Hilfen um wieder Kraft zu tanken

Kraft tanken

Kraft tanken

Um am besten Kraft tanken zu können, ist es wichtig genug Schlaf zu bekommen. Um genug Schlafen zu bekommen, sollten 7 – 8 Stunden Schlaf gegeben werden. Aber auch die Qualität des Schlafes ist wichtig, als ein erholsamer Schlaf spielt eine wichtige Rolle.

Denn im Schlaf tanken wir neue Kraft und erholen unser Gehirn und unseren Körper vom Tag. Was auch sehr hilfreich ist der Mittagsschlaf von einer Stunde, auch in dieser Zeit erholt sich der Körper von Anstrengungen und wir sind danach wieder konzentrierter.

Eine wichtige Maßnahme um Kraft zu tanken, ist sich bei der Arbeit wirklich auf die wichtigen Aufgaben zu konzentrieren. Und nicht alles auf einmal zu machen. Eine Aufgabe, nach der anderen zu erledigen und nicht alles auf einmal. Denn sonst schafft man nicht alles und ist schnell überfordert.

Wichtig ist auch bestimmte Dinge auszublenden, die einen von der Arbeit abhalten, wie zum Beispiel von unwichtigen E-Mails, oder unwichtigen Telefonaten, die auch nach der Arbeit noch erledigt werden. Und auch von anderen Dingen, die Arbeit stören können, die einen abhalten von der eigentlichen Arbeit. Denn das kostet am Ende zur Zeit und Energie, die teilweise nur begrenzt gegeben sind. Weil das oft zu einer Überlastung des Körpers oder auch des Geistes führt.

Wichtig ist auch genügend Pausen zu machen und sich in der Zeit ruhe zu können. Dabei sich wirklich und entspannen und sich wenige Gedanken zu machen. Auch das Trinken von Getränken, wie zum Beispiel Wasser sollte nicht vernachlässigt werden, denn wir brauchen Flüssigkeit um mehr Kraft zu haben. Aber auch das Essen spielt eine wichtige Rolle, mit einem knurrenden Magen lässt sich schlechter Arbeiten als mit einem vollen Magen.

Urlaube & Wochenendausflüge

Aber auch Urlaube oder kleine Wochenendausflüge können helfen mehr Kraft tanken zu können. Denn im Urlaub denken wir weniger über die Arbeit und Probleme nach. Wir sind darauf eingestellt uns zu erholen.

Unser Tipp: Überlege Dir bitte einmal was Du im Leben verändern musst, um wieder mehr Kraft zu haben. Eine Veränderung kann zum Beispiel ein Arbeitgeberwechsel sein oder auch eine anstregende Beziehung zu beenden. Was sind Deine größten Energie-Fresser? Was bist Du bereit zu tun, um wieder mehr Kraft für das Leben zu haben?

Fazit: Es ist gar nicht so schwer Kraft tanken zu können, man sich dafür nur die Zeit nehmen und bereit sein wichtiges von unwichtigen Dingen zu trennen. Sich wirklich nur auf die Arbeit zu konzentrieren und nicht noch auf tausend andere Dinge zu konzentrieren, das kostet sonst sehr viel Kraft, besonders für den Geist. Aber auch der ausreichende Schlaf ist wichtig und sollte nicht verkannt werden.

Ich bitte dir zu überlegen: Gönnst du dir genügend Schlaf? Konzentrierst du dich nur auf deine Arbeit? Wenn nicht, dann musst unbedingt etwas an deinem Verhalten ändern, damit du genug Kraft tanken kannst.

Wenn Du nur mehr erfahren möchtest, dann lese Dir gerne auch den Artikel Entspannungsmethoden Teil 1 durch.