Was ist Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung

Jeder Mensch hat seine Persönlichkeitsentwicklung die er durchlebt und die er oder sie selber weiter entwickeln uns vorantrieben kann.

Es gibt mehrere Punkte, um eine Persönlichkeitsentwicklung zu erreichen:

  • uns geistig und körperlich zu stärken und uns widerstandsfähig machen
  • das wir unabhängig von anderen Menschen werden, aber ohne uns zu isolieren
  • das wir lernen Probleme und Krisen zu lösen
  • das wir anpassungsfähiger darin werden, mit den Schwierigkeiten im Leben umzugehen
  • das wir anderen gegenüber offener werden, aber ohne uns verletzlich zu machen
  • das wir bereit sind neue Fertigkeiten zu erlernen und unserer Fähigkeiten zu vertiefen
  • unsere Energie besser einzusetzen und unsere Leistungsfähigkeit wirksamer zu machen
  • das wir uns selbst besser kennen zulernen und unser Verhalten besser verstehen

Persönlichkeitsentwicklung Strategie

Die Persönlichkeitsentwicklung sollte langsam vollzogen werden, am besten in kleinen Schritten.
Es ist kaum möglich alle oben genannten Punkte sofort umzusetzen. Der beste Weg ist es sich mit ein Thema zu befassen und wenn das Thema durchgearbeitet wurde, sich ein neues Thema zu zuwenden. Die Persönlichkeitsentwicklung hat kein klares Ziel, denn unsere Persönlichkeitsentwicklung entwickelt sich auch noch im hohen Alter.

Es ist vielmehr ein Weg, mit Persönlichkeitsentwicklung

den wir gehen um unser Leben interessanter, erfüllter und zufriedener zu machen. Wenn man sich in der Persönlichkeit weiter entwickeln will, ist es enorm wichtig entspannt an die Sache heranzutreten und sich nicht verbissen sich darauf zu versteifen. Denn das löst nur Stress in uns aus und kann uns krank machen.

Erstes Ziel der Persönlichkeitsentwicklung

uns von der Entwicklung der geistigen und körperlichen Stärkung und uns widerstandsfähiger zu machen, kann folgendermaßen erfolgen: Wir sollten uns von negativen Erlebnissen, wie zum Beispiel Ungerechtigkeiten und Enttäuschungen nicht mehr so leicht treffen lassen und uns alles zu Herzen zu nehmen.

Weitere Methoden der Persönlichkeitsentwicklung

Es gibt die Möglichkeit durch Entspannungsmethoden, tägliche Hygiene unserer Psyche und Achtsamkeitsübungen unseren Körper stärker und widerstandsfähiger zu machen. Diese Methoden können uns sehr dabei helfen mit Stresssituationen und auch mit negativen Erscheinungen besser zu Recht zu kommen.
Wir sollten uns nach und nach entwickeln und nicht sofort alle Punkte angehen, das wird in der Regel zu Überforderung führen und sorgt dafür, dass wir schneller aufgeben. Du benötigst weitere Hilfestellungen zu diesem Thema, dann melde dich gerne bei uns auf unserer Homepage bei uns.

Das wichtige im Überblick bei Deiner Persönlichkeitsentwicklung:

Wir können in unser Persönlichkeitsentwicklung nicht nur durch das Lesen von Büchern oder Blog Artikeln entwickeln, wir brauchen ein Persönlichkeitstraining, dass uns dabei hilft und unsere Entwicklung voran schreiten lässt.

Die nachfolgenden Punkte sind der Schlüssel für das Persönlichkeitstraining:

  • Entdecke deine eigenen Schwächen und Stärken
  • Kommunikation verbessern und die Außenwirkung der Persönlichkeitsentwicklung erkennen
  • Das Selbstmanagement
  • Verantwortung tragen
  • Stress abbauen
  • Zielorientiertes Handeln
  • Entscheidungen treffen
  • Eigenmotivation
  • Die eigenen Standpunkte festlegen
  • Lerne Deine eigene Körpersprache besser kennen und setze diese bewusst ein.

