Kraft der Gedanken & Erfolg

Kraft der Gedanken

Kraft der Gedanken

Die Kraft der Gedanken spüren wir in unserem Denken, Fühlen und Handeln. Denn unsere negativen und positiven Gedanken haben immer einen Einfluss auf unsere Emotionen und auf unser Tun.

Wenn wir etwas fühlen, egal ob negativ oder positiv, wirkt sich das auf unsere Gefühle aus. Und unsere Gefühle sorgen dann dafür, dass wir entsprechend handeln.

Ein Beispiel um dies zu verdeutlichen: Stell Dir bitte einmal vor, du wachst morgens auf und hattest schlechte Träume während des Schlafes und bist, wenn du aufgewacht bist, schlecht gelaunt und hast negative Gedanken.

Dann gehst du später zur Arbeit und hast die Gedanken, dass Du heute Deine Aufgaben nicht erreichst und am Ende des Tages, stellst Du dann fest, dass du tatsächlich deine Aufgaben nicht erreicht hast. Denn durch Deine negativen Gedanken hast du genau das erreicht, was du gefühlt und gedacht hattest, weil die Kraft der Gedanken Dich beeinflusst haben und Du am Ende genauso gehandelt hast, wie Du bereits gedacht hattest. Hast Du verstanden, warum unsere Gedanken so eine große Kraft haben?

Genauso verhält es sich auch mit positiven Gedanken bei der Kraft der Gedanken. Wenn du morgens denkst bevor Du zur Arbeit gehst, heute wird ein guter und schöner Tag und ich werde alle Aufgaben am Ende des Tages erreicht haben, dann wirst Du genau das Tun, was Du vorher gedacht hast und Du erledigst Deine Aufgaben bis zum Ende des Arbeitstages, weil Du auch hier Deine Gefühle und dein Handeln beeinflusst hast, durch die Kraft der Gedanken. Was denkst Du darüber? Können Gedanken tatsächlich unsere Gefühle und unser Tun beeinflussen?

Genau deshalb ist es wichtig seine Gedanken zu kontrollieren. Du musst Dir darüber klar werden, was Du am Tag denkst. Hast du mehr negative oder positive Gedanken am Tag?

Einfluss auf Erfolg

Die Kraft der Gedanken hat auch immer einen Einfluss auf unseren persönlichen Erfolg. Derjenige der positiver denkt und damit sich auch positiver fühlt, ist erfolgreicher im Leben, als die Menschen, die nur oder sehr viele negative Gedanken haben. Deswegen ist die Kontrolle Deiner Gedanken so wichtig, schreibe sie Dir auf und finde heraus, wo Du stehst mit Deinen Gedanken. Wenn du optimistischer wirst und mehr positiv denkst, dann wirst Du deine Ziele und Erfolge schneller erreichen, als die Pessimisten.

Unser Tipp: Werde Dir unbedingt bewusst darüber, was Du täglich denkst und beginne Deine Gedanken zu kontrollieren und werde dir bewusst darüber, wie du deine Gedanken steuern kannst. Du kannst versuchen auf Fernsehen und Nachrichten, wie zum Beispiel Zeitungen und Beiträge zu verzichten, um keine negativen Gedanken zu erhalten.

Fazit: Die Kraft der Gedanken übt ständig Einfluss auf uns aus. Unsere Gedanken beeinflussen unsere Gefühle und unsere Gefühle beeinflussen unser Tun und Handeln. Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Worten. Und achte auf Deine Worte, denn sie werden zu Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.Positive Gedanken stärken zudem das Selbstvertrauen und auch das Selbstbewusstsein. Zusätzlich erreichen wir mit positiven Gedanken schneller unsere Ziele und haben zum Schluss mehr Erfolg, als die Menschen, die nur negative Gedanken haben.

Lese Dir gerne auch noch den Artikel die Macht der Gedanken zu diesem Thema durch.