Litecoin Mining – Litecoins erzeugen

LItecoin Mining

Litecoin Mining

Das Litecoin Mining ist wichtig für das Erzeugen von neuen Litecoins. Das Litecoin Mining, bedeutet nichts anderes als, dass man mathematische Aufgaben mit Hilfe eines Computers löst und dann einen neuen Block für den Litecoin erstellt.

Der Litecoin ist ähnlich aufgebaut wie der Bitcoin, allerdings basiert es auf einen anspruchsvolleren Algorithmus und auch der Kurs hält sich relativ stabil, im Bereich von 2,5 US-Dollar pro Litecoin.

Ablauf Litecoin Mining

Es geht vereinfacht darum, mathematische Berechnungen durchzuführen, bis ein Block gelöst wurde. Man investiert Rechenleistung um einen Block zu lösen und bei erfolgreicher Lösung wird man einer bestimmten Anzahl an Litecoins belohnt. Der Algorithmus von Litecoin steht eine Belohnung von 50 Litecoins für jeden gelösten Block vor.

Sie sind daran interessiert eigene Bitcoins und andere Digitale Währungen zu Minen? Hier gibt es eine kostenlose Präsentation: www.erfolg-mit-system24.com

Als Einzelperson und ohne entsprechend spezielle hergestellte Hardware ist es sehr unwahrscheinlich, dass man früh einen Block selbst gelöst bekommt. Die Hash-Rate von den meisten Computer beträgt meistens nur 60 kH/s. Es würde bei herkömmlichen etwa 2 Jahre dauern, bis einen Block gelöst bekommt.

Litecoin Mining Pools

Deshalb gibt ist es auch die Mining Pools im Litecoin Mining. Diese Pools sind Verbände oder auch Gruppen von unterschiedlichen Minern, die zusammen an einem Block rechnen und dem erstellen Gewinn nach der Beteiligung aufteilen. Das hat den großen Vorteil, dass die Anzahl von Litecoins in US-Dollar regelmäßiger stattfindet. Es gibt zum Beispiel die Webseite www.pooledbitscom, wo keine Gebühren fällig werden und etwa 1 Block am Tag gelöst wird.

Viele Befürworter von Litecoin  beteiligen sich am Litecoin Mining, weil kaum Kursschwankungen auftreten, wie zum Beispiel beim bekannten Bitcoin. Wenn man selber Litecoins mint und der Kurs steigt irgendwann, dann hat man gut Profit gemacht, aber wenn der Kurs fällt oder gar auf null fällt, dann hat man seine Litecoins verloren und dann gibt es auch keinen Gewinn mehr.

Unser Tipp: Wichtig eine eigene Litecoin Wallet zu besitzen, um Transaktionen oder den Handel mit Litecoins durchführen zu können. Deshalb ist es notwendig sich eine oder auch mehrere Wallets zu installieren auf dem Computer und Smartphone.

Fazit: Das Litecoin Mining ist nichts anderes als das Erzeugen von neuen Litecoins. Dabei müssen mathematische Aufgaben gelöst werden, um einen neuen Block zu erzeugen, für die Arbeit und Leistung vom Computer enthält man eine Belohnung von 25 Litecoins (ca. 125 US-Dollar). Es ist aber mittlerweile schwer geworden, noch selber mit einem normalen leistungsstarken Computer Litecoins minen zu können, dafür werden Verbunde gegründet, die sich zusammenschließen und als Team neue Litecoins minen. Deshalb kann es sinnvoll sein sich so einem Verbund anzuschließen, um zusammen neue Litecoins zu erzeugen.

Was hältst Du selber vom Mining von Litecoins? Welche Vorteile siehst Du beim Litecoin gegenüber dem Bitcoin?

Lese Dir gerne auch den Artikel Bitcoin Litecoin zu diesem Thema durch.