Tipps für einen erfolgreichen Online Shop

Geld verdienen mit Online Shop

Geld verdienen mit Online Shop

Es ist möglich Geld verdienen mit Online Shop zu können. Der wohl erfolgreichste und bekannteste Online Shop ist nach wie vor Amazon, der weltweit tätig ist.

Über Nacht mit einem Online Shop reich zu werden, ist in der Regel alles andere als möglich, weil die Konkurrenz inzwischen recht groß ist, außer man findet einen Nischenbereich, wo es kaum oder gar keine Konkurrenz gibt.

Wichtig ist sich einen Business-Plan zu erstellen, das heißt man sollte zuerst einmal berechnen, wie viel Geld man zum Leben braucht  um richtig Geld verdienen mit Online Shop zu können.

Also welches Einkommen benötige um Miete, Strom, Versicherungen, Krankenversicherung und andere Rechnungen bezahlen zu können. In der Regel sind mindestens 1000 bis 3000 Euro, je nach dem Lebensstandard.

Des Weiteren muss man genug Geld generieren können, um Werbung für seinen eigenen Online-Shop schalten zu können und auch um die Logistik finanzieren zu können. Auch kann es notwendig sein, Mitarbeiter einzustellen, die auch bezahlt werden müssen und dass kontinuierlich. Da hinter einem Online Shop viel Arbeit steckt.

Angefangen bei der Einrichtung einer Website für den Online-Shop bis hin zur Suchmaschinenoptimierung und dem Suchmaschinenmarketing. Auch muss die Versendung und die Retourbedingungen erfüllt werden, auch das kostet in der Regel Geld.

Geld nicht durch Besucher sondern Conversions

Geld verdienen mit Online Shop nur möglich mit genug Besuchern, die auch etwas kaufen oder abschließen, etc. Ein Online Shop existiert nur solange, wenn es von einer Masse von Besuchern hat, also alles andere als von 10 bis 50 Besuchern am Tag. Es sollten mindestens 1.000 Besucher am Tag sein und mehr, erst dann kann man auch so viele Bestellungen und Verkäufe generieren, dass daraus in der ganzen Masse ein Umsatz und Gewinn entsteht, von dem man selber Leben kann.

Die Erstellung eines eigenen Blogs kann dabei helfen mehr Besucher auf den Online Shop generieren zu können. Auch die Schaltung von Werbung über Google Adwords kann helfen neue Besucher und Bestellungen zu generieren. Wichtig ist immer die Conversationrate zu beachten und zu errechnen.

Bei einer Conversionrate von 0,5 % bei 1000 Besuchern am Tag, wären das umgerechnet etwa 5 Bestellungen pro Tag und da sind die Retouren oder Stornierungen von Bestellungen noch alles andere als mit eingerechnet. Diese Beispielrechnung soll zeigen, dass 1000 Besucher pro Tag gar nicht so viel Umsatz generieren, wie man wahrscheinlich brauchen wird. Deshalb sollte sich wirklich gut überlegt werden, ob Geld verdienen mit Online Shop wirklich so lukrativ ist, wie viele Menschen denken. Amazon hat den großen Vorteil, dass der Kundensupport sehr gut ist und auch die Abwicklung der Zahlungsmöglichkeiten einfach ist. Vor allem hat Amazon weltweit einen guten Ruf und ist daher auch so beliebt geworden bei seinen Mitgliedern und Besuchern.

Unser Tipp: Die Einrichtung eines Newsletters kann auch sehr hilfreich sein, um den bereits bestehenden Kunden regelmäßig über neue Produkte oder Dienstleistungen informieren zu können.  Auch daraus können neue Bestellungen entstehen und die bisherigen Kunden zu Stammkunden bringen zu können.

Fazit: Geld verdienen mit Online Shop ist in der heutigen Zeit nur noch bedingt möglich, weil es bereits sehr viele Online Shop Anbieter im Internet gibt. Durch das veränderte Kaufverhalten der Verbraucher, die immer mehr online einkaufen, haben auch immer mehr Menschen die Idee sich mit einem eigenen Online Shop selbstständig zu machen. Wichtig ist auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit beim Erstellen eines eigenen Online Shops zu achten, sonst kann es die Besucher überfordern und führt nur zu Frust und nicht zum Geld verdienen, weil die Leute dann schnell genervt sind und den Online Shop ohne Bestellung verlassen.

Wie findest Du die Idee einen eigenen Online Shop zu gestalten? In welchen Bereich könntest Du Dir einen eigenen Online Shop vorstellen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Viel Geld verdienen zu diesem Thema durch.