Sicher Geld anlegen

sicher Geld anlegen

sicher Geld anlegen

Sicher Geld anlegen beinhaltet auch immer ein Risiko und die Rendite bei einer Geldanlage.

In den vergangen Jahrzehnten konnte mit einer relativ sichere Geldanlage auch relativ sicher Geld verdient werde. Ein gutes Beispiel waren die offenen Immobilienfonds oder die Geldanlage in Zinsen, was auch als Anlage in Festgeld bezeichnet wird.

LangfristigeGeldanlagen

Sicher Geld anlegen, oder auch langfristige Geldanlagen für die nächsten Jahre benötigen in hohem Maße die Kenntnis über die Trends an den Finanzmärkten. Die Anleger müssen sich zudem auch mit Themen, wie Einlagesicherung, Vermögenssteuer, finanzielle Repression und ähnlichem beschäftigen.

Wer sein Geld sicher anlegen will, muss in der heutigen Zeit viel mehr als noch vor einigen Jahren bereit sein, die Anlagestrategie an rasch geänderte Situationen anzupassen und das Portfolio neu abgleichen. Es gibt heute keine risikolosen Geldanlagen an den Märkten.

Wo kann man sicher Geld anlegen?

Heute stehen auch die Privatanleger eine Vielzahl an Investitionsobjekten zur Verfügung, um seine beste Geldanlage zu verwirklichen, gilt: Von der Beteiligung an einem tropischen Waldbaum, komplexe Derivaten, Immobilien, Aktien, bis hin zu Tagesgeld und Festgeld über das Sparbuch bleiben kaum Wünsche durch die Finanzmärkte unerfüllbar.

Die Grundregeln für eine sichere Geldanlage sind:

  • Erhalt des Kapitals vor Kapitalzuwachs
  • Investment in nur ein Produkt, das auch verstanden wird, wo das Geschäftsmodell verstanden wird.
  • Nicht nur auf eine Geldanlage setzen (Investition in unterschiedliche Anlagen von Klassen möglichst über verschiedene Staaten und somit Streuung der Risiken).

Sich Geld anlegen mit diesen Kapitalanlagen mit wenig Risiko:

  • Sparplan
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Bausparen
  • Eigenes Haus

Höheren Risiko – Höhere Rendite

  • Aktien, Aktienfonds
  • Anleihen
  • Denkmalschutz Immobilien
  • Diamanten, Holz, Rohstoffe, Edelmetalle, Wasser, Wein, Uhren, Oldtimer
  • CFD Handel
  • ETFs
  • Forex (kurzfristige Spekulation mit Währungspaaren)
  • Genossenschaftsanteile
  • Immobilien ans Kapitalanlage
  • Private Equity
  • Unternehmensbeteiligungen

Unser Tipp: Aufgrund der geringen Verzinsung von Geldanlagen, die relativ sicher sind, ist es kaum möglich große Gewinne zu erzielen. Wichtig ist sich zu überlegen, ob man nicht bereit ist mehr Risiko einzugehen um mehr Gewinne zu erzielen.

Fazit: Um sicher Geld anlegen zu können, ist es immens wichtig, sich genau über die Anlagemöglichkeiten zu informieren, denn nur die sich auskennen, die können auch das Risiko genau einschätzen. Hilfreich kann auch eine Beratung für eine Finanzmakler sein, wenn man seine finanziellen Mittel mitteilt und die Ziele, die damit verbunden sind. Es gibt risikoreiche und risikogeringe Anlagen auf den Finanzmärkten, wie Sparbücher oder Aktien, bis zum Wertpapieren und Immobilien.

Wie findest Du risikoreiche Geldanlagen? Welche Geldanlagen interessieren Dich aktuell besonders?

Lese Dir gerne auch den Artikel Finanzberatung zu diesem Thema durch.