Kongruent in der Arbeitswelt

kongruent

kongruent

Das Wort kongruent wird in der Bildungssprache verwendet. Es heißt in allen Punkten übereinstimmend zu sein oder auch völlig gleich zu sein.

Wir brauchen heute gerade in der Wirtschaft und in der Arbeitswelt, dass vieles kongruent ist. In der Wirtschaft ist es zum Beispiel so, dass das Geld den gleichen Wert hat, wie Dienstleistungen und Produkte. Das heißt es soll dem Wert des Geldes entsprechen.

Auch in der Arbeitswelt sollte das Gehalt oder der Lohn den Fähigkeiten und dem Können der Mitarbeiter entsprechen.

Damit dieser gute Arbeiten verrichtet und stolz auf sein Können und seine Fähigkeiten ist. Aber das ist oft gar nicht der Fall, auch die Einführung des Mindestlohn hat daran bisher wenig geändert. Da viele Unternehmen und Firmen Sonderzahlungen, wie zum Beispiel Urlaubs- oder das Weihnachtsgeld gestrichen haben um den Mindestlohn umgehen zu können. Oder auch Krankheitstage werden nicht mehr bezahlt.

Die Durchsetzung des Mindestlohn wird noch eine ganze Weile dauern und benötigt mehr Mitarbeit bei den Unternehmen um kongruent sein zu können. Auch im Gesundheitssystem erleben wir immer wieder eine Ungleichheit bei privaten und gesetzlichen Krankenversicherten Personen. Oft werden privat versicherte bevorzugt behandelt, als die gesetzlichen Versicherten.

Da diese privat Versicherte die Behandlungen über ihre private Krankenkasse abrechnen können. Sie erhalten alle Rechnungen vom Arzt selber und haben die Möglichkeit diese Rechnungen auch aus eigener Tasche zu bezahlen. Bei den gesetzlichen Krankenkassen erfolgen die Abrechnungen von Behandlungen immer über die gesetzlichen Krankenkassen.

Der gesetzliche Versicherte erfährt gar nicht welche Kosten für eine Behandlung entstehen, wenn dann nur bei den privaten Leistungen, die die gesetzlichen Krankenkassen seit Jahren nicht mehr übernehmen, das ist besonders in der Zahnmedizin der Fall. Aber auch gesetzliche Krankenversicherte sollten die Möglichkeit erhalten, wie teuer bestimmte Behandlungen und Medikamente sind, um sich mit ihrer eigenen Gesundheit auseinander zu setzen und damit sie auch gesünder anfangen zu leben. Zum Beispiel durch die Ernährung oder der Nutzung von Genussmitteln, wie beispielsweise Zigaretten oder Kaffee.

Wichtig ist, dass vieles transparenter werden sollte, damit die Menschen sich einen Überblick verschaffen können über bestimmte Dinge. Denn vieles wird uns Deutschen vorenthalten oft auch bewusst von der Politik so gewollt.

Unser Tipp: Ein Arbeitgeberwechsel kann helfen, dass mehrere Tätigkeiten und Arbeitsfelder kongruent werden. Da viele Arbeitgeber nur auf Umsatz aus sind und sich kaum für das Wohl-Ergeben ihrer Mitarbeiter interessieren.

Fazit: Gerade in der Arbeitswelt erleben wir immer wieder Missstände. Viele Jobs sind unterbezahlt oder Urlaubstage sind nicht alle einheitlich geregelt für die Mitarbeiter. Aber auch wir selber sind nicht immer kongruent zu der Umwelt. Wir schmeißen viele Lebensmittel einfach weg, obwohl diese häufig noch essbar sind, auch wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist. Auch in der Gesundheit gibt es viele Unterschiede. Besonders zwischen den gesetzlichen und privaten Krankenversicherten.

Was sollte für dich einheitlicher in Deutschland gestaltet werden? Was hältst Du für übereinstimmend in Deutschland?

Lese Dir gerne auch den Artikel Konkurrenz bitte zu diesem Thema durch.