Möglichkeiten zur Selbstständig im Netz

selbstständig im Netz

selbstständig im Netz

In Zeiten des Internets ist es möglich geworden, sich selbstständig im Netz zu machen. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit sich als Blogger zu einem bestimmten Bereich selbstständig zu machen. Es gibt viele Modeblogger, die über Modenschauen und Fashionweeks und Modekollektionen bloggen.

Oder bei Plattformen im Internet gibt es auch die Möglichkeit sich als Autor sich selbstständig im Netz zu machen.

Aber hier ist zu beachten, dass solche Plattformen oft nur wenige Geld für gute Texte bezahlen. Deshalb ist es gut, wenn man eigene Auftraggeber hat, für die man als Autor tätig ist. Oder man hat Verträge mit Affiliate Marketings, über die man auch Geld verdienen kann. Also, wenn man für Produkte von anderen Firmen und Unternehmen wirbt und Texte verfasst.

Es gibt auch die Möglichkeit sich durch eine eigene Website, zum Beispiel im Bereich des Online-Marketings selbstständig zu machen. In dem man zum Beispiel die Dienstleistung anbietet für andere Selbstständige und Unternehmen, wie zum Beispiel für Architekten und Rechtsanwälte eine Website zu erstellen. Je nach Aufwand und Webdesign sind mehrere Tausend Euro Verdienst möglich. Dafür muss man sich, aber mit SEO (Suchenmaschienenmarketing) und SEA (Suchmaschinenwerbung) auskennen. Zum Beispiel, wenn man eine Ausbildung als Webdesigner oder als Suchmaschinenoptimierer abgeschlossen hat. Das Wissen über SEO, SEA und Webdesign muss vorhanden sein, um überhaupt eine gute Website erstellen zu können.

Oder man eröffnet sich seinen eigenen Online-Shop. Zum Beispiel, wenn man gut stricken oder häkeln kann. Dadurch kann man, wenn man Geld in Werbung investiert sehr gut Geld verdienen. Es muss aber darauf geachtet werden, wir hoch die Gewinnmarge ist und wir hoch ist die Nachfrage, für das Produkt ist, was man verkaufen will. Oder man wird tätig als Vertriebspartner, als sogenannter Affiliate-Vertriebspartner.

Man verkauft selbstständig im Netz Produkte von Vertriebspartnern, dass können zum Beispiel Bücher, Hörbücher und Hörspiele bei Amazon oder Ebay sein. Man verdient Geld indem man eine Provision für alle Verkäufe, die man tätigt, bekommt. Eine Provision liegt im Durchschnitt bei 40 bis 50 % des Verkaufspreises des Produkts, für das man wirbt und welches man an Kunden verkauft.

Unsere Tipps: Finde heraus, welche deine Eigenschaften sind, die dir helfen selbstständig im Netz sein zu können. Wenn Du zum Beispiel sehr gut schreiben kannst und Talent als Autor hast, dann könntest Du zum Beispiel als Blogger oder Texter arbeiten und damit Geld verdienen. Überlege die welche Möglichkeiten Du hast und suche die einen guten Anbieter heraus, der dich in Deiner Selbstständigkeit unterstützt. Aber Du musst dich auf weiterbilden und bereit sein, auch Geld und Zeit in die Selbstständigkeit im Internet zu investieren. Lerne zum Beispiel Verkaufstexte zu schreiben oder lerne Verkaufspsychologie, um mehr Verkäufe zu erreichen.

Fazit: Selbstständig im Netz zu sein, ist heute gut möglich. Es gibt sehr viele Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen, zum Beispiel als Blogger oder als Webdesigner. Du brauchst dafür in der Regel aber Fachwissen, dass solltest Du bereit sein, dir selber Wissen anzueignen, damit Du auch Erfolg hast und wirklich Geld verdienen kannst.

Warum willst Du Dich selbstständig im Netz machen? Was ist der Bereich, wo Du Dich selbstständig machen willst? Wie hoch sind deine Verdienstmöglichkeiten?

Lese Dir gerne auch den Artikel Geld von zuhause verdienen zu diesem Thema durch.