Lösungen gegen Probleme

Lösungen

Lösungen

Lösungen sind notwendig um Probleme zu lösen, denn Problem werden sonst immer größer und schwerwiegender, wie zum Beispiel eine Schuldlast, die erst nur 30 € beträgt und dann nach einer Weile, wegen Mahnungen und dem Einschalten eines Inkassobüros über 90 € kostet. Weil man sich nicht darum bemüht, die Schuld zu bezahlen oder eine Ratenzahlung zu vereinbaren um das Mahnverfahren abzuwenden.

Dieses Beispiel soll einmal verdeutlichen, warum Lösungen für Probleme zu wichtig sind.

Lösungen sollten genau überdacht sein, denn die falschen Entscheidungen, die zu den Lösungen führen, können sich sehr nachteilig auswirken. Oft werden falsche Entscheidungen getroffen, die hinterher bereut werden. Deshalb ist sehr wichtig sich getroffene Entscheidungen noch einmal genau zu überlegen.

Oft werden Chancen nicht genutzt, aus Angst, die falschen Entscheidungen zu treffen, weil die Angst und Zweifel vor dem Scheitern, die richtigen Entscheidungen ausblendet. Lieber wird gar keine Entscheidung getroffen oder die falsche Entscheidung, da Veränderungen Angst machen können in der Regel.

Szenarien im Kopf

Auch deswegen müssen Lösungen genau bedacht werden, und alle möglichen Szenarien im Kopf durch gespielt werden. Lösungswege werden häufig verkannt, weil sich die Wege zur Lösung oft als schwierig erweisen, die Leute die Lösungswege nicht gehen wollen. Jede Aufgabe hat in der Regel auch immer eine Lösung. Die Menschen fürchten sich vor den Lösungen, weil sie Zweifel haben uns sich die schlimmsten Szenarien ausmalen, auch wenn diese meistens nicht eintreten.

Da ist leider die Phantasie oft zu groß. In der Phantasie können wir uns die schönsten aber auch die schrecklichsten Szenarien ausmalen. Auch, wenn man bewusst weiß, das das alles unwahrscheinlich und irrational ist. Aber dennoch ist man in dieser Vorstellung gefangen, kann sich davon nicht lösen.

Unser Tipp: Du hast ein Problem, dann frage Dich bitte selber, was kann im schlimmsten Fall passieren, wenn Du das Problem auf diese oder jene Art löst.

Fazit: Lösungen entstehen in der Regel zuerst im Kopf. Oft sind es Eingebungen, die aufgrund von anderen Lösungen entstehen. Sie werden oft durch Inspirationen gelöst, durch andere Menschen, die die gleichen Probleme bereits hatten. Das hat aber den Nachteil, dass die Menschen unselbständig werden und keine eigenen Entscheidungen mehr treffen können. Aber wichtig ist die Eigenständigkeit. Es können nicht mehr andere Probleme für ihnen lösen, dass funktioniert auf Dauer nicht.

Welche Probleme hast Du? Wie kannst Du sie am besten lösen?

Lese Dir gerne Artikel Inspiration zu diesem Thema durch.