Persönliche Kompetenzen – Erfolg im Beruf

persönliche Kompetenzen

persönliche Kompetenzen

Persönliche Kompetenzen sind die eigenen persönlichen Fähigkeiten. Sie bezieht sich auf Deine eigene Grundhaltung und deiner eigenen Wert-Einstellung.

Im nachfolgenden Text werden alle wichtigen persönliche Kompetenzen genau erklärt.

Zuverlässigkeit als Kompetenz

Die Zuverlässigkeit ist eine wesentliche Grundbedingung in allen Bereichen des Lebens. Besonders bei der Ausbildung zum Beruf oder auch in der Berufswelt. Die Zuverlässigkeit ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Man muss sich darauf verlassen können, dass Du die Aufgaben erledigst, die Dir übertragen wurden. Denn es ist eine dauerhafte Überwachung und Kontrolle in der Regel nicht möglich.

Lehr- und Leistungsbereitschaft als Kompetenz

Die Einstellung zur Lehr- und Leistungsbereitschaft ist ein wichtiger Bestandteil im beruflichen Leben. Du selber solltest an guten Ergebnissen und Erfolgen interessiert sein. Die Ausbildung und die Arbeit solltest Du am besten positiv in dein Leben aufnehmen und nicht als eine Notwendigkeit betrachten. Sehr wichtig ist zudem Deine Lust auf neue Dinge und neue Aufgaben und deine Neugier.

Ausdauer, Belastbarkeit, Durchhaltevermögen

Auch sehr wichtig ist die  persönliche Kompetenz, eine gewissenhafte Frustrationstoleranz zu haben. Aber auch die persönliche Kompetenz des Durchhaltens ist wichtig, dass Du versuchst durchzuhalten, wenn Dir die Arbeit oder Ausbildung keinen Spaß macht oder diese Tätigkeit sehr belastet. Sehr wichtig ist auch, dass Du nicht nach jedem Misserfolg aufgibst, sondern weiter kämpfst auch wenn der vorläufige Erfolg ausbleibt.

Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit

Im Beruf ist es wichtig, dass Du Deine Aufgaben ernst nimmst und genau bei Deinen Aufgaben bist und Dich nicht von anderen Dingen ablenken lässt. Deshalb solltest Du Dich auch den Umständen entsprechen verhalten. Ein nachlässiger Umgang mit der Selbstdisziplin, der Pünktlichkeit, dem Ordnungssinn und Ähnlichem ist im Beruf auf Dauer nicht sehr angebracht.

Konzentrationsfähigkeit

Gerade im Berufsleben ist die Konzentrationsfähigkeit besonders wichtig bei den persönlichen Kompetenzen. Aber immer Vorgesetzte beschweren sich darüber, dass diese sehr stark abgenommen hat. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Du Dich auf bestimmte Aufgaben konzentrieren kannst und diese Konzentration auch länger als fünf bis zehn Minuten aufrechterhalten kannst. Nur dadurch bist Du in Zukunft auch in der Lage die geforderten Leistungen zu erbringen.

Verantwortungsbereitschaft & Selbständigkeit

Im privaten Bereich und auch im beruflichen Bereich wirst Du immer Verantwortung übernehmen dürfen und müssen. Hinzu kommt, dass Du in der Regel immer selbständiger werden musst. Deswegen sind persönliche Kompetenzen gerade die Verantwortungsbereitschaft und die Selbstständigkeit im Beruf wichtig und sollten zudem ansatzweise bereits vor Beginn einer Berufsausbildung bei Dir vorhanden sein. Von daher ist es wichtig, dass Du für Deine Arbeit einstehst, auch wenn Du sie einmal falsch machst. Du darfst Deine Arbeit nicht als lästiges und unangenehmes empfinden und die Verantwortung für Dein Handeln nicht auf andere, wie zum Beispiel Arbeitskollegen abschieben.

Fähigkeit zu Kritik und Selbstkritik

Kritikfähigkeit heißt, dass Du nicht enden wollende Diskussionen über alles und jeden führst. Du musst lernen, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Ebenso wichtig ist es auch, dass Du fähig bist, Dich selber zu kritisieren und Dir Deine eigenen Fehler eingestehst und bereit bist, diese Fehler zu bereinigen.

Kreativität und Flexibilität

Persönliche Kompetenzen der Kreativität und der Flexibilität werden im beruflichen Bereich auch immer wichtiger. Hinzukommt, dass Deine Einstellung maßgebend dafür sein kann, dass sich ein Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit Dir vorstellen kann.

Unser Tipp: Hole Dir Inspirationen von erfolgreichen Menschen, wie zum Beispiel Madonna und Johann Wolfgang von Goethe. Diese haben in ihren Berufen große Erfolge gefeiert. Goethe’s IQ (Intelligenzquotient) wird heute auf über 200 geschätzt. Er zählt damit zu intelligentesten Menschen, die je gelebt haben. Lese Dir bitte Biographien von erfolgreichen Menschen durch, die Dir helfen, mehr über Deinen persönlichen Erfolg zu erfahren. Du kannst auch noch weitere Tipps erhalten, wie Du zum Beispiel intelligenter arbeitest.

Fazit: Nur, wenn Du alle persönlichen Kompetenzen nachweisen kannst, wirst Du mehr Erfolg im Beruf und privat haben, als die anderen Menschen, die nicht alle die persönliche Kompetenzen aufweisen. Wichtig ist dabei, bereit zu sein zu lernen und sich neues Wissen anzueignen und auch das Verhalten zu verändern. Auch die Gedanken zu verändern, die Dein Handeln mitbestimmen.

Lese Dir hierzu auch gerne den Artikel soziales Kompetenztraining durch.