Stärken und Schwächen der Persönlichkeitsentwicklung

Die oben aufgeführten Punkte im letzten Abschnitt sind insgesamt 10 Punkte, die verändert werden müssen und verbessert werden müssen, damit das Persönlichkeitstraining richtig wirken kann und sich die Persönlichkeit auch entwickeln kann.

Der beste Weg ist es, erst einmal mit einen Punkt anzufangen, denn wenn Du dir zu viel vornimmst, wirst du am Ende sonst schnell aufgeben, weil Du Dich überlastet hast. Fange mit einen Punkt an, der Dir am leichtesten vorkommt. Zum Beispiel gleich mit dem ersten Punkt. Der ist nicht so schwierig. Schreibe Dir dazu alle Deine Stärken und Schwächen einmal auf.

Dadurch erhältst Du einen genauen Überblick über Deine Schwächen und Stärken. Fange dann langsam an Deine Stärken noch zu verbessern, indem Du Dir Fachbücher oder das Internet zur Hilfe nimmst. Dann nehme Dir Deine Schwächen zu Brust und verwandele sie in Stärken, auch durch die Hilfe von Büchern und Zeitschriften und anderen Hilfsmitteln. Konzentriere Dich aber hauptsächlich auf Deine Stärken. Nur 20 % solltest Du aufwenden, um Deine Schwächen zu optimieren.

Das richtige Tempo finden

Wenn Du den ersten Punkt abgearbeitet hast, fange den nächsten Punkt an. Und das immer so weiter, bis Du alle Punkte nach und nach abgearbeitet hast. Nur dadurch veränderst Du durch und auch deine Persönlichkeit. Vor allem lernst Du Dich dadurch sogar noch besser kennen. Ich denke, dass siehst Du höchst wahrscheinlich genauso, ja?

Was ist das mentale Training?

Das mentale Training ist eine wirkungsvolle Taktik von Aneignung und Verbesserung von geistiger, sportlicher und emotionaler Taktiken und Techniken.

In der Psychotherapie und Psychologie, besonders die kognitive Verhaltenstherapie wird bei dem mentalen Training eingesetzt damit Bewältigungstaktiken, zum Beispiel der Umgang mit Ängsten, erlernt werden können.
Auch dies ist ein wichtiger Bestandteil Deiner Persönlichkeitsentwicklung.

Das mentale Training ist gedacht, um negative Gedanken-Gewohnheiten durch positive Gedanken auszutauschen.
Zum Beispiel wollen sich zum Pessimismus neigende Menschen, sich selbst eine optische Denkweise angewöhnen, dann müssen sie ihre optische Denkweise trainieren, damit das Bewusstsein und das Unterbewusstsein damit im Einklang sind.

Das mentale Training ist eine geistige Form der Übung der Vorstellungsübungen. Auch Visualisierung genannt. Dabei wird sich im Geiste vorgestellt, wie eine Person in einer bestimmten Situation denkt, fühlt und handeln will. Vorstellungsübungen sind uns besten vertraut und wie führen sie bereits seit Beginn uns Denkfähigkeit aus.

Mental Techniken für Deine Persönlichkeitsentwicklung

Immer dann, wenn wir uns an ein unangenehmes und unerfreuliches Ereignis ins Gedächtnis rufen und uns dabei pessimistische Gedanken machen, üben wir sie im Geiste aus und halten dadurch die Erinnerung und damit einhergehende negativen Emotionen wach. Immer, wenn wir uns schlimmes in der Zukunft ausmalen und wir uns Sorgen machen, dann führen wie Vorstellungsübungen durch.

Wir fühlen dieselben Emotionen in Gedanken, genauso, als würden wir die schlimme Vorstellung auch tatsächlich erleben. Denn unser Gehirn kann nicht zwischen Vorstellung und tatsächlichen Erlebnissen unterscheiden.

