Gold Silber – Geldanlage

Gold Silber

Gold Silber

Gold, Silber und auch Platin sind Edelmetalle und haben einen hohen Wert und sind deshalb für sehr viele Menschen auf der Welt eine wertvolle Geldanlage. Gold Silber und auch Platin werden gerne für Schmuck genutzt und unterschiedliche Schmuckstücke, wie Ringe, Ohrringe, Armreife und Ketten aus diesen Edelmetallen hergestellt.

Die Preise für Gold und Silber sollten eigentlich in Krisenzeiten, wie heute (Ukraine-Konflikt, Syrien Krieg) sollte nach oben gehen und dem Markt beflügeln. Jedoch geschieht das Gegenteil.

Argumente für Gold & Silber

Es gibt einige gute Argumente für Gold Silber als Geldanlage. Gold und Silber sind knapp, endlos, wiederverwendbar und taugen seit vielen Jahrtausenden weltweit als Zahlungsmittel. Zudem, wenn eine Volkswirtschaft zusammenbricht, alle Banknoten und Wertpapiere und Depots wertlos werden und die Inflation aufkommt, werden Gold und Silber immer noch wertvoll sein.

Denn Gold und Silber sind als Schutz vor dramatischen Wirtschafts- und Finanzkrisen eine wichtige Versicherung für die Anleger. Jedoch den Glanz aus Zeiten der Finanzkrise und Schuldenkrise hat besonders Gold mittlerweile verloren, sogar das Image als unbestechlich Krisenwährung hat Einschnitte bekommen. Und nicht nur der Goldpreis, sondern auch bei den anderen Edelmetallen Silber, Platin und Palladium gingen die Preise auf Talfahrt. Und jetzt haben auch noch manche Banken ihre Preisprognosen deutlich gesenkt.

Dabei hat der Goldpreis und Silberpreis im letzten Jahr nicht so reagiert, wie es gemeinhin erwartet worden war. Viele Marktbeobachter sind davon ausgegangen, dass der Gold- und Silberpreis mit dem erneuten Zahlungsverzug von Griechenland, der Schließung der griechischen Banken, den Notfallkrediten der Europäischen Zentralbank (EZB) und der beschränkten Verfügbarkeit von Bargeld in den Mittelmeerländern wieder anziehen würde.

Grexit

In Betracht des drohenden Grexit rechneten die Marktbeobachter damit, dass Gold Silber und Platin deutlich und wahrscheinlich dauerhaft steigen würden.

Allerdings ist genau das Gegenteil eingetreten: Der Goldpreis ist mit weniger als 1.080 US-Dollar pro Feinunze auf das niedrigste Niveau seit über 5 Jahren gefallen. Die ständige Aufwertung vom US-Dollar wegen der näher rückenden Zinswende in den USA und der Aussicht auf eine anhaltende ultra-lockere Geldpolitik der EZB setzte dem Gold- und Silberpreis genauso zu, wie die immer noch niedrige Inflation sagt ein Experte der Commerzbank letztes Jahr. Zudem sei auch der Einbruch von Chinas Aktienmarkt seit Mitte Juni, habe den Goldpreis und Silberpreis alles andere als steigen lassen.

Weil der Verkauf von Aktien durch die Restriktionen von Seiten der Behörden massiv erschwert wurde, haben offensichtlich viele chinesische Investoren Industrie- und Edelmetalle verkauft, um ihre Aktienportfolios abzusichern, vermuten die Experten. Andere Experten reden davon, dass viele chinesische Anleger die Aktien auf Kredit gekauft haben und jetzt Geld nachschießen müssen, um die Kredite abzusichern. Zu diesem Zweck würden die chinesischen Anleger große Mengen an Gold Silber verkaufen.

Unser Tipp: Wichtig ist sich zu entscheiden, ob man lieber Gold- oder Silberbarren oder Gold- und Silbermünzen kaufen möchte oder wenn man sich beides leisten kann, wäre sinnvoll in beiden Varianten Geld zu investieren. Dadurch kann man seine Gewinne und Umsätze mitunter bei einem Verkauf deutlich erhöhen.

Fazit: Gold Silber sind Edelmetalle, wie ach Platin. Viele Menschen nutzen diese Edelmetalle besonders für Schmuck aber auch nutzen die Deutschen diese beiden Edelmetalle als Geldanlage. Es gibt zum Beispiel das physische Gold und Silber in Form von Münzen und Barren und auch in Form von Wertpapieren. Allerdings ist das Vertrauen in Gold Silber gestürzt, weil sich der Goldpreis und Silberpreis in den letzten Jahren nicht so entwickelt haben, wie von Experten vermutet, trotz der unterschiedlichen Konflikte und Krisen auf der Welt.

Was hältst Du von Gold und Silber? Welchen der beide Edelmetalle bevorzugst Du?

Lese Dir gerne auch den Artikel Goldpreis Prognose zu diesem Thema durch.