Möglichkeiten um den inneren Frieden zu stärken

inneren Frieden stärken

inneren Frieden stärken

Es gibt vieles, was den inneren Frieden stört, zum Beispiel der Arbeitsplatz, der Stellen abbauen will, und man befürchtet seinen Job zu verlieren. Oder der nervige Nachbar, der einen ständig beobachtet und man sich Unwohl fühlt, oder der Sohn oder die Tochter hat Probleme in der Schule und kommt ständig mit schlechten Zensuren nach Hause. Es gibt immer irgendetwas, dass in den inneren Frieden stört und wenn es nur ein Glas ist, dass kaputt geht.

Wege inneren Frieden zu stärken

Aber es gibt Wege seinen inneren Frieden stärken zu können: Der innere Frieden ist meist deshalb gestört, weil wir uns ständig Gedanken machen, die uns sorgen, wie zum Beispiel finanzielle Sorgen (reicht mein Geld noch bis Ende des Monats) oder auch die Sorge um einen geliebten Verwandten, der schwer erkrankt ist. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass wir unsere Gefühle und damit auch unser Wohlbefinden über Gedanken kontrollieren können. Damit können wir selber unseren inneren Frieden stärken.

Du hast bestimmt auch Dinge im Leben, die Deinen inneren Fried stören, oder? Wie zum Beispiel der cholerische Chef oder eine Arbeitskollegin, die einen ständig mit ihren Aufgaben stört, weil sie nicht selber weiß, wie sie die Aufgaben erledigen soll. Oder Du machst Du öfter Sorgen, um Deine Kinder, weil diese oft erst spät nach Hause kommen oder der Partner, der ständig vorgibt keine Zeit zu haben.

Also die Gedanken, die wir haben, die uns vielleicht auch nicht schlafen lassen, können wir ändern, in dem wir zum Beispiel mehr über positive Dinge nachdenken, und die negativen Gedanken ausblenden.

Wichtig ist sich auch Zeit zu können und Pausen zu machen, zum Beispiel in ein Cafè zu gehen und ein genussvoll einen schönen Cappuccino und Tee zu trinken. Auch die Hilfe von anderen Menschen, wie zum Beispiel von Mutter und Vater, die öfter mal auf die Kinder aufpassen, können helfen.

Und so kannst auch du Ruhe finden und somit auch Deinen inneren Frieden stärken. Auch Yoga und Entspannungsübungen können wahre Wunder bewirken, aber nicht für jeden Menschen sind Yoga und Entspannungsübungen geeignet. Da muss ausprobiert werden und herausgefunden, was auch Dir hilft, Deinen inneren Frieden stärken zu können.

Unser Tipp: Mache verstärkt wieder Sport, um Deinen Körper auszupowern, damit Du wieder innerlich ruhiger werden kannst. Höre bitte auf Kaffee und Cola zu trinken, der Koffein sorgt dafür, dass wir uns unruhig oft fühlen, weil das Koffein aufputschend wirkt.

Fazit: Den inneren Frieden stärken zu können ist wichtig, sowohl für den Körper und auch für den Geist. Denn wer ständig gestresst ist und sich Unwohl fühlt, ist anfälliger für Krankheiten wie zum Beispiel Krebs oder auch psychische Krankheiten wie Depressionen. Die Menschen haben verlernt mit ihren Leben zufrieden zu sein und auch mit der eigenen Persönlichkeit. Aber das muss sich unbedingt ändern, denn wer den inneren Frieden stärken will, muss lernen sich selbst zu akzeptieren, so wie man ist.

Warum willst Du Deinen inneren Frieden wiederfinden? Was sind die Gründe warum Du keine Frieden mit Dir selber hast?

Lese Dir gerne auch den Artikel Entspannungstechniken zu diesen wichtigen Thema durch.