryptowährung?

Lese Dir gerne auch den Artikel Greencoin zu diesem Thema durch.