WeGoCrypto – Neue Kryptowährung

MyCryptoWorld

WeGoCrypto

WeGoCrypto ist ein Unternehmen, welches sich dazu entschlossen hat, eine neue Kryptowährung und am 10.01.2017 öffentlich gehandelt werden kann an Online-Börsen und Handelsplattformen. Dieses Unternehmen stammt aus dem englischen Sprachraum.

Dieses Unternehmen bietet neben einer eigenen Kryptowährung auch eine umfangreiche Softwarelösung mit vielen Dienstleistungen an. Deswegen ist natürlich auch das Potenzial der bevorstehenden Kursentwicklung zur Veröffentlichung am 10.01.2017 sehr groß.

Für die gekauften Tokens erhält man am 10.01.2017 als Anteil Coins, die man dann auf öffentlichen Handelsplattformen wieder weiterverkaufen kann. Derzeit sind bereits über 10.000 Menschen dabei, später verdient die vollständige Community an jedem Handel mit. Dieses Extra ist noch in der Vorbereitung und wird im dritten Quartal 2016, also im Herbst genauer erläutert.

Mit den Bitcoins wird bezahlt bei diesem Unternehmen. Das Unternehmen ist ein freier und unabhängiger Zusammenschluss von Menschen in Art einer Community. Diese Firma wurde Ende 2015 von erfahrenen Bitcoin Entwicklern gegründet.

Ziele von WeGoCrypto

Das primäre Ziel ist es, eine digitale Währung, an die großen und bekannten Exchangebörsen zu bringen. Dabei befindet sich WeGoCrypto in einer Prelaunch Phase. An deren Ende der erste Börsengang des neuen Coins steht. Diese Kryptowährung ist am 10.01.2017 eingetragen als offizielle Kryptowährung.

1 Milliarde Coins

Am 10.01.2017 wird genau eine Milliarde Coins herausgeben. Alle die dann vorher gekauften Tokens (eine Voreinheit) werden dann  umgewandelt. Der Faktor des Umtausch hängt davon ab, wie viele Tokens im Umlauf sind. Wenn die eine Milliarde Tokens erworben worden sind, bekommt man für 1 Token dann auch 1 Coin. Diesen Werdegang haben einige Kryptowährungen durchgemacht. Der Unterschied ist, dass es bei den normalen Kryptowährungen ein sogenanntes Mining gibt. Die Herstellung sieht allerdings kein Mining vor.

Ein wichtiger Faktor ist, dass Kryptowährungen öffentlich gehandelt werden können oder dass es sehr viele Akzeptanzfilialen gibt, bei denen die Möglichkeit besteht, für Kryptowährungen Produkte und auch Dienstleistungen zu tauschen. Der Coin ist die Fortführung von digitalen Währungen auf einen ganz neuen Niveau. Dabei wurden die vorherigen Kenntnisse von Kryptowährungen, zuerst Bitcoin, genauer überprüft und analysiert sowie verbessert.

Unser Tipp: Wenn man eine Vertriebsstruktur aufbaut, hat man auch die Möglichkeit Geld zu verdienen. Ein Bonus hat man zum Beispiel dann, wenn man einen Mac Air von Apple erwirtschaftet, wen man eine spezifische Vertriebskarriere erreicht hat, als sogenannter Vertriebspartner.

Fazit: WeGoCrypto ist ein Unternehmen, welches eine eigene Kryptowährung geschaffen hat und mit einer eigenen Softwarelösung auch Produkte und Dienstleistungen anbieten will. Der Coin soll offiziell am 10.01.2017 an den Start gehen und kann dann auch an Handelsplattformen im Internet gehandelt und getauscht werden. An diesem Datum sollen genau eine Milliarde Coins gehandelt werden können, wenn die Mitglieder und Partner eine Milliarde Tokens erworben haben bis zu diesem Zeitpunkt.

Wie findest Du diese neue Kryptowährung? Was hältst Du davon, dass bei diesen Coins kein Mining mehr benötigt wird?

Lese Dir gerne auch den Artikel Bit coin zu diesem Thema durch.