Gewichtskontrolle – Wunschgewicht halten

Gewichtskontrolle

Gewichtskontrolle

Die Gewichtskontrolle ist besonders beim Abnehmen von Körpergewicht und auch beim Zunehmen von Gewicht. Wichtig ist sich regelmäßige auf die Körperwaage zu stellen, um das Gewicht genau kontrollieren zu können.

Gerade während einer Diät kann eine regelmäßige Gewichtskontrolle motivierend wirken und auch helfen, das Körpergewicht zu verringern. Eine langfristige Kontrolle vom Gewicht hilft, um einer Zunahme frühzeitig entgegenzusteuern und das Wunschgewicht halten zu können.

Die Gewichtskontrolle erfolgt aus sehr verschiedenen Gründen. Einer der wichtigsten Gründe ist dabei selbstverständlich die Kontrolle über ein gesundes, auch genanntes Normalgewicht oder auch vorhandenes Übergewicht.

Kein Stress bei der Kontrolle

Sehr viele Menschen wiegen sich besonders während einer Diät oft täglich und stellen dann irgendwann fest, dass sie dadurch selber unter Stress setzen. Der Körper unterliegt mit seinem Gewicht immer wieder Mal Schwankungen, die zum Beispiel bei Frauen hormonbedingt oder durch den Monatszyklus entstehen. Aber auch Männern und Jugendlichen spielen die körpereigenen Hormone eine tragende Rolle bezüglich auf das Körpergewicht.

Tipps zur Gewichtskontrolle

Um entspannter mit der Thematik Abnehmen, Gewicht und Zunahmen umgehen zu können, ist es ratsam sich die Gewichtskontrolle zum Anfang einer Diät oder Veränderung der Essgewohnheiten durchzuführen und dann lediglich jeweils einmal in der Woche. Am besten kann man dabei das Ergebnis kontrollieren, wenn man sich immer am gleichen Tag und zur selben Uhrzeit vor dem Frühstück wiegt.

Zwar kommt man dem normalen Ergebnis der Kontrolle vom Gewicht mit einem nackten Zustand am nächsten, jedoch, wenn man sich stets in der gleichen Kleidung wiegt, zeigt sich dennoch eine Veränderung des Körpergewichts.

Das regelmäßige Wiegen ist vor allem bei einer Diät ein starker Motivator und dass besonders dann, wenn man noch weit über dem normalen Körpergewicht liegt.

Es ist darauf zu achten, dass das Gewicht sich nicht verändern auch im Urlaub. Denn hin und wieder kommt es auch bei den hingebungsvollsten Fitness-Freaks die Stimmung auf, die straffen Zügel im Hinblick auf die Diät und dem Training für kurze Zeit etwas locker zu lassen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn man gerade im Urlaub ist und sehr oft benötigt man auch wieder um die zwei Wochen, um wieder im Alltag so richtig den Drang nach Fitness zu entwickeln.

Forscher haben herausgefunden, dass schon kurzfristige Phasen einer ungesunden Lebensweise zu langfristig negativen Folgen führen kann.

Unser Tipp: Hilfreich kann es sein, um schneller abzunehmen, auf Alkohol zu verzichten. Denn Alkohol ist oft eine ziemliche Kalorienbombe, besonders Cocktails oder Wein. Auch kann es helfen, jede Nahrungsaufnahme aufzuschreiben um so die Kontrolle über das Essen und die zugenommenen Kalorien zu bekommen. Dabei müssen aber alle Mahlzeiten aufgeführt werden, auch wenn es nur ein kleiner Schokoriegel ist, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.

Fazit: Die Gewichtskontrolle ist besonders für die Menschen, die abnehmen wollen oder auch mehr Körpergewicht zunehmen wollen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass man sich am besten immer morgens vor dem Frühstück und mit Kleidung wiegt, um ein genaues Ergebnis zu erhalten. Besonders während einer Diät oder der Ernährungsumstellung ist man motiviert, sein Gewicht regelmäßig zu kontrollieren. Auch ist zu bedenken, dass immer wieder zu Schwankungen beim Gewicht aufgrund der Hormone, dies sollte beachtet werden, um die Motivation aufrechterhalten zu können.

Wie findest Du die Gewichtskontrolle? Aus welchem Grund möchtest Du Dein Gewicht mehr kontrollieren?

Lese Dir gerne auch den Artikel ausgewogene Ernährung zu diesem Thema durch.