Personalmanagement

Personalmanagement

Personalmanagement

Das Personalmanagement bezeichnet sämtliche Aufgaben, die im Rahmen mit der Personalplanung, -führung,- entwicklung und -verwaltung stehen.

Das Personalmanagement wird auch als Personalwesen bezeichnet und ist nicht nur die Sache von einer einzelnen Person oder einer Abteilung, sondern wird von Führungspositionen gebildet und durchgeführt. Darunter allen die Geschäftsführung und auch die Personalabteilung sowie die leitende Angestellten.

Ziele vom Personalmanagement

Im Grund nach hat das Management vom Personal das Ziel, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern oder auch auf hoher Stufe zu halten. Das passiert nicht nur aus reiner Philanthropie: Vielfältige Studien haben belegt, dass die Zufriedenheit im Beruf und in der Produktivität sowie der Kreativität der Mitarbeiter in strengen Zusammenhang stehen. Außerdem sind die zufriedenen Mitarbeiter weniger krank und bleiben der Firma länger anhänglich. Alle diese Punkte haben unmittelbaren Auswirkungen auf den Erfolg einer Firma, weil sie zu weniger Personalkosten und verstärkter Wettbewerbsfähigkeit führen.

Aufgaben vom Personalmanagement

Das Personalmanagement hat im wesentlichen die Aufgabe die Arbeitskräfte den Unternehmenszielen angemessen auszuwählen, zu fördern und einzusetzen. Das setzt jedoch eine strategische und anhaltende Planung und eine verwendbare Firmenkultur voraus.

Zu den einzelnen Aufgaben zählen:

Personalplanung: Die Planung befasst sich mit dem kurz-, mittel- und langfristigen Bedarf einer Firma an Mitarbeitern und deren Eignung. Das Ziel ist es, zu jeder Zeit die entsprechenden Mitarbeiter bereit stehen zu haben.

Personalbeschaffung: Sofern abzusehen ist, dass eine Arbeitsstelle frei wird, müssen neue Mitarbeiter gesucht werden. Die Personalsuche muss jedoch alles andere als lediglich extern, sondern kann zudem intern durchgeführt werden. Ganz besonders bei der externen Personalbeschaffung ist ein positives Personalmarketing unterstützend. Zu der Personalbeschaffung zählen das Gestalten eines Anforderungsprofils, die Veröffentlichung von Stellenanzeigen, das Bewerbermanagement und die Personalauswahl.

Personaleinsatz und Personalverwaltung: Der Personaleinsatz umschließt den Kontext einer Tätigkeit und die Arbeitsvoraussetzungen unter deren die Tätigkeit abgeleistet wird. Von der Personaleinstellung bis hin zum Austritt eines Mitarbeiters. Die Inhalte sollten den Qualifikationen und den Interessen des Mitarbeiters entsprechen, für die Arbeitsvoraussetzungen sind auch gesetzliche Vorschriften, wie zum Beispiel die Arbeitsplatzsicherheit und die unternehmerische Mitbestimmung zu beachten, als auch die Möglichkeiten zur freien Entwicklung bieten. Ein Beispiel sind die flexiblen Arbeitszeiten und die Wahl der Arbeitsmittel.

Entgeltmanagement: Die Personalentlohnung umschließt die geldliche Leistungen, die eine Firma seinen Mitarbeitern zahlt. Durch eine außerordentliche Entlohnung können Firmen einfacher hochqualifizierte Mitarbeiter finden und an die Firma binden. Durch die Verknüpfung der Entlohnung an die ausgeführte Leistung können die Zielorientierung und die Motivation der Mitarbeiter gefördert werden.

Personalentwicklung: Man versteht unter dem Begriff Personalentwicklung die systematische Erhaltung und Optimierung der Mitarbeiterkompetenzen. Angemessene Maßnahmen können Aus- und Weiterbildungsangebote, Trainings, Mentoren-Programme, Umschulungen und Coachings sein.

Personalcontrolling: Das Personalcontrolling umschließt die Planung, Kontrolle und Lenkung personal-wirtschaftlicher Prozesse aufgrund angemessener Kennzahlen.

Unser Tipp: Bei der externen Personalbeschaffung spielt ein ausgearbeiteter Bewerbungsprozess eine wichtige Rolle. Es ist wichtig die Bewerbungsprozesse optimal an die Bedürfnisse und den Erwartungen der Bewerber anzupassen.

Fazit: Das Personalmanagement befasst sich mit allen Aufgaben die im Zusammenhang mit der Personalplanung, der Personalentwicklung, Personalführung und Personalverwaltung stehen. Es kann auch als Personalwesen oder Personalwirtschaft genannt werden. Es soll die Mitarbeiterzufriedenheit verstärkt werden und auf dem gleichen Level bleiben. Dazu gehören auch die Personalbeschaffung und der Personaleinsatz.

Was hältst Du selber vom Personalmanagement? Welche Aufgaben findest Du sind am wichtigsten für eine Firma um die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern?

Lese Dir gerne auch den Artikel Personalsuche zu diesem Thema durch.