Zum Beispiel die bildhafte Vorstellung in eine Knoblauchzehe zu beißen, dabei passieren zwei Dinge: 1. das Gesicht wurde dabei verzogen und 2. der Mund füllt sich mit mehr Speichel. Das zeigt, dass alleine die Vorstellungskraft in eine Knoblauchzehe zu beißen ausreicht, um genauso zu reagieren, als hätte man wirklich in eine Knoblauchzehe gebissen.

Das Ausführen des mentalen Trainings beinhaltet zwei Punkten:

1. Eine Entspannungsübung und
2. Das eigentliche mentale Training

Bei einer Entspannungsübung wird der Körper und das Bewusstsein in eine entspannte Lage gebracht, es soll helfen in bestimmten Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Durch die Entspannungsübung können Anspannungen und Nervosität innerhalb weniger Minuten beseitigt werden.

Sobald die Entspannung eingesetzt hat, beginnt das mentale Training. Dabei stellt sich die Person eine bestimmte Situation vor, in der bzw. ruhiger reagieren wollen. Während dieser Vorstellung sieht sich die Person genauso fühlen, denken und handeln, wie die Person gerne fühlen, denken und handeln möchte.

Widerstandsfähiger werden
Uns geistig und körperlich zu stärken und uns widerstandsfähig machen: Um unseren Körper geistig zu stärken und uns widerstandsfähiger zu machen, ist es wichtig, dass wir lernen mit schwierigen Situationen und Ungerechtigkeiten besser umzugehen. Uns nicht mehr so leicht von Enttäuschungen und Verletzungen fertig machen zu lassen und dabei wider schnell das richtige Gleichgewicht zu finden.
Es wird davon ausgegangen, dass Menschen, die mit schwierigen Situationen besser umgehen können, wenn Sie eine gewisse Stufe in der Persönlichkeitsentwicklung erreicht haben. Auch eine genetische Veranlagung kann von Vorteil sein, um Stress besser begegnen zu können. Diese Menschen sind es gewohnt in Stresssituationen ruhig zu bleiben, den Stress als Nebensache zu sehen.
Aber andere Menschen sind empfindlicher und können verletzbarer sein. Aber wir können durch bestimmte Lerntechniken lernen besser mit diesen Situationen umzugehen. Diese Techniken sind Hilfen, um Entspannungen in unseren Körper zu bringen und sollen uns beibringen, in schwierigen Zeiten ruhiger zu werden und uns nicht alles zu Herzen zu nehmen.

Unabhängig werden

Das wir unabhängig von anderen Menschen werden, aber ohne uns dabei zu isolieren: Wir Menschen sind von der Natur aus so gestrickt, dass wir den Kontakt zu anderen brauchen. Die anderen geben uns Sicherheit, die Zugehörigkeit und der Spaß, sowie die Gemeinsamkeiten.

So können wir uns unabhängig machen: Wir müssen lernen klare Grenzen mit Hilfe der Persönlichkeitsentwicklung, zu setzen und Nein zu anderen sagen zu können. Wir müssen verständlich kommunizieren können. Des Weiteren müssen lernen unsere eigenen Bedürfnisse richtig wahrzunehmen und auszudrücken. Zudem müssen herausfinden, welche Menschen uns gut tun und welche nicht. Diese Kräfte-Räuber müssen weitestgehend aus dem Leben verbannen.

Krisen richtig lösen

Das wir lernen Probleme und Krisen zu lösen. Wir Menschen haben die Möglichkeit Probleme und Krisen von außen und von innen zu lösen. Die Probleme von außen zu lösen, können sein: den Umstand von außen zu ändern. Wir können andere Personen, für die Probleme verantwortlich machen und von ihnen erwarten sich zu verändern. Oder wir versuchen, die Probleme und ihre Symptome zu bekämpfen und abzudämpfen.

