Output – Produkte & Dienstleistungen

Output

Output

Das Wort Output kommt aus der englischen Sprache und bedeutet übersetzt Ausgabe oder Ausstoß. Es ist das Gegenteil vom Input und der Begriff wird in vielen Bereich verwendet.

In der Wirtschaft ist der Output sehr wichtig. Da die hergestellten Waren und angebotenen Dienstleistungen Ausgaben sind, für Kunden und Interessenten. Der Output ist ein Ergebnis einer Produktion oder einer Handelsware.

Gerade im Marketing Bereich wird jedoch von Produkten gesprochen, womit alle Objekte gemeint sind, die die Unternehmen und Firmen veräußern möchten. Alles was dafür benötigt, um ein bestimmtes Produkt zu erzeugen, wie Metalle, Erdöl und Plastik wird als Output bezeichnet.

Es wird zwischen der Anzahl von Produkten unterschieden. Es gibt zum einen die Massenproduktion, aber zum anderen auch die Herstellung von Unikaten (Einzelstücke).

Output in der Computer Technik

Auch in der Computer Technik werden Ausgaben erzeugt. Alles was aus einen Computer kommt, das sind meistens Schriftsätze werden als Output bezeichnet. Auch die Geräte der Computer benötigt, etwas zum Beispiel ausdrucken werden als Ausgaben bezeichnet. Das sind unter anderem der Drucker, der Bildschirm des Computers oder auch Speichermedien, wie beispielsweise USB-Sticks und CD-Rohlinge werden als Ausgaben bezeichnet.

Hier wird der Output benötigt um Informationen zu erzeugen, damit diese weitergeben werden können. Zum Beispiel in Papierform oder als Speicherdaten auf dem USB-Stick. Aber auch in der Umwelt wird Ausstoß erzeugt, das sind zum Beispiel ab Abgase beim Auto oder bei Schornsteinen.

Output der Emission

Dieser Output der Emission genannt wird, wird vom Menschen erzeugt ist also kein natürlicher Ursprung.

Durch die Abgabe und durch die Ausstoße kommt es in der Umwelt immer wieder zu Umweltverschmutzungen, die verheerende Auswirkungen auf die Umwelt und auf das Ökosystem haben. Deshalb gibt es immer wieder neue Maßnahmen zur Umweltschonung, zum Beispiel die Energiesparlampen oder auch das Überfischungsverbot in den Ozeanen und Meeren.

Unsere Tipps:

  1. In der Wirtschaft werden immer mehr Produkte erzeugt, gerade in der Lebensmittelindustrie werden mehr Lebensmittel erzeugt, als benötigt werden. Das hat den Nachteil, dass Produkte immer günstiger werden und die Nachfrage aber weiter zurück geht. Deshalb ist die Verschwendung von Lebensmittel in den letzten Jahrzehnten deutlich gestiegen. Deshalb müssen die Deutschem umdenken und mehr Lebensmittelabfall vermeiden, das ist gut für die Umwelt.
  2. Wichtig ist die Nachhaltigkeit der Produkte. Gerade in der Elektronik werden Geräte hergestellt, die nur eine kurze Lebensdauer haben oder nur für einen kurzen Gebrauch geeignet sind. Deshalb ist es wichtig auf Qualität und Quantität zu achten und alles andere als nur auf den Preis.

Fazit: Das Output wird in vielen Gebieten benutzt, zum Beispiel in der Informatik oder auch in der Wirtschaft und in der Umwelt. In der Informatik dient es zur Ausgabe von Informationen, zum Beispiel durch den Druck von Schriftstücken. In der Wirtschaft werden die Produkte und Dienstleistungen als Output bezeichnet. Und in der Umwelt gelten die Ausgaben als Ausstoß, wie zum Beispiel bei der Produktion von Abgasen oder und anderen Luftverschmutzungen.

Wie wichtig ist der Output? Welche Ausgaben in der Wirtschaft oder in der Informationsverarbeitung sind Dir selber sehr wichtig?

Lese Dir bitte auch hierzu den Artikel Input zu diesem Thema durch.