Immer Deutsche sind Single

Single

Single

Ein Single ist eine Person, die nicht mit einer anderen Person leiert ist oder ledig ist. Laut einer Statistik aus dem Jahr 2014 sind in Deutschland mit 54,8 % Frauen die meisten Singles. Damit sind es mehr Frau als Single als Männer (45,2 %).

Aber bei den Singles bis zum 49. Lebensjahr gibt es mehr Männer (61,7 %) als Singles als Frauen (38,3 %). Knapp 16 Mio. Deutsche sind Single.

In der heutigen Zeit, wo der Beruf einen Menschen immer mehr einnimmt, verzichten viele Menschen auf eine feste Beziehung. Sie haben lieber eine Affäre oder Liebschaft oder One-Nite-Stands, weil sie ihrer Meinung so beruflich eingespannt sind, dass sie keine Zeit für eine feste Beziehung hätten.

Besonders in sozialen Berufen, findet man diese Menschen, die Ärzte oder Pfleger sind. Auch immer Frauen verzichten bewusst auf eine Beziehung, will sich lieber auf die berufliche Karriere konzentrieren wollen, als ein Partner zu haben und Kinder zu bekommen.

Aber es gibt auch viele Menschen, die unfreiwillig alleine sind. Immer mehr Frauen sind alleinstehend. Oft sind Ängste der Grund dafür, dass diese Menschen keine Beziehung führen. Zum Beispiel die Angst vor Verletzung und Enttäuschung, weil der Ex-Freund einen betrogen hat. Dennoch glauben 66 % der Deutschen an die Liebe fürs Leben. Die meisten Menschen, die alleinstehend sind, befinden sich lauter einer Studie in Hannover gefolgt von Berlin und Magdeburg.

Im Europäischen liegt Deutschland auf Platz mit den meisten Single Haushalten. Spitzenreiter ist Schweden. Aber vielen fällt es schwer, wieder eine neue Beziehung einzugehen, zum Beispiel, weil der Partner an einer Krankheit verstorben ist oder weil die Beziehung sehr negativ war.

Unsere Tipps: Bitte frage dich selber nach den Gründen für dein Single-Dasein. Schreibe dir Gründe einmal auf und versuche herauszufinden, was Du daran ändern kannst, so dass Du wieder bereit wirst für eine feste Beziehung. Frage andere Personen, die dich gut kennen, was ihrer Meinung nach der Grund für dein Singe-Dasein ist, damit Du die Gründe aus einer anderen Perspektive betrachten kannst.

Fazit: Ca. 16 Mio. Deutsche sind alleinstehend. Das sind etwa 20 % der gesamten Bevölkerung in Deutschland. Auch leben immer mehr Menschen alleine. Die Anzahl der Single Haushalte hat sich in den letzten Jahren erhöht. Aber die Menschen verzichten immer mehr auf feste Beziehungen, zum Beispiel, weil sie sich noch ausleben wollen oder sich nicht reif genug für eine feste Beziehung fühlen, oder weil sie einfach ihr Single-Dasein genießen wollen. Aber dennoch glauben knapp 66 % der Menschen an die Liebe fürs Leben.

Was ist der Grund, warum Du Single bist? Wie lange bist Du schon Single? Wir glücklich und zufrieden bist Du mit deinem Leben als Alleinstehender?

Lese Dir gerne auch den Artikel Beziehung zu diesem Thema durch.