Geld schnell bekommen

Geld schnell bekommen

Geld schnell bekommen

Geld schnell bekommen, ist am besten durch das Leihen von Geld schnell und einfach möglich, wenn man dann jemanden im Bekanntenkreis, der einen Geld leihen kann und will. Wenn dies jedoch keine Option ist, dann gibt es noch andere Möglichkeiten.

Möglichkeiten zum schnellen Geld

Sachen verkaufen die man nicht mehr benötigt. Eine schnelle und simple Art, schnell an Geld zu kommen, ist stark gefragt Gegenstände mit einem gewissen Wert zu verkaufen. Hilfreich kann es sein sich in seiner Wohnung nach umzusehen, die man nicht mehr benötigt und die oft verkauft werden, beispielsweise:

  • DVDs & CDs
  • Bücher
  • Sammlerspielzeuge
  • Musikinstrumente
  • Smartphones, Handys
  • Videospiele & Konsolen
  • Handwerk
  • Schmuck
  • ungenutzte Geschenkkarten (diese kann man auf unterschiedlichen Webseiten verkaufen)
  • Elektronische Geräte (Tablets, Computer, Fernseher, Lautsprecher, etc.)

Wichtig ist sich umzusehen nach Möglichkeiten, diese Gegenstände verkaufen zu können. Man kann sich darauf konzentrieren, seine Sachen an Bekannte und Freunde zu verkaufen, persönlich an Kunden oder auch über das Web. Je nachdem, wo man lebt, kann jeder diese Methode eine gute Chance sein, schnell zu verkaufen und dadurch auch Geld schnell bekommen zu können.

  • – Flohmärkte
  • Privater Flohmarkt
  • Auktionshäuser, wie zum Beispiel eBay
  • Verkaufsanzeigen (Kleinanzeigen im Internet oder in Zeitungen oder auch auf Anschlagtafeln)
  • Leih- und Pfandhäuser
  • Internethandels-Webseiten wie Momox oder Amazon können ab und zu rasch für beliebte Sachen, wie DVDs, Bücher, Smartphones oder elektronische Geräte bezahlen. Diese Webseiten könnten eine Gebühr erheben oder auch eine Provision von dem Gewinn einbehalten.
  • Secoundhandshops nutzen und dort seine Sachen sofort zu verkaufen, wenn man sich über den Preis einig wird.

Geld schnell per Nebentätigkeit bekommen

Man kann online eine Anzeige schalten oder diese auf einem schwarzen Brett, zum Beispiel in der Uni anbringen, um seine Dienste als Gelegenheitsarbeiter anbieten. Auch gibt es Vermittlungsagenturen, die sich auf Zeitarbeit spezialisiert haben. Eine andere Möglichkeit, solche Nebenjobs zu finden, ist zu einem Versammlungsort zu gehen, wo sich andere Anbieter treffen, wenn man einen solchen kennt und auf mögliche Arbeitgeber zu warten (Landschaftsgärtner, Bauunternehmen, Kleinunternehmen und Hauseigentümer). Die Nebentätigkeiten, wo Arbeitnehmer häufig nur tageweise benötigt werden, sind beispielsweise:

  • Einfache Büroarbeiten
  • Bauwesen
  • Einkäufe tätigen oder andere Aufgaben, für Rentner erledigen
  • Gartenarbeit (Rasen mähen, Schnee schaufeln, Laub rechen)
  • Hausarbeiten erledigen
  • Autos waschen
  • Helfen bei Umzüge oder beim Verpacken

Unser Tipp: Auch kann man als Hundesitter oder auch Babysitter nebenbei etwas Geld verdienen, wenn man gut mit Hunden oder Babys kann.

Fazit: Geld schnell bekommen, ist zwar möglich, aber viel Geld wird man in der Regel nicht sofort verdienen. Eine Möglichkeit besteht darin Gegenstände, die man nicht mehr braucht zu verkaufen, wie zum Beispiel DVDs, Bücher oder CDs auf eBay oder auch Amazon. Eine andere Möglichkeit besteht in das Anbieten seiner Arbeitskraft, zum Beispiel als Bauarbeiter auf Baustellen. Auch durch Gartenarbeiten oder Erledigen für Senioren kann man schnell Geld verdienen.

Was hältst Du von den vorgeschlagenen Verdienstmöglichkeiten? Welche Nebentätigkeit hast Du schon ausgeführt, um Deine Konto aufzubessern?

Lese Dir gerne auch den Artikel Viel Geld verdienen im Internet zu diesem Thema durch.