Die Probleme und Krisen von innen zu lösen sind: indem wir bereit sind uns selber zu ändern. Indem wir lernen mit stressigen Situationen und Schwierigkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung besser umzugehen. Bestimmte Eigenschaften, die uns in unserem Handeln einschränken zu verändern.

Indem wir uns bessere und neue Gewohnheiten aneignen und uns mit unseren Traumata auseinander setzen und aufarbeiten, damit diese Verletzungen endlich heilen können. Wir müssen lernen Probleme ohne andere zu lösen und Möglichkeiten finden uns dabei selber nicht im Wege zu stehen.

Mit Schwierigkeiten lernen umzugehen

Das wir anpassungsfähiger darin zu werden, mit den Schwierigkeiten im Leben umzugehen: Um mit Schwierigkeiten im Leben umzugehen, müssen wir lernen flexibler mit unseren Werkzeugen, Techniken und Strategien umzugehen. Umso größer und flexibler unsere Sammlung an Persönlichkeitsentwicklung ist, desto besser können wir mit Herausforderungen umgehen.

Sehr viele Menschen versuchen Schwierigkeiten zu verdrängen um mit Frust, Überforderung und Traurigkeit klar zu kommen. Sie isolieren sich von anderen Menschen. Sie versuchen sich mit Fernsehen, Essen und Alkohol abzulenken. Diese Menschen haben einen Hass auf die ganze Welt und lassen ihren Ärger an andere aus. Oder sie erfinden sich eine eigene Realität, wo es keine Probleme und Schwierigkeiten gibt.

Die besten Techniken um mit Schwierigkeiten umzugehen sind: Sport treiben um Stress abzubauen, Entspannungsmethoden ausüben, sich mit Freunden treffen und Spaß haben oder auch ein Tagebuch anfangen zu schreiben.

Offener werden durch Persönlichkeitsentwicklung

Das wir anderen gegenüber offener werden, aber ohne uns verletzlich zu machen: Ein Teil der Persönlichkeitsentwicklung ist es auch anderen gegenüber offener zu werden, mehr Gefühle zeigen, neue Ideen und Gedanken sammeln. Dadurch, dass wir uns anderen gegenüber verschließen, verlieren wir auch den Spaß im Leben, die Begeisterung, die Freude am Leben und unsere Leidenschaft für bestimmte Dinge. Um diese Dinge wieder richtig zu erleben, müssen wir lernen uns zu öffnen. Die Offenheit ist Weg zu einem erfüllten, interessanten und gut gehenden Leben.

Neue Fähigkeiten aneignen als Voraussetzung

Das wir bereit sind neue Fertigkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung zu erlernen und unserer Fähigkeiten zu vertiefen: Wir müssen bereit sein, unsere persönlichen Grenzen zu erweitern und dadurch als Mensch in der Persönlichkeit zu wachsen. Wir sollten neue Erfahrungen und neue Fähigkeiten erlernen. Unsere inneren Fertigkeiten weiter auszubauen und dadurch in diesen Fähigkeiten noch besser zu werden. Wir müssen bereit sein, neue Situationen zu meistern, die uns früher unlösbar vorkamen. Unsere Probleme selbstständig zu lösen und diese Probleme damit zu überwinden.

Wir Menschen haben heute alle Möglichkeiten uns zu verändern und unser Leben positiver zu gestalten. Das setzt aber woraus, dass wir gewillt sind Dinge, auch kaum änderbare Sachen zu verändern und damit unsere Persönlichkeit zu stärken und an sie wachsen zu lassen. Jeder Mensch strebt in seinem Leben für eine besondere Sache, viele streben nach Geld und Macht, andere möchten ein flexibleres Leben haben.

Wichtig ist, dass wir unsere Probleme meistern, ohne dabei zu resignieren und wir bereit sind neue Dinge zu lernen und diese im Leben auch anzuwenden.

