Freude

Freude

Was ist Freude? Das sind Emotionen und Gedanken, die uns das Gefühl geben, dass wir Menschen empfinden. Wenn wir etwas unerwartetes sehen oder erleben. Zum Beispiel einen alten Freund plötzlich und zufällig auf der Straße zu begegnen.

Dies verursacht in der Regel Freude, denn wir freuen uns die Person nach langer Zeit einmal wiederzusehen. Oder wir leben eine tolle Party, die  uns Freude macht, weil dort gute Stimmung herrscht und viele Freunde und Bekannte dort sind. Oder auch eine Shopping Tour kann Spaß machen, weil wir neue Sachen kaufen, die uns Freude machen, wenn wir sie sehen oder tragen. Wie zum Beispiel, die neue Uhr, die einem so gut gefällt, oder auch die neue Jeans, die sehr gut passt. Was macht Dir Spaß? Wir freuen uns über viele Dinge im Leben, wie zum Beispiel über einen Film im Fernsehen, den wir gerne gucken wollen. Oder auf ein Besuch im Kino mit Popcorn essen und Cola trinken und dazu noch einen neuen Film zu gucken.

Beispiel für Freude

Wir motivieren uns auch über Freude, zum Beispiel: Diesen einen Aufsatz noch fertig zu machen und die Aufgaben für heute sind erledigt und wir haben dann Freizeit. Die Vorstellung motiviert uns, den Aufsatz zu schreiben und fertig zu machen, weil dann Freizeit angesagt ist. Und wir machen können, was wir möchten, danach. Wie empfinden Freunde immer unterschiedlich. Mal ist das Glück und die Zufriedenheit stärker und manchmal ist sie auch schwächer.

Auch ein Gewinn, wie zum Beispiel ein Handy zu gewinnen oder etwas gratis zu bekommen, macht meistens in der Regel Spaß und bringt etwas Glück. Da es ist meistens unerwartet ist und man überrascht etwas geschenkt zu bekommen.

Sport kann Freude machen

Auch Sport kann Freude machen, weil man sich danach fitter fühlt und oft auch bessere Stimmung hat. Denn Sport hilft bei der Produktion des Glückshormons Serotonin. Dadurch fühlen wir uns nach dem Sport besser und haben meisten danach bessere Laune. Außerdem weiß man nach der sportlichen Ertüchtigung, dass man etwas Gutes für den Körper gemacht hat. Zudem ist Sport gesund und schützt unser Herz von Herzinfarkten, aber auch nur, wenn regelmäßig Sport betrieben wird, zum Beispiel Jogging und Fahrrad fahren.

Unser Tipp: Überlege Dir einmal, was macht die Freude. Was hat Dir früher immer Spaß gemacht. Nehme Aktivitäten in deinen Alltag mit auf, um mehr Freude zu haben. Besuche regelmäßige Deine Freunde und deine Familie.

Fazit: Freude kann vielseitig sein und ist wichtig für das Wohlbefinden. Würden wir keine schönen Gefühle mehr im Leben empfinden, würde sich das stark auf die Psyche auswirken. Dieses Gefühl kann gekauft werden, in jedenfalls für einige Zeit. Aber auch andere Menschen können uns glücklich machen, zum Beispiel durch ein Geschenk oder auch durch eine Überraschung. Auch Sport ist sehr hilfreich, weil es Serotonin bildet und das regt die Stimmung positiv an.

Lese Dir gerne auch den Artikel Glück zu diesem Thema durch.