Tipps für richtiges Flirten

Flirten

Flirten

Um andere Menschen von uns aufmerksam zu machen, flirten wir. Wir versuchen auch unsere Marktlage zu checken, um sicherzugehen, wie begehrenswert wir für das andere Geschlecht sind. Wir brauchen die Anerkennung für unser Ego. Wir wollen von anderen wissen, wir attraktiv wir sind, um eine Bestätigung unseres eigenen Glaubens zu bekommen.

1. Wohlfühlen

Damit wir richtig Flirten zu können, müssen wir uns in unserer Haut wohlfühlen. Wir müssen uns selber attraktiv finden, damit wir dies unserem Flirtpartner auch signalisieren können durch unsere Körperhaltung, aber auch durch unser Aussehen, deshalb ist es wichtig Klamotten zu tragen in denen Du selber wohlfühlst. Diese müssen natürlich auch ansprechend sein für die Umgebung.

2. Flirtlaune

Flirtlaune muss da sein, um überhaupt richtig Flirten zu können, wenn Du nicht wohlfühlst dabei, wird dein Gegenüber dies auch mitbekommen. Durch deine innere Einstellung wirst Du unbewusst dafür sorgen, ob Du angeflirtet wirst oder nicht.

3. Selbstbewusstes Auftreten

Zeige deinem Gegenüber, dass Du selbstbewusst bist. Das kannst Du zeigen durch deine Körperhaltung. Stehe aufrecht und gehe aufrecht. Dadurch signalisierst Du bereits deinen Gegenüber das du selbstbewusst bist.

4. Kommunikation

Kommunikation ist sehr wichtig beim Flirten. Höre deinen Flirtpartner angeregt zu. Stelle ihm Fragen. Dadurch zeigst Du ihm oder ihr, dass Du an ihm oder ihr Interesse hast. Spreche auch von Dir. Sage ihr oder ihm was Du beruflich machst. Spreche über deine Hobbys. Wichtig ist auch der Augenkontakt. Sehe deinen Flirtpartner immer wieder in die Augen auch zeigt dein Interesse an ihr oder ihm.

5. Komplimente

Auch Komplimente zu machen ist wichtig beim richtigen Flirten. Mache Komplimente über die schönen Augen oder die schönen Lippen, oder bewundere die Kleidung deines Flirtpartners. Zeige deinen Charme und sei humorvoll. Mache eine unanzüglichen Witze. Dadurch unterhältst Du deinen Flirtpartner. Wenn dein Gegenüber die anlächelt hast Du schon so gut wie gewonnen, Du musst nur gut zuhören und klar sagen, was Du willst von diesem Flirt. Sex, Freundschaft oder eine Beziehung, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

Fazit: Flirten ist eine Kunst. Aber die Kunst kann erlernt werden. Wichtig ist sich beim Flirten wohl zufühlen auch in der eignen Haut. Ziehe dich gut gekleidet an. Trete selbstbewusst auf. Die Körperhaltung und die Körpersprache sind beim Flirten sehr wichtig. Höre dem Flirtpartner gut zu. Halte mit ihm oder ihr Augenkontakt, das baut Vertrauen auf.

Mache hin und wieder Komplimente über die Haare oder die Kleidung deines Gegenübers. Sage offen was Du von diesem Flirt erwartest. Was willst du von dieser Person. Willst Du nur Sex oder eine Beziehung oder Freundschaft. Damit deine Flirtpartner weiß, woran er bei dir ist.

Wie flirtest du bisher? Warum ist dir Flirten selber so wichtig? Warum hast du keinen Partner? Warum willst du keine feste Beziehung? Finde heraus, was Du willst im Leben.

Lese Dir gerne auch den Artikel Beziehung zu diesem Thema durch.