Die Gegenwart ist wichtig für Entspannung

Gegenwart

Gegenwart

Die Gegenwart ist die Jetzt-Form in der wir Menschen leben. Zum Beispiel, wenn wir Fernsehen gucken, leben wir im hier und jetzt. Genauso ist auch, wenn wir uns entspannen. Aber wir leben nicht die ganze Zeit über im hier und jetzt, wenn wir zum Beispiel Probleme haben, dann überlegen wir uns welche Konsequenzen die Probleme haben können in der Zukunft, wenn wir diese nicht lösen.

Auch leben wir oft in der Vergangenheit, wenn wir uns zum Beispiel an ein schönes Erlebnis aus der Vergangenheit erinnern. Oder wir erinnern uns an eine schlimme Gegebenheit, die uns sehr verletzt und mitgenommen hat. Wenn wir uns erinnern, leben wir immer in der Vergangenheit.

Nur selten leben wir in der Gegenwart

Wir denken über Probleme nach und versuchen Lösungen dafür zu finden. Oder wir machen uns Pläne für die Zukunft. Wir überlegen, wie wir in der nächsten Zeit oder in den nächsten Jahren leben wollen. Wie soll meine Zukunft aussehen in meiner Firma? Welche Möglichkeiten habe ich in meiner Position aufzusteigen, um Geld verdienen zu können? In welcher Wohnung möchte später leben? Wie viele Kinder möchte ich später haben? Wie soll meine Beziehung zu meinem Partner später aussehen?

Diese Beispiele sollen einmal zu zeigen, wie viel Zeit wir verwenden, um unsere Zukunft zu gestalten. Wir leben oft nicht in der Gegenwart. Nur 20 % der Menschen leben in der Gegenwart, die anderen 40 % leben in der Vergangenheit und die restlichen 40 % leben in der Zukunft. Auch die Vergangenheit spielt immer eine Rolle um reflektieren zu können. Was sich im Leben verbessert hat. Aber auch was hat sich verschlechtert. Wir müssen hin und wieder uns an die Vergangenheit erinnern, um unsere Zufriedenheit in der Gegenwart nachempfinden zu können.

Unser Tipp: Die Gegenwart ist die einzige Zeit in der wir uns entspannen können und zu Ruhe kommen können. Deshalb ist wichtig sich Zeit zu nehmen, um sich entspannen zu können. Das tun wir oft in dem wir fern sehen oder ein interessantes Buch lesen. Deshalb ist wichtig sich die Zeit auch für Hobbys zu nehmen. Was sind Deine Hobbys? Auch Sport kann ein wunderbarer Ausgleich sein, um Stress zu reduzieren. Joggen oder auch Ausdauertraining, wie zum Beispiel Spinning oder Gymnastik helfen uns, in der Gegenwart zu leben und ums uns entspannen. Zudem ist Sport gut für die Gesundheit.

Fazit: In der Gegenwart leben wir oft nur selten. Auf der Arbeit geht es immer um die Zukunft. Die und die Aufgabe muss noch erledigt, um dieses Ergebnis für die Zukunft zu erhalten. Auch leben wir oft in der Vergangenheit in unsere Erinnerungen. Wir müssen aber im hier und jetzt leben, um das Leben genießen zu können und um uns entspannen zu können. Wichtig ist sich Pausen zu gönnen und einfach mal wieder richtig abschalten.

Was sind Deine Methoden, um dich entspannen zu können? Wie oft gönnst Du dir ein genüssliches Bad, um dich zu entspannen?

Lese Dir gerne auch den Artikel Entspannungsmethoden Teil 1 zu diesem Thema durch.