Techniken um selbstbewusster zu werden

selbstbewusster werden

selbstbewusster werden

Wir müssen selbstbewusster werden. Wir brauchen mehr Selbstbewusstsein um uns gut zu fühlen und um auf uns selber stolz sein zu können.

Um selbstbewusster werden zu können, muss erst einmal hinterfragt werden, warum wir wenig Selbstbewusstsein besitzen.

Wie zum Beispiel durch das Mobbing in der Schule. Oder durch die Eltern oder auch Verwandte, die einen immer wieder „niedergemacht haben“. Genauso wie die Lehrer, die uns unser Selbstvertrauen genommen haben.

Mit Sätzen wie: „Das kannst Du eh nicht. Dafür bist Du viel zu dumm.“ Diese haben sich tief in unser Unterbewusstsein eingebrannt. Das Unterbewusstsein ist daran schuld, dass wir uns selber wenig zutrauen. Uns selber als Waschlappen oder Dummkopf bezeichnet. Wir haben diese negativen Sätze, in unseren Glauben mit übernommen.

Wir glauben die Menschen, die uns als dumm bezeichnen, haben Recht mit dem was sie sagen. Es fällt uns schwer, zu hinterfragen, warum diese Person, dass zu uns gesagt hat. Wir übernehmen diese Sätze in unseren Glaubenssätzen mit auf und leben anschließend nach ihnen.

Wir müssen lernen, uns so zu akzeptieren, wie wir sind. Mit allen Schwächen und Stärken. Niemand ist perfekt. Jeder Mensch hat seine Schwächen, auch wenn diese dies oft nicht zugeben will. Um selbstbewusster werden zu können, kann es sehr hilfreich sein, sich die guten und schlechten Eigenschaften von sich selbst, einmal aufzuschreiben zusammen mit dem guten und schlechten Verhaltensweisen.

Wir müssen bereit sein, auch die schlechten Eigenschaften und Verhaltensweisen zu akzeptieren und so hinzunehmen. Wir haben schließlich auch viele positive Eigenschaften, die uns liebenswert machen und auf die wir stolz sein können.

Aber auch die negativen Glaubenssätze zu verändern, kann bereits sehr gut helfen. Es ist aber eine schwierige Sache, weil wir uns selber positive Dinge sagen sollen. Die wir bezweifeln und denken uns selber etwas vorzumachen. Zudem dauert die Veränderung der Glaubenssätze mehrere Wochen, aber sie ist eine der effektivsten Methoden, die es gibt.

Sich selber anzulächeln und zusagen: Ich bin schön. Ich mag mich. Kann wirklich hilfreich sein, wenn man sich es selber oft sagt um so die Glaubenssätze zu verändern. Es geht im Ende darum, dass Unterbewusstsein neu zu programmieren. Alte negative Glaubenssätze durch neue positive Glaubenssätze zu ersetzen.

Unser Tipp: Sage dir jeden Tag den Satz: Ich bin schön. Ich mag mich. Setze dafür deinen Vornamen ein. Damit das Unterbewusstsein weiß, dass Du selber gemeint bist. Das kann nur funktionieren, wenn du diese einige Wochen jeden Tag machst, damit die alten Glaubenssätze aufgelöst werden können.

Fazit. Selbstbewusster werden ist möglich, auch wenn es am Anfang, unwahrscheinlich klingen mag. Aber nur durch die Erlangung von mehr Selbstvertrauen, wird auch das Selbstbewusstsein steigern. Die alten Glaubenssätze müssen durch neue positive Glaubenssätze ersetzt werden. Das funktioniert durch eine Umprogrammierung des Unterbewusstseins.

Was könnte dein Selbstbewusstsein verbessern? Wie durch ist Dein Selbstvertrauen verringert worden?

Lese Dir gerne auch den Artikel mehr Selbstbewusstsein durch.