Shortcuts bringen uns mehr Zeit

Shortcuts

Shortcuts

Shortcuts ist ein englisches Wort und heißt ins Deutsche übersetzt Abkürzungen. Es geht um die Abkürzungen, zum Beispiel bei bestimmten Wörtern, wie beispielsweise zum Beispiel mit z. B. abzukürzen oder und so weiter mit usw. abzukürzen.

Aber wir nutzen auch Shortcuts, also Abkürzungen, zum Beispiel wenn wir unterwegs sind, und eine Abkürzung über ein Feld nehmen oder eine andere Straße nutzen, um schneller am Ziel zu sein. Wir wollen mit Abkürzungen Zeit sparen und wichtige Dinge abkürzen.

Dabei werden in den meisten Fällen nur Großbuchstaben verwendet, wie zum Beispiel BMW (Bayerische Motoren Werke) oder auch IBM (International Business Machine). Die Abkürzungen prägen sich bei den Menschen besser ein, als wenn die Wörter ausgeschrieben werden. Die Shortcuts sorgen dafür, dass die Abkürzungen länger in Gedächtnis bleiben, als die Wortgruppe, also das ausgeschriebene Wort.

Shortcuts im Business & Wirtschaft

Shortcuts werden vor allem im IT-Bereich genutzt. Zum Beispiel bei Windows ist die Tastenkombination STRG + C sehr bekannt. Damit kann ein Text kopiert werden. Ohne den Text vor genau bestimmen zu müssen oder zu markieren. Damit dieser Text kopiert werden kann. Auch sehr bekannt ist STRG + V. Mit dieser Tastenkombination wird ein Text oder auch eine Wortgruppe in einen Text eingefügt. Denn V steht bei Windows für Einführen und C für Copy (kopieren).

Shortcuts werden genutzt um Zeit zu sparen, damit bestimmte Dinge schneller erledigt werden können. Die Shortcuts wurden in den USA eingeführt und haben sich in Deutschland recht schnell verbreitet. Viele der vorgenannten Tastenkombinationen werden bei Windows genutzt und viele Menschen wenden diese regelmäßig an, um Zeit und Geld zu sparen. Aber das sorgt für ein Problem.

Wir kommen dadurch in eine Spirale, wo alles immer schneller und einfacher gehen muss. Das bringt unsere innere Uhr im Körper durcheinander. Und das ist ein Grund dafür, dass die Menschen schlechter schlafen oder schlecht einschlafen können. Da wir das Gefühl keine Zeit mehr für uns zu haben oder für Dinge, die uns im Leben wirklich Spaß und Freude machen.

Unser Tipp: Nutze hin und wieder gerne auch Shortcuts. Aber versuche auch Dich entspannen zu können und dem Stress und der Hektik zu umgehen. Wir brauchen Pausen und auch die Ruhe, um uns entspannen zu können. Der Körper und Geist braucht Schlaf und Ruhe, um sich erholen zu können. Denn Schlaf ist ein Grundbedürfnis der Menschen.

Fazit: Shortcuts sind Abkürzungen, die wir auch in Deutschland nutzen. Zum Beispiel BMW oder auch IBM oder z. B. u.a., die uns helfen Zeit zu sparen, um schneller fertig zu werden. Leider haben wir damit auch das Problem erhalten, dass alles im Leben schneller und besser gehen muss. Wir brauchen wieder ein neues Bewusstsein für Erholung und Entspannung.

Wann nutzt Du selber Shortcuts? Hast Du oft das Gefühl, dass Du kaum Zeit für Dich hast?

Lese Dir gerne auch den Artikel Entschleunigung zu diesem wichtigen Thema durch.