Energie richtig nutzen

Unsere Energie besser einzusetzen mit Persönlichkeitsentwicklung und damit unsere Leistungsfähigkeit wirksamer machen: Ein großer Teil der Menschheit ist sich nicht klar darüber, dass was sie in ihrem Leben erreichen könnten, wenn sie ihre Ängste und Zweifel besiegen würden und ihre Energie besser einteilen könnten. Aber wir Menschen können im Leben nicht alles erreichen.

Diese Möglichkeiten wären nicht realistisch. Aber die Menschen würden ganz klar mehr erreichen, wenn sie sich ihrer Energie besser bewusst wären. Aber es reicht nicht nur die eigene Energie zu kennen. Die Menschen müssen auch fähig sein, die Energie über einen gewissen Zeitraum zu manifestieren. Diese Leute müssen sich über Hindernisse mit der Persönlichkeitsentwicklung ganz genau bewusst sein und lernen, wie man diese Stolpersteine ausweichen kann. Möglichkeiten, die uns dabei helfen können, sind: Das wir die Fähigkeiten erlernen uns selbst zu motivieren und auch uns selbst organisieren können und fähig werden uns selbst zu überwinden.

Des Weiteren kommen hinzu, dass wir unsere Toleranz zu Frustration verbessern, also unseren Frust besser ausharren können und diese zu bezwingen. Wir sollten uns Wissen mit Persönlichkeitsentwicklung aneignen, damit wir uns äußeren Umstände schaffen, die uns dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen.

Wir kriegen ein super Gefühl dabei, wenn wir es schaffen unsere Ziele zu erreichen. Das kann eine bessere Anstellung sein mit Gehalt, aber das Finden des richtigen Lebenspartners. Für die meisten der Grund für die Persönlichkeitsentwicklung ist Traum erfolgreicher zu sein und Ziele besser zu erreichen. Wenn wir bereit sind, an uns selber zu waschen, dann verbessert sich oft unser Leben in allen Lebensbereichen.

Mehr Selbsterkenntnis anhand der Entwicklung

Das wir uns selbst besser kennen zulernen und unser Verhalten besser verstehen: Ein Teil der Persönlichkeitsentwicklung ist auch, dass wir bereit sind an uns selber zu wachsen, anfangen uns selber besser kennen zulernen und unser Verhalten besser definieren zu können. Die Selbsterkenntnis ist nicht nur ein Ziel, sondern auch eine Neben-Erzeugnis unseres Wachstums.

Die Bedeutung uns selber besser verstehen zu können ist: das wir wissen, wie wir selber ticken und was uns als Mensch besonders macht. Damit sind unsere persönlichen Eigenschaften gemeint. Hinzukommt, dass wir wissen, was wir im Leben brauchen um uns wohl zu fühlen und um zufrieden und glücklich zu sein. Wir müssen also wissen, was unsere Bedürfnisse sind.

Der Mensch muss herausfinden, was ihm wichtig ist und was ihm diese Dinge bedeuten. Wir müssen unsere Stärken kennen und wir müssen wissen, was wir nicht so gut können und wo wir Nachholbedarf haben. Wir müssen uns über unsere Muster in unserem Verhalten klar sein und wir müssen wissen, was unsere wunden Stellen sind. Dadurch lernen wir ein verständnisvolleres Verhalten uns selbst gegenüber zu haben.

Fazit: Je mehr Du mit Deiner Persönlichkeitsentwicklung und Deinem Persönlichkeitstraining auseinander setzt, um so schnell kann sich dadurch Dein Leben verändern und meistens verbessert es sich sogar. Du erzielst damit auch Ziele, die Dir helfen weiter zu machen. Dein Persönlichkeitstraining ist auch wichtig für Deine Erfolge im Leben.

Für weitere Informationen gibt es hier noch den Artikel Weiterbildung um mehr Entwicklung in der Persönlichkeit zu erreichen.

Hast Du Fragen, Anregungen oder Kritik, dann schreibe uns gerne ein Kommentar.