Das Pyramidensystem

Pyramidensystem

Pyramidensystem

Viele Menschen kennen den Unterschied zwischen einem seriösen Network-Marketing und einem Schneeballsystem oder Pyramidensystem die teilweise verboten sind. Weil man diese Systeme oft nicht kennen, werden sie häufig in einen Topf geworfen. Wenn man es jedoch unterscheiden kann, dann hat man gegenüber vielen anderen Personen einen entscheidenden Vorteil.

Man kann erkennen, ob eine angebotene Möglichkeit wirklich eine ist, ober ob man sich damit eher die Finger an dem System verbrennt.

Das Pyramidensystem wird häufig mit einem Network-Marketing verwechselt. Zum Teil werden solche Systeme jedoch auch fälschlicherweise als Network-Marketing angeboten. Die Unterschiede kann man allerdings leicht erkennen.

Unterschiede Schneeball- & Pyramidensystem

Bei einem Schneeballsystem zahlt man eine bestimmte Summe um am Geschäft teilnehmen zu können. Außer an der Teilnahme an diesem System gibt es keine weitere Gegenleistung für sein Geld. Die einzige Möglichkeit besteht darin, etwas Geld zu verdienen, wenn in dem Anwerben weiterer Teilnehmer oder Mitglieder. Die Teilnahmebeiträge werden an andere Mitteilnehmer ausgezahlt, dies wird auch als sogenanntes Kopfgeld bezeichnet. Dieses Kopfgeld ist in den meisten Ländern auf der Welt verboten.

Auch kommt es häufiger vor, dass im Grunde wertlose Produkte sehr teuer verkauft werden, um es wie ein Network-Marketing System aussehen zu lassen. Dies hat aber mit Network-Marketing im Allgemeinen selbstverständlich ein negatives Image aufdrückt. In einem seriösen Network-Marketing gibt es die Produkte, die ihr Geld auch wirklich wert sind. Man kann durch den reinen Produktverkauf etwas Geld verdienen, muss also nicht unbedingt eine Struktur aufbauen.

Einen Bonus wird nur auf den Produktumsätzen bezahlt, jedoch nicht auf die Verwaltungsgebühren oder ähnliches. Wenn man diese Punkte beachtet, dann kann man ein Schneeballsystem rasch entlarven. Im Zweifelsfall sollte man gezielt diese Kriterien abfragen, dann merkt man rasch, ob man genaue Antworten erhält, oder ob etwas schön-geredet wird.

Unter einem Pyramidensystem wird eine Struktur verstanden, bei der man mehr verdient je höher man in dieser Struktur steht. Jeder Teilnehmer verdient an denen unter sich mit, bis nach ganz unten. Viele Leute lehnen es ab, dass andere Personen an der eigenen Leistung mitverdienen. Komischerweise arbeiten viele von diesen Menschen, dann sehr häufig in einem Pryramidensystem ohne, dass es ihnen tatsächlich bewusst ist.

In den nächsten Artikel geht es um die weiteren Unterschiede zwischen einem Schnellballsystem und einem Pyramidensystem.

Unser Tipp:Um wirklich erfolgreich zu werden, ist es wichtig, sich einen Zeitplan zu erstellen. Dafür ein hohes Maß an Disziplin wichtig. Ein Zeitplan ist es von daher ein wichtiges Muss, um erfolgreich zu werden. Zum Beispiel könnte der Zeitplan so aussehen, dass man in der Zeit von 16 bis 18 Uhr Zeit für den Vertriebsaufbau aufwendet.

Fazit: Ein Network-Marketing wird oft mit einem Schneeballsystem oder einem Pyramidensystem verwechselt. Da sehr viele Menschen den Unterschied zwischen diesen Systemen und Network-Marketing nicht kennen oder alle Geschäftsmöglichkeiten in einen Topf werfen. Bei einem Pyramidensystem geht es darum, eine Struktur von Teilnehmern aufzubauen. Derjenige der höher steht, erhält mehr Geld, als die Leute, die in der Struktur weiter unten stehen.

Wie findest Du das Pryramidensystem? Welche Vorteile siehst Du in diesem System um Geld verdienen zu können?

Lese Dir gerne auch den Artikel Pyramidensystem Teil 2 zu diesem Thema durch.