Die Online Bewerbung

online Bewerbung

online Bewerbung

Die herkömmliche Bewerbungsmappe wird selten verlangt bei einer online Bewerbung.

Immer mehr Firmen haben auf ihrer Internetseite ein Bewerbungsportal. In diesem Portal können sich Bewerber anmelden, die online Formulare ausfüllen und die Bewerbungsunterlagen, wie zum Beispiel das Anschreiben und den Lebenslauf sowie die Zeugnisse hochladen. Manche Firmen führen auch bereits erste Bewerbungsgespräche online über Skype zum Beispiel. Die Unternehmen, für die sich so ein Bewerbungsportal alles andere als lohnt, erwarten eine Bewerbung per E-Mail.

E-Mail-Bewerbung & online Bewerbung

Der Unterschied zwischen E-Mail-Bewerbung und online Bewerbung. Bezüglich des Inhalts besteht zwischen einer ein online Bewerbung und einer Bewerbung über ein Portal keine Unterschiede. Dabei digitale Formen sind einer Bewerbung und in einer solchen kommt es immer darauf an, auf die ausgeschriebene Stelle einzugehen. Ein Standardanschreiben das an verschiedenen Stellen geschickt werden, scheiden meisten damit sofort aus. Kopieren und einführen ist deswegen eine vergebene Mühe.

Ob bei der E-Mail-Bewerbung nun ein Bewerbungsanschreiben gleich in der E-Mail steht oder in einem Dateianhang mitgeschickt wird, ist reine Geschmackssache. Die Alternative ist in der E-Mail-Bewerbung kurz darauf hinweisen, dass diese eine Bewerbung auf die Arbeitsstelle ist, alles weiter wird im Anhang hinzu geführt.

Bei Online Bewerbung das richtige Format und die richtige Größe wählen. Bei der Online Bewerbung sollte keine unterschiedlichen Formate und eine Dateigröße von über 10 MB (Megabyte) sein. Das Anschreiben, der Lebenslauf mit Bild und die Zeugnisse werden in einem PDF Format zusammengeführt mit einer maximalen Dateigröße von 2 bis 3 MB.

Wichtig ist die Betreffzeile zu beschreiben und ganz besonders auf den Namen zu achten. Ein falscher Name des Ansprechpartners kommt alles andere als gut bei dem möglichen neuen Arbeitgeber. Das Anschreiben auszudrucken und zu unterschreiben und dann wieder in PDF Format einzuscannen wird als wenig erfolgreich angesehen und vergebene Zeit.

Auch bei einer Online Bewerbung ist auf die Fehler in Rechtschreibung und Grammatik zu achten. Wichtig ist das die Texte sorgfältig gelesen werden, um Fehler zu erkennen. Bei vielen E-Mail Anbietern, wie zum Beispiel Yahoo oder GMX gibt es die Möglichkeit eine Signatur einzurichten.

Das kann hilfreich sein, damit Firmen sich auch nach Erhalt der Bewerbung telefonisch beim Bewerber melden können. Sollten sich die Firmen, bei denen man sich beworben hat nicht innerhalb von einer Woche nach Versand der Bewerbungen melden, ist es hilfreich nachzufragen am besten telefonisch.

Unser Tipp: Die gewählten Worte bei der Bewerbung sollten immer gut durchdacht sein, um als interessante Persönlichkeit und Leistungsmotiviert und kompetent herüberzukommen bei den Arbeitgebern.

Fazit: Die Online Bewerbung wird immer beliebter. Da diese Form der Bewerbung weniger Kosten versucht und schneller verschickt werden kann. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Bewerbung nicht mehr 2 oder 3 MB erhält, weil sonst viele Arbeitgeber die Bewerbung sonst nicht öffnen können. Die ganzen Dateien sollten in PDF formatiert werden, damit diese auch geöffnet werden können, vom Adressaten. Wichtig ist auch auf die Rechtschreibung und auf die Grammatik zu achten, um Fehler zu vermeiden, die den Erfolg der Bewerbung vernichten können.

Was hältst Du von online Bewerbungen? Wie kannst Du Deine Bewerbungen noch optimieren um mehr Vorstellungsgespräche zu erhalten?

Lese Dir gerne auch den Artikel Initiativbewerbung zu diesem Thema durch.